John und ich hatten noch eine frustrierende Nacht. Ich weiß wirklich nicht, warum wir weiterhin sex. Lassen Sie mich erklären, John hat ein sexuelles problem, das nur schlimmer geworden ist in den 21 Jahren wir waren verheiratet. Er leidet an vorzeitiger Ejakulation. Es war nicht offensichtlich, als wir zum ersten mal heirateten. Es didn’t Auffällig geworden, bis wir für rund 11 Jahre verheiratet gewesen waren. Wir haben alles versucht einschließlich desensibilisierender Cremes und Kondome, die ich hasse. John versucht, Mathe-Probleme im Kopf zu machen oder an etwas anderes als sex zu denken. Es funktioniert nicht. Er versuchte sogar Hypnose, aber das scheiterte auch. Wir versucht Oralsex (nicht ich, der Gedanke, einen Schwanz in meinen Mund macht mich krank), aber ohne das Gefühl eines Schwanzes in mir war es einfach nicht angenehm.John ist ein wunderbarer Ehemann und versucht sehr hart zu Mach mich glücklich. Wir haben Tochter Robin, die 15 ist. Ich bin 38 Jahre alt, 5 ‚2″ und Wiegen 101. Ich habe extrem kleine Titten. Meine Messung ist 34A-22-34. Ich bin sehr Zierlich und schlank. Meine kleinen Titten peinlich, aber John sagt, dass Sie frech sind. Er sagte, mehr als ein Schluck Fleisch ist vergeudet. Es ist schwer, einen BH zu finden, der richtig passt. Mein Hauptmerkmal sind meine langen Haare. Es ist dunkelbraun, fast schwarz und erreicht ein paar Zentimeter über meinem Hintern. Es ist voll und wellig. Ich hätte nie gedacht, dass ich hübsch oder schön wäre. Leider denke ich, meine Tochter Robin wird meine gebaut haben. Mit 15 tut Sie es nicht haben sehr große Titten. Sie hat kleine Brustwarzen, die mich an die hörstöpsel erinnern, die Leute tragen, wo John arbeitet. Ihr Haar ist genau wie meins und reicht knapp unter Ihren Schulterblättern.John ist Ein Chemietechniker und arbeitet für eine große fertigungsfirma. Der Lohn ist gut und wir könnten ein Haus haben, aber wir haben uns entschieden, in einem Wohnmobilpark zu Leben. Es ist ein gepflegter park mit einem großen viel und ein Gemeindezentrum mit pool.Wir hatten gerade Frühstück und Robin war im Gespräch mit Ihrer besten Freundin Shelia. Shelia ist mit 16 Jahren ein Jahr älter als Robin. Shelia ist über 5 “ 4 “ mit schmutzigen blondes Haar an den Schultern. Sie ist äußerst attraktiv und flirtet mit jedem Mann, mit dem Sie in Kontakt kommt. John fragte, ob ich über gestern Abend reden wollte. Ich sagte, worüber man nicht reden sollte. Sie konnte die Schmerzen in John’s Augen sehen. Ich Stand auf und setzte mich in seinen Schoß. Ich küsste ihn leicht auf Lippen und Wange. Es ist, was ich gesagt habe. John sagte, er würde ins Wohnzimmer gehen, um zu Lesen. Ich sah ihn mit ein Buch, aber er war nicht drehen Seiten. Ich erkannte, dass er tief in Gedanken war. Später am Nachmittag nahm ich Robin und ging Einkaufen. John hatte sich nicht den ganzen Tag von seinem Stuhl bewegt und war immer noch dort, als wir kamen nach Hause. Ich habe bemerkt, dass er etwas auf ein Blatt Papier geschrieben hat.Ich hatte ein komplett neues outfit gekauft. Ein kurzes Kleid, enge Bluse und einige high heels. John hatte mich nackt fotografiert von fast an dem Tag, an dem wir geheiratet hatten. Er begann mit Polaroids, 35 mm und jetzt digital. Ich wusste, John hat es wirklich genossen. Als Robin älter wir beschränken musste mein Foto schießt, wenn Sie an Shelia Haus. Natürlich wollte Robin auch für John posieren. Ich erwischte Sie, wie Sie meine Nacktfotos durchging, als Sie ungefähr 10 war. Wir haben lange über die Fotos und über sex gesprochen. Ich denke, Sie schon wusste mehr als ich. John hatte beendet, was er Tat, und ich sagte ihm, die Kamera und das Licht zu bekommen. Ich kam zu Fuß in meinen High heels. John sagte wow, du siehst gut genug aus, um zu Essen. Ich lachte, aber bemerkte Robin war rot geworden. Ich posierte für etwa eine Stunde. Robin war reingegangen und in Ihr neues outfit gewechselt. Sie sah so sexy für eine 15-jährige mit Ihren langen Beinen (obwohl Dünn) und Ihre lange Haar. Ich dachte, dass Sie viele Freunde haben würde, als Sie älter wurde. Sie posierte für John und ich konnte sagen, dass Sie sich amüsierte.Als wir ins Bett kamen, sagte John, er Wolle mit mir reden etwas und bat, dass ich einen offenen Geist zu halten und nicht wütend. Wir waren immer offen miteinander. Ich war neugierig und sagte ok. Er fragte, ob ich jemals von einer offenen Ehe gehört hätte. Ich dachte für ein minute und sagte, ist nicht, dass Frau swapping. Er sagte Nein, dort konnte er mit anderen Frauen ausgehen und ficken, und Sie konnte mit anderen Männern ausgehen und ficken. Ich war immer ein wenig aufgeregt und fragte, willst du ficken eine andere Frau. Er lachte und sagte Nein, was könnte er mit einer anderen Frau tun, wenn er nicht erfüllen konnte, die er hatte. Ich wurde verwirrt und fragte, warum er es überhaupt erzogen hatte. Er pausiert für ein paar Sekunden dann sagte, haben Sie jemals daran gedacht, jemand anderes ficken. Jetzt musste ich für ein paar Sekunden pausieren. Ich sagte schließlich, ich habe oft Fantasien. Er fragte, ob er jemanden kenne. Ich wir haben gemerkt, dass wir wackelig sind. Ich hatte in der Tat gedacht, wie es wäre, zwei seiner Kollegen zu ficken, Matt und Hank. Ich hatte mich sowohl bei einem Firmenpicknick als auch bei einem weihnachtstanz kennengelernt. Matt war ein großer Mann über 6 ‚ und rund 200 Pfund. Als wir getanzt hatten, Griff ich nur zu seiner mittleren Brust. Ich spürte seine Muskeln, als er mich festhielt. Er hatte eine Erektion bekommen, die ich spüren konnte. Er nicht schüchtern Weg und hielt mich nur näher. Ich wurde sehr erregt. Robin hatte ihn ein Stück genannt. Hank war völlig anders. Er war nur etwas größer als ich. Sein Körper war schlank wie ein Tänzer. Er auch ich bekam eine Erektion, als wir tanzten, aber er versuchte, es davon abzuhalten, mich zu schlagen. Wo Matt sehr attraktiv war, hatte Hank einen Magnetismus, den ich sehr attraktiv fand. Ich hatte John nie davon erzählt Fantasien, weil ich didn’t wollen, ihn zu verletzen. Ich sagte, ich hätte von Matt und Hank geträumt. Er sagte, er sei überrascht, und dass er dachte, Matt, aber nicht Hank. Schließlich sagte John, was, wenn er könnte vereinbaren Sie ein date mit Matt und Hank würde ich mit Ihnen ausgehen. Ich sagte Nein, ich dachte nicht, das wäre eine gute Idee. Lass uns nicht mehr darüber reden, sagte ich. In dieser Nacht hatte ich geträumt, ich war zuerst ficken Matt, Hank und ein anderer Typ. Der Traum war intensiv und es weckte mich gegen 4 Uhr morgens auf. Mein Höschen war durchnässt und das Blatt sehr nass. Ich stieg leise aus dem Bett und ging auf die Toilette, um Aufräumen und saubere Höschen anziehen. Mein Gesicht wurde gespült und meine Fotze kribbelte. Ich wusste, ich würde nicht schlafen können, so ging ich in und machte Kaffee. Ich habe dort gedacht, bis die Sonne aufging. Ich hörte Robin Stand auf und erinnerte sich, dass Shelia kam, um die Nacht zu verbringen. Später kam John in die Küche und küsste mich und sagte guten morgen. Ich reparierte Frühstück, aber mein Verstand war woanders. Robin ich bemerkte, dass ich abgelenkt war und fragte, ob ich mich an Shelia erinnere. Es dauerte einige Sekunden, bis ich merkte, dass Sie mit mir Sprach. John beobachtete mich und fragte, ob ich Sauer auf ihn sei. Robin sagte, warum ich dir einen daddy verärgern würde? Ich sagte, ich sei nicht wütend, dass ich nur viel im Kopf hatte.An dem Tag, an dem ich in Benommenheit vorbeikomme. Irgendwo in meinem Kopf hatte ich eine Entscheidung getroffen. Nach dem Abendessen und die Mädchen hatten gegangen Robin Zimmer. Ich schaue John an und sagte Ok, würde ich heute anderen Männern, aber ich don’t denke, Sie fände mich attraktiv, viel weniger wollen mich ficken. John sagte, Sie wissen, ich halte ein paar Ihrer nackt Bilder in meiner Brieftasche. Nun, ich hatte die Bilder Matt und Hank gezeigt. Sie wollte mehr sehen, also nahm ich eines der Alben, um zu arbeiten und wir hatten verbrachten das Mittagessen werde durch das album. Ich wurde rot im das Gesicht und peinlich, dass er meine Bilder gezeigt hatte. Wir hatten eine Vereinbarung, dass er Sie nie jemand anderem zeigen würde. Ich wusste nicht, dass Robin und Shelia alle Alben durchgemacht hatten. John erreicht in seiner Brieftasche und kaufte ein Stück Papier. Mir wurde klar, dass er darüber geschrieben hatte. Es war eine Liste mit Namen und Telefonnummern. Es waren etwa 20 Namen auf der Liste. Ich erkannte Sie waren John ‚ s Mitarbeiter und mehrere waren verheiratet. Ich sagte, ich würde nicht mit einem verheirateten Mann ausgehen. Ich wollte kein heimwracker werden. Er sagte ok und zog eine Linie durch Ihre Namen. John sagte bist du sicher, dass du damit einverstanden bist? Ich denke, ich habe zu scharf geantwortet, dass ich es war. John sah aus, als hätte ich ihn gerade getroffen. Ich sagte, ich war traurig, dass das alles geschah so schnell, dass ich couldn’t bekommen mein Geist um ihn herum. Wir sind nur für ein paar Minuten dort und John sagte schließlich, wen er anrufen sollte. Ich sagte einfach Matt. Er nahm die Liste zum Telefon und begann zu wählen. Ich habe ihn fast aufgehalten. Ich hörte ihn sagen, Hallo Matt. Sie Sprachen ein paar Minuten, dann gab er mir das Telefon. Zuerst war ich zungengebunden. Matt hat endlich den Zauber gebrochen und gefragt, ob er mich am nächsten Freitag rausholen kann. Wir Sprachen und er sagte, er würde mich gegen sechs abholen. Robin ging zu Shelia von der Schule, so würde Sie nicht da sein, um zu Fragen, warum Ihre Mutter ging auf ein Datum.Kapitel Zwei: bis Donnerstag war ich ein nervöses Wrack. Ich ging durch meine Kleidung zu sehen, was gut Aussehen würde, Matt. Nichts, was ich hatte scheinen zu arbeiten. Ich fragte Robin, ob Sie ins Einkaufszentrum gehen und ein paar Klamotten kaufen wollte. Ich weiß nicht warum Ich musste Fragen, da Sie immer bereit zum Einkaufen ist.Ich schaute mir mehrere outfits an und setzte mich schließlich auf einen engen Rock und eine Bluse. Ich kaufte auch ein neues paar high heels. Als wir den laden verließen, habe ich sah eine Dessous-Sektion und hielt an, um zu sehen, was Sie hatten. Sofort setzten meine Augen auf ein rotes paar durchsichtige Höschen mit passendem BH. Ich mochte auch einen kurzen durchsichtigen teddy. Robin lachte und sagte, daddy würde sehr glücklich sein. Das hat mich ein wenig aufgeregt, weil er nicht derjenige sein würde, der mich in Ihnen zu sehen. Freitag hatte ich ein tränendes Schaumbad genommen und meine Nägel bemalt. Ich habe immer Kleid über 4:30. Ich bewunderte mich im Spiegel in Höschen und BH, als ich hörte, wie John nach Hause kam. Ich ziehe schnell Bluse und Rock an, damit er mich nicht in der Wäsche sieht. Er ging hinein das Schlafzimmer und sagte, ich war sehr schön. Ich küsste ihn und zog mich fertig an. Als ich in die Küche ging, sah ich, dass er schon die Kamera und das Licht aufgestellt hatte. Ich verbrachte einige Minuten posieren, während John schnappte Bilder. Wir waren gerade fertig, als es an der Tür klopfte. John brachte Matt in die Küche. Er hielt einfach an und starrte mich an, dann sagte, du bist schöner als er erinnert und dass die Fotos hatte mir nicht gerecht gemacht. Als er die Fotos erwähnte, war es mir peinlich, dass er mich schon nackt gesehen hatte. Ich denke, er erkannte mein Unbehagen, weil er fragte, ob ich war bereit zu gehen. Ich sagte ja, ich musste nur meine Handtasche Holen. Matt begleitete mich zu seinem Wagen. Wir Sprachen über nichts wichtiges. Ich hatte wirklich nicht darüber nachgedacht, was passieren würde. Ein Gedanke war er würde bring mich einfach irgendwo hin und fick mich. Stattdessen gingen wir in ein wirklich schönes restaurant und wir hatten ein wunderbares Essen. Als wir fuhren, fragte er, ob ich okay mit dem, was passieren würde. Ich sagte ja. Ich war geweckt und nass. Wir fuhren zu einem motel, das nicht zu weit vom Haus entfernt war. Wir parkten im letzten Raum und gingen in den letzten Raum.Ich fühlte, wie er hinter mir herkam und er begann, mich zu küssen Hals. Seine hand war auf meinen Titten und er drückte sanft. Meine Nippel waren steinhart. Ich wandte mich ihm zu und er fing an, meine Bluse aufzuknöpfen. Ich ließ es einfach von mir fallen. Er erreichte meinen Reißverschluss im zurück und langsam entpackte meinen Rock. Ich lasse es auch fallen. Ich Stand da nur in meinem durchsichtigen Höschen und BH. Er trat zurück und hielt meine Hände und schaute mich an. Er erreichte und schröpfte meine mons. Er lachte und sagte, ich sei sehr nass. Ich hatte Hitzewallungen und als er mich berührte, dachte ich, ich würde zusammenbrechen. Ich war noch nie mit einem anderen Mann zusammen und war noch nie so erregt. Ich zog seine Polohemd hoch und runter. Gott, er hatte so einen schönen Körper. Ich löschte seine Gürtelschnalle und entpackte seine fliege. Er legte seine Daumen auf sein Taillenband und zog seine Hosen und Slips in einer einzigen Bewegung nach unten. Heraus kam der größte Schwanz den ich je gesehen habe. Es war ein mindestens 8 Zoll lang, aber die Breite, die gigantisch war. Er war mehr als doppelt so breit. Der Kopf war kleiner als sein Schaft und erschien gebeugt unten. Er hatte riesige Eier, die mich an einen Stier erinnerten, den ich eines Tages über den Zaun gesehen hatte. Ich dachte, auf keinen Fall könnte ich dieses monster in mich hineinbekommen. Matt war sich dessen bewusst, was ich dachte und beruhigte mich, es würde passen und er würde es sehr langsam nehmen. Ich zog dann den BH aus und rutschte mein Höschen runter und trat aus Ihnen heraus. Er trat aus seiner Kleidung, hob mich auf und trug mich zum Bett. Er legte mich sanft hin und fing an, mich zu küssen. Dann fing er an, meine Titten zu küssen. Er hatte seine hand auf meinen Schlitz gelegt und hatte einen finger in mir und massierte mit dem Daumen meine Klitoris. Ich war schweben in Ekstase. Nie hatte ich so ein gutes Gefühl. Ich Griff nach seinem Schwanz. Es war so groß, ich konnte nicht meine hand um es. Er hatte Flüssigkeit aus der Spitze kommen und es dauerte eine minute, um dies zu realisieren war pre-cum. John hat kein Pre-cum produziert. Als ich seinen Schwanz streichelte bekam ich viel pre-cum auf meiner hand. Er rollte mich mit ihm zwischen meine Beine. Ich versuchte, meine Beine um seinen Rücken zu legen, aber Sie würde nicht reichen also spreizte ich Sie so weit ich konnte, um ihm Zugang zu meiner Fotze zu geben. Er rieb den Kopf seines Schwanzes rund um meine Fotze und schmierte ihn. Ich war auch produzieren Fotze Säfte so ich der Gedanke war sehr gut. Er brachte den Kopf seines Schwanzes an meinen Fotze-Eingang und schob ihn langsam in mich hinein. Es war schwer, es an meinen Schamlippen vorbei zu kriegen, aber endlich platzte der Kopf durch. Es war anfangs ein wenig schmerzhaft und unangenehm, weil es nicht genug Schmierung gab. Langsam drückte er tiefer in mich hinein. Ich konnte mich nur darauf konzentrieren, wie groß es war und wie es fing an, sich so wunderbar zu fühlen. Er war so groß, dass er bald bis zu meinem Gebärmutterhals war. Er sagte, du bist so eng, dass er nicht glauben konnte, dass ich ein Kind hatte. Er zog sich zurück und drückte dann wieder hinein. Ich nicht jemals daran erinnert, einen Orgasmus mit John hatte, aber ich hatte einen dann. Es war wie ein Stromschlag, der durch meinen Körper ging. Ich spürte, wie meine Fotze um seinen Schwanz klemmte. Er grunzte und später erzählte mir, dass er dachte, ich hätte seinen Schwanz flach geschlagen. Langsam begann er ein-und auszustoßen. Ich habe versucht, seine Stöße zu treffen, aber er war zu schwer. Er ging immer schneller und ich verlor das Bewusstsein. Ich kam zu, mit ihm so weit oben in mir wie möglich. Ich konnte fühlen, seine spurts von cum als er füllte mich. Er kam immer wieder und kam seine großen Eier müssen eine Gallone Sperma enthalten haben. Er war kurz davor kollabieren auf mich aber geschafft, zur Seite zu Rollen. Er reibt kleine Kreise um meine Brustwarzen und auf meinem Bauch. Wir didn’t sprechen für ein paar Minuten, wie wir kamen von unserer sexuellen high. Er sagte, er hoffte, er had ‚ t weh mir zu viel. Ich gab zu, dass es anfangs ein wenig schmerzhaft war, aber das ging schnell Weg. Ich fing an, seine Eier zu streicheln und dachte wieder, wie groß Sie waren. Ich erinnerte mich an alle cum er Schuss in mir ist. Er war bis zum Eingang meines uterus gewesen. Ich hatte einen schnellen Gedanken, dass Antibabypillen 99,9% wirksam waren. Ich hatte gehofft, dass er das nicht war und mich Schwanger gemacht hat. Er sah, ich war in Tiefe Gedanken und sagte einen penny für Ihre Gedanken. Ich lachte und sagte, Sie seien mehr Wert als das. Er hat es nicht weiter gedrückt, weil sein Schwanz wieder hart wurde. Es gab keine Schmerzen dies Zeit. Sein Schwanz hatte mich ausgestreckt und ich war sehr geschmiert. Unser fick war langsam und tief. Wieder war ich in Ekstase und dachte darüber nach, was ich all die Jahre vermisst hatte. Sofort fühlte ich mich ich schäme mich, weil John mich nicht befriedigen konnte. Wieder hat er viel Sperma in mich gepumpt. Als wir fertig waren, sagte ich, ich müsste auf die Toilette. Als ich Aufstand, Fotze Säfte und Sperma beginnen Gießen aus mir. Ich schröpfte meine Fotze und versuchte, den Fluss einzudämmen. Während ich auf der Kommode saß, schien es mir, dass es nie aufhören würde, aus mir herauszukommen. Schließlich war der Fluss nach vielen Geweben auf nur wenige Tropfen reduziert worden ausgießen. Meine fotzenhaare waren durchnässt, also nahm ich einen Waschlappen und putzte mich so viel wie möglich. Ich wusste, es würde mehr als sein Sperma tropft aus mir. Ich stopfte mir ein paar Tücher in die Fotze. Er war immer noch nackt auf dem Bett. Er war so ein schöner Anblick. Ich fing an, seinen Schwanz und Eier zu reinigen. Er begann wieder hart zu werden. Ich sagte, ich hätte genug für heute Abend. Er lachte und wir teilten ein schneller Kuss. Als er Aufstand, um mich zu kleiden, sah ich einen großen nassen Fleck auf dem Blatt. Ich Schätze, es war wahrscheinlich nicht das erste mal, dass das Blatt Sperma drauf hatte. Wir zogen uns an und ich schaute auf meine Uhr. Es war 23 Uhr. Matt hat mich nach Hause gebracht. Er hat mir aus dem Auto geholfen und wir haben uns lange geküsst. Endlich ging ich ins Haus. John war noch wach. Nun, wie war das Datum, das er sagte. Ich sagte, es tut mir Leid John, aber es war fantastisch. John lachte nur und sagte, er sei froh. Ich ging auf die Toilette und habe mich wieder aufgeräumt. Ich ziehe mein normales Höschen und Nachthemd an. John schlief schon. Ich war so kodiert, bis ich didn’t ich denke, ich könnte schlafen, aber sofort abhauen.Es war am nächsten morgen ein schöner Samstag. Ich war so glücklich. Ich ging mit einem grinsen im Gesicht herum. John sah ich glücklich war, aber nicht sagen oder alles tun, um mich zu stürzen. Ich wechselte in meine üblichen shorts und Halfter top.Ich verbrachte die nächsten Tage in einer sehr glücklichen Stimmung.Matt hatte keine Vorkehrungen für ein anderes Datum getroffen, so war alles wieder auf sein normaler Zeitplan. Ich war Robin über zu Shelia für ein Wochenende Schlaf über. Ich ließ Sie fallen und fuhr zurück nach Hause.Kapitel Dreierobin: Mama ließ mich bei Shelia und ich ging direkt zu Ihr Zimmer. Wir Sprachen über Jungs und Schule. Dann nahm Carol uns mit zum Essen. Shelia Tat so, als wollte Sie mir etwas sagen, aber Sie setzte es Fort. Sie begann wirklich lachen, als ich Ihr sagte, wie glücklich meine Mama war. Ich fragte, warum es so lustig war, aber Sie sagte nur, es sei lustig. Ich habe nicht verstanden, aber beschlossen, es zu vergessen. Am nächsten morgen schien Shelia tief in Gedanken zu sein. Barbara war wohl komm rüber. Barbara war eine meiner Freunde und Ihr Vater arbeitete dort, wo mein Vater arbeitete. Sie tauchte schließlich gegen 3 auf, aber ich hörte Ihre mom und Carol an der Tür streiten. Ich hörte Barbara Mutter sagen Shirley war eine Schlampe wahrscheinlich war Ihre Tochter auch. Als ich ins Wohnzimmer ging, war Carol am Telefon und weinte. Ich fragte Sie, was Los war. Sie würde mich nicht ansehen. Ich ging zurück zu Shelia Zimmer. Sie sagte, ich muss dir etwas sagen. Sie sagte, Sie hätte früher angefangen, es mir zu sagen, aber Sie hatte kein Huhn mehr. Sie sagte, Sie habe gestern Abend Ihre Mutter und Ihren Vater reden hören. Er sagte, dass Sie Mutter ging mit Männern zum sex aus. WAS? Ich sagte, du bist ein Lügner. Sie sagte, mein dad hätte mehrere Jungs bei der Arbeit gebeten, deine Mutter rauszunehmen und wenn Sie wollte, könnten Sie sex haben. Ich sagte, du bist so ein Lügner. Warum erfinden Sie so etwas? Shelia weinte und sagte, Sie sei es nicht. Ich sagte, ich will nicht mehr dein Freund sein. Ich schnapp mir meine Sachen und rannte den Flur zu Carol hinunter und fragte Sie um mich nach Hause zu bringen. Sie sagte, meine mom wollte mich abholen. Ich hatte Tränen im Gesicht. Sie wollte mich umarmen, aber ich brach ab und rannte aus der Tür. Ich wartete am Ende der Einfahrt, bis Mama hat mich abgeholt. Als Mom kam, sah ich, wie Sie weinte. Ich wusste damals, dass Shelia nicht gelogen hatte. Warum mom? Warum hast du mir das angetan? Sie war ruhig für ein paar Minuten, seufzte und sagte, ich bin nicht sicher, ob Sie würden verstehen, und es war nicht über mich. Mama ich bin ein großes Mädchen jetzt. Nein, Sie sind nicht Sie sagte, Sie sind ein 15 Jahre altes kleines Mädchen.Ich bemerkte, dass wir nicht nach Hause wollten. Wo gehen wir hin? Zum park Sie angeblich. Warum? Wir müssen reden. Ich muss versuchen, Sie zu verstehen. Verstehst du was? Dass du eine verdammte Schlampe bist und eine Hure, die ich schrie. Ich dachte zuerst, Sie würde mich schlagen, aber Sie versuchte zu schließen meine hand. Ich sagte: „Fass mich nicht an, du Schlampe. „Ich konnte den Schmerz in Ihren Augen sehen. Ich wollte meine Worte zurücknehmen, aber es war zu spät. Sie setzte sich zurück und durch geklammerte Zähne sagte: “ du kennst deinen Vater hat ein sexuelles problem. „Ich hatte gehört, wie Sie darüber reden, wenn Sie nicht denken, dass ich zuhörte. Ja, also was? Nun, seine Dysfunktion hält uns davon ab, ein gutes Sexualleben zu haben. Ich sagte, ich weiß, er hat einige eine Art Krankheit, die ihn davon abhält, sehr lange zu dauern. Sie sagte: „Robin sowohl ein Mann als auch eine Frau brauchen sex, um sich komplett zu fühlen. „Wenn Ihr Vater doesn ‚ t Letzte ich fühle mich nicht vollständig. Es gibt ein etwas fehlende.Ich habe versucht, schwer zu verstehen, aber konnte nicht. Sie sagte, ich weiß, Sie nicht wirklich verstehen. Ich Liebe deinen Vater, und er liebt mich. Wie konntest du andere Männer ficken, die ich weinte? Sie sagte, es war dein Vaters Idee. WAS? Sie sah mich weinend an und sagte vor ein paar Wochen, er fragte, ob ich mit anderen Männern ausgehen wollte, um sex zu haben. Er wusste, dass ich unglücklich war. Ich sagte ihm, ich würde das nicht tun. Er sagte, du sind unglücklich und ich bin unglücklich. Es fängt an, unsere Ehe zu belasten, sagte er. Ich will, dass du glücklich bist. Da ich nicht durchführen kann, dann brauchen Sie jemanden, der kann. Wir haben lange geredet und schließlich überzeugte er mich, es zu versuchen. Ich sagte ihm, ich wusste nicht, wie man überhaupt anfangen Datierung. Er sagte, er hätte alles geklärt. Er hatte eine Liste von einigen der Jungs bei der Arbeit gemacht, die interessiert sein könnten. Er gestand, dass er diesen Jungs einige meiner Nacktbilder gezeigt hatte. Schatz es tut mir Leid, aber ich war wirklich eingeschaltet. Ich gebe zu, ich war geil, aber immer noch wasn’t sicher, das war das beste, was zu tun ist. Er sagte Matt und Hank waren sehr daran interessiert, mit mir. Weißt du noch, Matt fragte Sie und ich sagte ja, er war ein Stück. Mama lachte und sagte, dass er es ist. Sie sagte: „glauben Sie wirklich verstehen, was Sie Vater opferte, um mich glücklich zu machen? Es war seine würde und seine Männlichkeit. „Sie schrie und schluchzte.Ich fing an, mich niederzulassen und wirklich an alles zu denken, was Sie gesagt hatte. Auch mit 15 bekomme ich geil. Ich dachte an meinen dad und wie traurig er in letzter Zeit war. Ich war auch verblüfft. Ich dachte, ich wäre wirklich die Schlampe gewesen, nicht Sie. Ich zog meinen Sicherheitsgurt aus und umarmte Sie. Wir haben beide gut geweint.Endlich, Mama said „Sie hatten wirklich nicht gedacht, es durch. “ „Wir dachten, niemand außer den Männern würde von mir wissen.Alle hatten versprochen, den Mund zu halten, aber jemand hatte geredet.““Also jetzt bin ich eine Schlampe und eine Hure.““Keine Mama. Es tut mir Leid, ich nannte Sie die Namen, die ich nicht meine Sie.“Sie sagte “ ich weiß, Sie nicht, aber Sie verletzt nur Sie gleiche. „“Jetzt werden Ihre Freunde in der Schule herausfinden und meiden Sie. „Sie werden dich Namen nennen, wahrscheinlich die gleichen, die du mich genannt hast.“Wir haben beide wieder angefangen zu Weinen.Mir wurde klar, dass Mama als großes Mädchen mit mir Sprach, kein Kind. Sie hatte alles vorbereitet. Sie hatte nicht gelogen oder versuchen, alles auf jemand anderes Schuld. Sie hatte nicht um Vergebung gebeten. Sie war meine Mutter und ich Ihre Tochter. Daran werde sich nichts ändern.“Danke Mama, dass du es mir gesagt hast, und mich wie ein großes Mädchen zu behandeln.“Wir umarmten uns und Sie sagte “ wenn ich jemals reden musste, war Sie für mich da.Dass eine Jungfrau Rat brauchte.“ „Äh Mama, ich bin nicht gerade eine Jungfrau.““WAS? WER? WANN? „“Nun Shelia sagt, ich bin eine halbe Jungfrau.““Was ist eine halbe Jungfrau, die Sie fragte?““Letztes Jahr, als ich übernachtete in Ihrem Haus wir spielten um mit Ihrer Mutter dildo.“Sie sagte “ Sie was? Meinst du dildo? „Ihr Sexspielzeug?““Ich denke schon.“ „Jedenfalls waren wir kühne jeder andere Büste unsere Kirschen.““Ich dachte nicht, Shelia war ernst, aber Sie schob es Ihre Fotze.“ „Begann Sie Weinen und sagte, es Tat weh. „Als Sie es herausnahm, war Blut drauf. „“Ich hatte Angst, als Sie mir übergeben. „Ich wollte es wirklich nicht tun, aber Sie hatte mich gewagt. „“Ich stecke in meine Fotze und Schiebe Sie in. “ „Ich hatte so viel Schmerz. „“Also, ich habe noch keinen Jungen Schwanz in mir, aber ich habe keine Kirsche. „Mama versuchte nicht zu lachen, aber dann konnte nicht anders und ich begann zu lachen.Sie gefragt: “ sind wir gut?“Ich sagte “ ja, wir waren gut.“Als wir nach Hause fuhren, dachte ich an Matt.“Mom Sie letzten Sommer bei der Firma Picknick erinnern. „“Matt spielte volleyball.““Ja, Ich denken Sie daran“, sagte Sie.“Gut, Matt hatte echt dicht kurz und er hatte eine große Beule in der front.“ Shelia sagte, er hatte einen großen Schwanz. „Mama lächelte und sagte “ er tut es in der Tat.““Wie groß fragte ich?“Sie hielt Sie Hände ein Teil.“Wow! „Mama die sagte “ er war auch sehr dick.“Ich hatte daddy ‚ s Schwanz gesehen und fragte Sie, ob es größer als daddy ‚ S. Sie sagte: „Matt war viel dicker und machte eine Form mit Ihr nden.““Ihr Scherz?“Sie sagte Nein, und sein ball ist gigantisch. Sie sagte, erinnerst du dich, als wir auf der farm waren und du den Stier auf dem Feld gesehen hast?“Ich dachte zurück und erinnerte mich.Sie sagte: „sein waren ungefähr so groß.“Ich konnte Ihr nicht glauben, da die Eier an diesem Stier riesig waren.John traf uns an der Tür und sah besorgt aus. Robin rannte einfach auf ihn zu und umarmte ihn. Sie sagte „ich Liebe dich daddy“ und ging in Ihr Zimmer.John und ich haben geredet, bis das Telefon klingelte. Kapitel 4John:ich antwortete auf das Telefon, es war Bob. Er fragte, wie alles lief? Ich sagte, so weit, so gut. Er sagte, ich habe herausgefunden, wer geredet hat. Wer? Er sagte Roger. Roger war einer der verheirateten Männer gewesen, mit denen Shirley sich geweigert hatte, auszugehen. Ich werde ihn töten, sagte ich. Bob sagte, ich hätte nicht zu. Er hatte mit Matt gesprochen, der wütend war. Er Matt sagte, er würde Roger konfrontieren. Das machte mir sorgen, denn wenn er Roger verprügelt, würde er seinen job verlieren. Wir haben noch ein paar Minuten geredet und dann wollte Carol mit Shirley reden.Matt:ich werde zu finden Sie den bastard und schlagen Sie ihn raus. Er weiß nicht, dass ich weiß, dass er seine Frau Lisa betrogen hat. Tatsächlich kannte ich eines der Mädchen und die Mutter eines Highschool-Mädchens, die dachten, Sie wäre verliebt in das Arschloch. Ich fuhr zur bar, zu der er immer wollte. Sicher genug, da war sein Auto. Es dauerte ein paar Minuten, um sich auf das trübe Licht einzustellen, dann sah ich ihn in einer Kabine sprechen ein wenig Mädchen, das nicht einmal aus der Mittelschule gewesen. Wie hat der Barkeeper jemanden so Jungen in die bar gelassen? Ich sah Sie in shorts und er hatte seine Hände auf dem Oberschenkel. Ich sah rot. Ich packte er am Kragen und wichste ihn hoch. Was zum Teufel hat er immer gesagt. Ich schleppte ihn zum Ausgang. Zwei Jungs begannen aufzustehen, aber als Sie mein Gesicht sahen, gingen Sie zurück. Ich schleppte ihn zum Gasse und schob ihn gegen die Wand. Er fragte ständig, was mein problem war? Ich schlug ihm zuerst in den Magen und er erbrach alles, was er getrunken hatte. Mein zweiter Schlag war auf seine rippen und er ging unten. Ich streckte ihn und schlug seinen Kopf gegen den Bürgersteig. Ich wollte ihn nicht töten, aber ich wollte auch. Er weinte und versuchte sich zu schützen. Ich habe in sein Gesicht und sagte, ich wusste, er hatte ich habe über John und seine Frau gesprochen. Er versuchte es zu leugnen, also schlug ich ihm erneut den Kopf. Er sagte, es tut ihm Leid. Dass er nur mit Shirley ausgehen wollte, da alle anderen Jungs gehen würden zu. Ich sagte ihm dann, dass ich wusste, dass er Lisa betrügt und sagte den Namen des Highschool-Mädchens. Ich sagte auch, ich würde Lisas Vater alles erzählen, was ich wusste. Roger Gesicht verloren alle seine Farbe und man sah terror in seinen Augen. Lisa ‚ s dad war ein ex-navy seal und hatte eine Menge Terroristen im Iran getötet. Er war ein Mann, vor dem man Angst haben musste. Roger weinte und flehte mich an, es nicht zu tun. Ich sagte, er war ich werde seinen Mund halten und nie etwas anderes über John oder seine Familie sagen. Ich sagte auch, er sollte aufhören, Lisa zu betrügen und ein guter Ehemann zu werden. Er stimmte schnell zu. Nur um sicherzustellen, dass er die Nachricht, ich schlug seinen Kopf wieder auf den Bürgersteig. Ich zitterte, als ich von ihm. Später erfuhr ich, dass er Lisa erzählt hatte, dass er überfallen worden war.Ich ging nach Hause und rief Bob. Ich sagte ihm, dass ich nicht Roger getötet und dass seine Verletzungen nicht zu Auffällig sein würden. Bob lachte, als er das Telefon auflegte. Als Nächstes rief ich John an und erzählte ihm alles, was ich getan hatte.John: Matt rief an und sagte es ich hatte mit Roger gesprochen und er wollte seinen Mund halten. Wir haben noch ein paar Minuten geredet. Ich sagte endlich, dass du mit Shirley reden willst und er sagte ja. Ich gab Ihr das Telefon und ging zu Schlafzimmer.Shirley:Hallo Matt. Ist alles in Ordnung? Er sagte ja und fragte, ob es mir gut gehe? Wir Sprachen und ich sagte ihm, Robin wüsste alles über uns. Alles, ich habe ja gesagt. Er wollte wissen, wie Sie es nahm. Ich sagte, Sie sei ein tolles junges Mädchen. Ich habe ihm dann erzählt, dass Sie eine halbe Jungfrau ist. Er lachte so heftig, dass ich nicht mehr helfen konnte. Er fragte dann, ob ich ein angenehmes Datum Freitag hatte? Ich sagte, es war fantastisch. Er fragte, ob er mich an diesem Freitag wieder mitnehmen könne und ich sagte natürlich. Wir Sprachen noch ein paar Minuten, dann legte ich auf.Kapitel 5Shirley: während John aß, fragte ich Robin, ob Sie will Einkaufen gehen. Robin liebt es, genauso viel einzukaufen wie ich. Ich sagte Ihr, Sie soll Duschen.Einkaufen war so viel Spaß, vor allem mit einem teenager. Wir haben verschiedene outfits ausprobiert. Ich wollte uns ein neuer Badeanzug. Ich habe versucht, eine auf, die wirklich gut aussah, aber Filz zeigte zu viel von meinem Hintern. Es hat auch nicht decken mein Busch sehr gut. Ich sagte endlich, was zum Teufel und kaufte es trotzdem. Robin war immer frustriert. Sie fand bottoms, die passen, aber die tops waren zu groß. Sie ließ sich schließlich auf eine, die ich dachte, zeigte zu viel Haut, aber Sie Sprach mich in Sie. Wir hielten an der Wäsche Abschnitt. Ich kaufte mein erstes Tanga Höschen. Robin wollte auch ein paar, aber ich sagte Nein. Sie sagte, Shelia hätte ein paar. Ich wurde manipuliert und sagte schließlich ok.Robin:ich hatte Shelia angerufen und Ihr gesagt, dass ich sorry, dass ich Sie anrief. Wir haben beide geweint. Ich stieg in der Schule aus dem bus und fragte mich, wie viele Freunde ich noch hatte. Ich sah ein paar meiner Freunde zu Fuß zu mir und ich war nicht sicher, was Los war passieren. Sie versammelten sich alle um mich herum und umarmten mich. Es wurden nur ein paar meiner sogenannten Freunde vermisst. Als ich in meinen Spind ging, bemerkte ich eine Menge Leute, die mich ansahen. Einige der Jungen wurden an ich und es machte mich unwohl. Niemand würde mit mir reden, außer meinen Freunden. Neben meiner letzten Klasse klopfte Johnny mir meine Bücher aus den Händen. Als ich runterkam, um Sie abzuholen, packte er seinen Schritt und sagte weiter und saugen seinen Schwanz Sie Fotze. Er machte zwei Fehler, einen er dachte, er könnte mich schikanieren und der zweite war, dass ein Lehrer ihn hörte. Ich kam vom Boden und schlug ihm die Eier mit alles, was ich hatte. Er schrie und schlug auf den Boden. Mrs. Web kam rüber und trennte uns. Sie sagte mir, um die principal Büro gehen und half Johnny zu stehen. Mr. Fox war ein guter AUFTRAGGEBER, streng, aber fair. Mrs. Web kam rein und ging in sein Büro. Ein paar Minuten später sagte er, ich solle reinkommen. Robin, Mrs. Web hat mir erzählt, was Johnny zu dir gesagt hat. Er wird für eine Woche suspendiert und ich haben seine Eltern angerufen. Ich denke, Sie waren gerechtfertigt, aber ich kann nicht haben Studenten kämpfen, egal was die Provokation. Ich habe auch deine Mutter angerufen und Sie ist auf dem Weg, dich abzuholen. Du bist für zwei Tage ausgesetzt. Kommen Sie am Donnerstag zurück. Ich dankte ihm und ging meine Sachen Holen. Als ich den Flur entlang ging, klatschten alle. Jemand schrie: „Du gehst Mädchen. „Mama wartete draußen im Auto. Sie hat mich nur umarmt und gefragt, ob es sich lohnt. Ich lachte und sagte, ja, es war.Shirley:ich war so stolz auf Robin. Als ich John anrief, konnte ich sagen, dass er auch stolz war. Das Telefon klingelte weiter Robin ‚ s Freunde rief Sie zu beglückwünschen. Der Freitag war hektisch. Ich didn’t get zu starten, immer bereit für mein Tag bis nach 4. Ich beschloss, meine neue Tanga Höschen tragen, aber dachte, ich würde nicht in Sie lang. Als ich vor dem Spiegel Stand, sah ich meinen Körper wirklich an. Meine Titten waren klein, aber frech und fest. Ich hatte eine schmale Taille. Ich drehte mich auf meine Seite und schaute auf meinen Hintern. Es sah hübsch aus gut. Ich schaute genauer hin, um zu sehen, ob ich Dehnungsstreifen hatte. Keiner war auf meinem Hintern oder auf meinem Bauch sichtbar, der flach war. Für einen 38-jährigen mochte ich, was ich sah.Matt hat mich pünktlich abgeholt. Ich war besorgt, dass die Nachbarn sich Fragen würden, warum ich verkleidet war und mit einem Mann ausging. Ich hatte John versprochen, dass ich meine Daten nicht auf Matt beschränken würde. Das bedeutete, dass andere Männer mich abholen würden vor den Nachbarn. Ich dachte, ich müsste mit John reden, um zu sehen, wie wir dieses problem in Zukunft angehen sollten. Matt und ich Sprachen über Roger und Robin. Ich dachte, wir würden direkt zum Motel. Stattdessen gingen wir zu einem anderen großen restaurant. Nach einem guten Essen gingen wir ins gleiche motel und ins gleiche Zimmer. Ich habe ihn gefragt, ob er es gepachtet hat. Er sagte, er und Hank hätten etwas Arbeit für die und dass er das Zimmer für Sie reserviert hielt. Ich fragte, ob er viele Frauen dorthin gebracht hätte. Er wollte zunächst nicht Antworten, sagte aber schließlich ja. Dass er und Hank mehrere Frauen mitgebracht hatten dort über die Jahre. Obwohl ich über das Blatt und lachte, als ich mich erinnerte, als ich gedacht hatte, dass das Blatt gesehen hatte viel Sperma. Als ich Matt sagte, fing er auch an zu lachen.Wir fingen an auszuziehen einander. Es war langsam eine erotische. Ich war gegen Brust und seine Hände waren unter meinem Hintern auf meinen Beinen. Er reibt sich langsam auf und wieder meinen Rücken und Hintern. Ich war völlig erregt. Er benutzte dann eine hand um meine mons zu Bechern. Er sagte, er könnte die Hitze von meiner Fotze spüren. Ich war sehr nass. Er legte seine Hände wieder unter meinen Hintern und hob mich hoch. Er trug mich ins Bett und legte mich mit hängenden Beinen hin off. Er stieg auf die Knie und spreizte meine Beine. Er begrub seinen Kopf in meinen Busch und fing an, an meiner Klitoris zu lecken und zu saugen. So gut habe ich mich noch nie gefühlt. Ich schwebte und ich klemmte meine Beine um seine Kopf. John und ich haben noch nie Oralsex gemacht. Der Gedanke, mir einen Schwanz in den Mund zu stecken, erfüllte mich mit Abscheu und John aß keine Fotze. Matt: Gott, Sie ist so heiß, wie ich Sie hob und trug Sie zum Bett. Ich spreizte Ihre Beine und was für ein wunderbarer Anblick. Ihr Busch war bereits mit fotzensäften gefüllt, und ich konnte Ihre Erregung riechen. Ich trennte Ihre Haare und fing an, an Ihrer Klitoris zu lecken. Sie stöhnte. Ihre Hüften bewegten sich auf und ab. Ich fing an, tief in Ihre Fotze zu lecken und Ihre Säfte aufzusaugen. Sie hat mehr produziert, als ich trinken konnte. Shirley: Welle nach Welle der Freude fegte durch ich. Ich ging immer höher und höher in Freude, bis ich konnte es nicht mehr. Ich schrie “ fick mich jetzt, um Gottes Willen fick mich.“Er schob mich auf das Bett und trat mich in einem großen Schub. Ich war Reiten eine Welle der Freude und fühlte mich, als würde ich den Verstand verlieren. Meine Orgasmen waren schockierend durch meinen Körper. Ich wusste nicht, dass ich Schreie. Matt didn ‚ t lange dauern dieses mal. Er begrub seinen Schwanz in meinem Gebärmutterhals. Ich konnte jeden Puls seines Schwanzes spüren. Ich dachte, er würde nie aufhören. Er pumpte viel mehr Sperma in mich, als er je hatte. Als er abrollte und aus mir herauszog, konnte ich mich flüssig laufen fühlen unten mein Arsch knacken. Ich sprang auf und rannte auf die Toilette tropft den ganzen Weg. Als ich auf der Kommode saß, floss sein Sperma und meine Säfte Flossen weiter. Ich hatte fast eine Rolle Toilettenpapier benutzt und es war immer noch fließend. Matt kam zur Tür und fragte, ob es mir gut gehe. Ich sagte, er hat viele Baby-Macher in mich gesteckt. Sein Gesicht bekam einen panikblick und er sagte: „du bist auf der Pille, richtig.“ Ich fing an zu lachen und war ich dachte daran, ihm Nein zu sagen, aber dann sagte ich ja, ich war auf der Pille. Man sah Erleichterung in seinem Gesicht. Er war nicht der Vater-Typ. Ich habe aufgeräumt, aber ich konnte meine Erregung riechen. Dies war neu, wie ich noch nie Roch alles nach sex.Wir legten uns hin und fingen an, uns einfach zu berühren und leise zu reden. Es dauerte nicht lange, bis wir wieder dabei waren, aber dieses mal war es langsam und sinnlich. Meine erste Orgasmus war intensiv, aber nicht wie zuvor. Als er climaxed gab es nicht so viel Sperma. Es dauerte nicht lange zu bereinigen. Ich sah meine Uhr an und sah, dass es schon Mitternacht war. Ich sagte, dass er sollte bring mich nach Hause. Ich weiß, er war enttäuscht. Als er mich nach Hause fuhr, fragte er, ob wir nächsten Freitag ausgehen könnten. Ich sagte Nein und erklärte, dass meine Periode beginnen sollte. Ach, sagte er. Ich sagte ihm dann, dass John und ich hatte zugestimmt, meine dates nicht auf eine person zu beschränken, also musste ich anfangen, die anderen Jungs zu treffen. Er sagte, er verstehe, aber bitte gehen Sie mit ihm Freitag nach dem nächsten, wenn meine Periode beendet war und ich sagte ihn wenn möglich würde ich.Nachdem er mich abgesetzt ich ging die Halle und sah Robin Licht war noch auf. Sie waren noch wach. Robin hat mich gefragt, ob ich Spaß habe. Dann waren Sie und Shelia beide umarmt mich. Ich sagte, ich hatte eine tolle Zeit, musste aber etwas schlafen. Ich ging ins Schlafzimmer und John schlief schnell. Ich zog mein Kleid und meine Bluse aus und merkte, dass ich weder BH noch Höschen an hatte. Ich sah in meiner Handtasche, aber Sie waren nicht da. Ich lachte, weil ich wusste, dass Matt Sie als souvenirs genommen hatte. Ich nahm mein Nachthemd und ein sauberes paar Höschen im Badezimmer, um mich fertig aufzuräumen. Im kleinen Bad konnte ich leicht mein moschusaroma riechen. Ich dann Aufräumen und kroch im Bett mit John. Ich kuschelte mich an seinen Rücken und ging laut schlafen.Kapitel sechs: Mama sah so aus glücklich. Ich weiß, Sie hatte Spaß. Nachdem Sie Weg war, war ein Lustiger Geruch in der Luft. Ich fragte Shelia, ob Sie es riechen könnte. Wir brauchten ein paar Minuten, um zu erkennen, dass es von Mutter kam. Es war Shelia, die sagte, es war von meiner Mutter sex. Es war nicht unangenehm, nur anders. Shelia wolltest du schon mal jemandem beim ficken zusehen? Sie sagte, Sie könnten es jederzeit im internet ansehen. Nein, ich meine sein genau dort beobachtet jemand ficken. Sie sagte, das wäre fantastisch. Ich sagte, ich möchte da sein, wenn Mom Matt fickt. Sie lachte und sagte, Sie wollen nur Matt ‚ s Schwanz zu sehen. Ja, ich will wirklich sehen es. Ich Frage mich, ob wir Momma überreden können, uns beobachten zu lassen. Shelia war fassungslos und sagte, wie würden wir Sie dazu bringen, uns zusehen zu lassen. Ich arbeite an einem plan. Shelia sagte, welchen plan?Shirley:John und ich waren gerade wenn Robin und Shelia mich fragten, ob Sie mir eine Frage stellen könnten. Ich sagte natürlich, was willst du wissen. Robin sagte, können wir zusehen, wie du und Matt sex habt? WAS, NEIN, HÖLLE NEIN! Sie können sex im internet sehen. Ich weiß, dass du es tust. Ich weiß auch, dass Shelia sich um die elterlichen Kontrollen gekümmert hat. Robin:ich denke, wir gehen mit plan B. Shirley:Was ist Plan B?Robin:Wir werden einen Jungen Holen in der Schule zu ficken. Shelia wird mir zusehen, wie ich ihn ficke, dann werde ich Ihr zusehen.Shirley:Nein, das wirst du nicht. Es wird Ihren Ruf ruinieren.Robin:Welchen Ruf? Ich bin die Tochter einer Schlampe erinnern.Shirley: ich war bei lost for words. Ich sagte Ihr schließlich, Sie soll in Ihr Zimmer gehen. Was machen wir mit John?John:Sie ist genau wie du. Wenn Sie sagt, dass Sie einen Jungen ficken wird, wird Sie es tun. Der einzige Weg zu stoppen Sie würde Sie in Ihr Zimmer sperren.Shirley:Was werden wir tun? Lass ich Sie und Shelia zusehen, wie Matt mich fickt?(John)Welche Wahl haben Sie?Shirley:ich weiß nicht, ob Matt würde sogar gehen zusammen mit Sie beobachten. Er und ich könnten in juristische Schwierigkeiten geraten. Ich muss mit Matt reden.Hallo Matt. Ich habe ein problem und Sie hat erklärt, was passiert ist. Matt war einige Minuten still. Er endlich sagtest du, Sie würde zufällig einen Jungen ficken?Shirley:ja, das wird Sie, und jeder an Ihrer Schule wird davon erfahren. Ich muss mit Carol reden, um zu sehen, ob Sie Vorschläge hat.Matt:Ich denken Sie gehen zu müssen, lassen Sie uns beobachten (Matt war immer eingeschaltet denken, zwei heiße teenager, beobachten Sie ihn zu ficken). Lässt man Sie zusehen, wie wir dich anschalten? Wollen Sie gehen an diesem Freitag und nimm Sie.Shirley: Er stellte die Frage und zuerst sagte ich Nein, aber je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr machte es mich heiß. Ich sagte, ich müsste mit Carol reden, bevor ich ja sagen kann.Ich rief Carol an und bat Sie um Rat. Nach viel Geschrei sagte Carol, lass Sie zusehen.Ich rief Matt an und sagte, wir wären am nächsten Freitag dran und die Mädchen wären da, um zuzusehen.Ich rief Robin und Shelia in die Küche und sagte Ihnen, dass Sie beobachten können. Robin hatte ein grinsen im Gesicht. Ich sagte don’t gloat junge Dame Sie setzen mich in eine schwierige situation. Shelia deine Mutter ist nicht glücklich, aber hat zugestimmt. Sie Sie sagten, Sie könnten bis nächsten Montag hierbleiben. Jetzt ist Mittwoch, also werde ich Euch beide Freitag von der Schule fernhalten. Wir gehen zum Friseur und machen ein wenig Einkaufen. Beide Mädchen grinsen von Ohr zu Ohr.Ich habe Termine für uns bei der Friseurin gemacht und hatte Glück, Sie am frühen Freitagmorgen zu bekommen. Ich hatte kein problem, Sie Freitag aus der Schule zu Holen. Robin wollte Sie Holen Haare schneiden, aber ich sagte Nein. Wenn Sie weiter betteln ich sagte, Matt mag lange Haare. Das hielt Sie zum schweigen. Sie haben einen wunderbaren job an unseren Haaren gemacht.Als Nächstes war Einkaufen. Wir schauten und schauten und ich fand schließlich eine kurze Rock, der zu dem top passt, das ich gekauft hatte. Beide Mädchen modellierten mehrere outfits, bevor Sie schließlich passende auswählen. Ich dachte, Sie wären zu kurz, aber Robin wies darauf hin, dass meine genauso kurz war. Ich gekauft ein paar sehen durch Höschen und BH, ich weiß nicht, warum, da Sie nicht auf lange. Beide Mädchen kauften regelmäßig Baumwoll-Höschen, die mich überrascht. Wieder überraschten mich die Mädchen und beide Mädchen kauften normale BHs. Wenig wusste ich, dass Sie einen plan hatten, keine Höschen und BH zu tragen. Ich habe uns high heels gekauft, die zu unseren outfits passen.Es war am späten Nachmittag, als wir nach Hause kamen. Wir hatten etwa zwei Stunden, um fertig zu werden. Alle haben eine Dusche und halten unsere Haare trocken. Ich trug mein kurzes Kleid und neue Dessous. Ich weiß, ich sah gut und sexy aus.Als Robin und Shelia ins Wohnzimmer kamen, konnte nicht glauben, was ich sah. Ihre kurzen Röcke und engen tops sowie die high heels machten Sie atemberaubend. Das war mein kleines Mädchen, aber Sie war ungefähr so sexy wie du. Wann hat Sie wachsen hoch? Hey, wo sind deine BHs? Als Sie Antworten wollten, klingelte die Türklingel. Ich wollte Matt reinlassen.Shirley atmete durch. Ihre langen Haare und formschönen Beine in diesem kurzen Kleid machte Sie die sexy Frau, die er je gesehen hatte. Das heißt, bis er ins Wohnzimmer ging. Es gab zwei der schönsten teenager-Mädchen, die er je gesehen hatte. Sie strahlten Sexappeal aus. Ich wusste, Sie waren nur 15 und 16, aber ich konnte Ihre Schönheit kaum glauben. Ich war die Zunge gebunden. Ich wollte Sie gleich ficken,Shirley:Matt ‚ s Augen waren dabei, aus seinem Kopf zu schieben. Ich konnte eine Beule beginnen sehen in seiner Hose. Ich hatte wieder zweite Gedanken darüber, Robin und Shelia mit uns gehen zu lassen.Matt hat uns in eines der besseren restaurants gebracht. Als wir fuhren, öffnete ein Diener meine Tür und öffnete die Tür für Robin. Ich sah, er hatte einen überraschten Blick dann grinsen, als er Ihr half.Matt:Als der Diener Shirley aus dem Auto half, ging ich zu Shelia. Als Sie Ihre Füße schwenkte, bekam ich einen Blick auf eine schöne Fotze und erkannte, dass Sie kein Höschen trug. Sie grinste von Ohr zu Ohr.Shirley bemerkte, dass Matt Shelia anstarrte, genau wie der Diener mit Robin. Als Matt meine hand nahm, flüsterte ich “ sind Sie tragen Höschen.“Er grinste und sagte“ Nein. „Ich wollte nicht eine Szene machen, aber gab beiden Mädchen meine gefürchtete Mutter ‚ s starren. Es hat nicht funktioniert, wie Robin nur zwinkerte mich an.Wenn maitre D ‚ ging uns zu unserem Tisch beobachteten uns alle Männer und ein paar Frauen. Als wir an unseren Tisch kamen, waren die Gespräche fast beendet. Die Mädchen und ich genossen die Aufmerksamkeit. Unser Kellner brachte die Menüs und wir wählten unsere Mahlzeiten. Ich bemerkte, wie die Mädchen über unsere Schultern schauten und kicherten. Matt:Robin und Shelia kichern und ich fragte mich, warum. Ich schaute über meine Schulter und sah zwei Jungs, die die Mädchen grinsten sahen. Dann hat es mich getroffen, Sie haben Jungs geblitzt. Ich klopfte meine Gabel vom Tisch und als ich nach unten kam, um Sie abzuholen, sah ich Sie an. Sicher genug, beide hatten Ihre Beine weit offen und zeigten Ihre kleine Fotzen. Ich flüsterte Shirley zu, dass die Mädchen eine show machen würden.Shirley:Was soll ich mit diesen beiden nymphomanen machen? Was habe ich angehoben? Ich sagte Ihnen, Sie sollen die Beine verschließen. Sie, natürlich, nicht zahlen mir keine Aufmerksamkeit.Wir sind durch das Essen gekommen. Als Sie das Auto erzogen, gab es zwei Diener und Sie kümmerten sich um die Mädchen. Sie konnte nicht helfen, aber bemerken Ihre grins.Wie wir matt hat gefragt, ob wir das wirklich machen würden?Ich sagte gegen mein besseres Urteil ja.Wir gingen in das gleiche motel und in das gleiche Zimmer, in das wir immer gehen. Als wir dort ankamen, war ich bei einem verlorenen wie um fortzufahren. Matt übernahm das Kommando.Ich sagte den Mädchen, Sie sollen auf dem anderen Bett sitzen und ruhig bleiben. Ich nahm Shirley in meine Arme und gab Ihr einen tiefen leidenschaftlichen Kuss. Ich knöpfte Sie auf Bluse und zog es aus. Ich öffnete dann Ihren BH und nahm ihn ab. Ich vergaß die Mädchen, als ich zuerst eine Titte und dann die andere lutschte. Ich zog Ihren Rock aus und zog ihn zusammen mit Ihrem Höschen ab. Ich legte meine Hände unter Ihren Hintern und hob Sie auf. Ich legte mich auf den Rand des Bettes mit weit gespreizten Beinen. Ich begrub mein Gesicht in Ihre Fotze, leckte zuerst Ihre Klitoris und dann Ihre Fotze. Ich Zwang meine Zunge als soweit ich konnte. Sie hatte Ihre Beine um meinen Kopf gesperrt und stöhnte. Sie baute sich schnell zu einem Orgasmus auf und schrie fast. Ich vergoss schnell meine Kleider und als ich das Tat, hörte ich ein Keuchen. Dies war das erste mal hatten die Mädchen meinen Schwanz gesehen. Ich konnte’t entscheiden, zunächst sollte ich Ihnen zeigen, mein Schwanz oder ficken Shirley. Ich entschied mich für Shirley. Sie war schon nass und mein precum floss frei. Ich stürzte so weit ich konnte gehen. Ich spürte, wie meine Eier auf Ihren Arsch sprangen. Sie hatte einen weiteren enormen Orgasmus. Die Mädchen hatten Ihre Kleidung abgelegt. Sie waren beide sehr schön. Ich sagte Shelia soll rüberkommen. Ich wollte Ihr nur zeigen, wie mein Schwanz in Shirley ging. Shelia hatte andere Ideen, als Sie sich schnell neben Shirley legte und Sie packte meinen Schwanz. Ihre Fotze war weit offen. Mein Schwanz hatte einen eigenen Verstand und es ging hinein, bis ich Ihren Gebärmutterhals traf. Ihre Fotze war eng, aber gut geschmiert. Es nahm alles, was ich hatte zu halten von cuming. Wenn Ihr Orgasmus hit Sie actually lost Bewusstsein. Ich sah ein wirklich schönes teenager-Mädchen an. Shirley sah schockiert aus. Ich war gerade zurückgetreten, als Robin meinen Schwanz packte und mich in das andere Bett zog. Wieder hatte ich keine Probleme, Sie zu betreten. Ich dachte, Shelia wäre eng, aber Robin war enger. Als Robin gebaut, um Ihre ersten Orgasmus war ich versucht, nicht zu cum, aber wenn es geschlagen, ich konnte’t hold it back anymore. Ich begann cuming und ich dachte nicht, dass ich jemals aufhören würde. Als ich herauszog, kam mein Sperma immer wieder aus Ihr heraus. Shirley hatte Ihre Hände im Gesicht und schüttelte den Kopf.Shirleywas zum Teufel ist gerade passiert? Matt hatte gerade fickte meine Tochter und Ihre beste Freundin vor mir. Dann hatte er cumed in meiner Tochter Fotze. Es sollte um mich und Matt gehen, und es ging nie darum, die Mädchen einzubeziehen. Als ich sah bei den Mädchen hatten Sie das größte lächeln, das ich je gesehen habe.RobinI hatte meinen ersten fick und einen Orgasmus. Ich war auf Wolke neun.Shelia, nachdem ich das Bewusstsein wiedererlangt hatte, fühlte ich mich wie auf einer Achterbahn. Mein Fotze kribbelte und ich wollte Matt ‚ s Schwanz in mir wieder. Ich flehte ihn an, mich wieder zu ficken. Er sah Shirley an und montierte mich wieder. Dieses mal war er langsam und sehr sanft. In etwa fünf Minuten I fühlte meinen Orgasmus Gebäude. Als es kam, fühlte es sich an wie ein Dammbruch. Ich schrie ficken JA. Nachdem sein Schwanz verwelkt war, rutschte er aus.RobinI sah Matt beim ficken zu und wurde sehr nass. Ihr Orgasmus war intensiv. Ich wollte ihn bitten, mich wieder zu ficken, als meine Mutter seinen Schwanz in den Mund nahm. Ich war ein wenig schockiert, weil ich noch nie jemanden Blasen gesehen hatte.ShirleyI packte Matt ‚ s Schwanz und fangen Sie an, es zu saugen. Ich hatte das noch nie zuvor getan. In der Vergangenheit machte mich der Gedanke, einen Schwanz in meinem Mund zu haben, krank, aber in dem moment fühlte es sich richtig an.. Es gab den Geschmack von sein Sperma, meins, Shelia und Robin’s Fotzen. Es war anders, und nur ein wenig unangenehm, aber Matt war im Himmel.Matt war fertig. Ich wollte mehr, wie Robin, aber er war verbringen.****************************************Wenn ich eine gute Antwort auf diese Geschichte, die ich Schreibe weitere Kapitel. Bitte Stimmen Sie positiv oder negativ ab.

Kategorie:

Sex Geschichten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*