Robert war ein glücklich verheirateter Mann, oder so dachte er. Robert war 39 Jahre alt. Er und seine Frau Jessica, die 34 Jahre alt war, hatten drei wunderbare Kinder. Sie waren seit sechs Jahren verheiratet, also hatten Sie ein Kind alle zwei Jahre. Robert kam aus einer großen Familie. Aufgewachsen mit vier Schwestern und drei Brüdern. Robert’s Mutter, Eleanor, war auch aus einer großen Familie. So war Robert Absicht, die „Familie zu halten tradition “ an haben viele Kinder. Obwohl seit 6 Jahren verheiratet, fühlten sich Familie und Freunde ein unwahrscheinliches paar. Robert und seine Familie waren fromme Christen. Während Jessica als“party“ bekannt war Mädchen “ im college. Jessica und Robert trafen sich tatsächlich, als Jessica mit Robert’s jüngerer Schwester befreundet wurde. Auch Roberts Schwester war überrascht, als Sie erfuhr, dass Jessica und Robert gestartet wurden Datierung. Anfangs Robert Mutter war sehr viel gegen Ihre Beziehung, und war nicht schüchtern darüber entweder. Doch Eleanor wärmte sich schließlich auf Jessica auf, als Sie mit Babys anfing. Noch immer Jessica hatte eine Liebe / Hass-Beziehung mit Ihrer Schwiegermutter.Mit drei Kindern, und seine Frau und mom jetzt zu guten Konditionen. Robert ‚ s einzige problem hatte mit einem bestimmten Aspekt seiner Arbeit zu tun. Mehrmals im Jahr, es dauerte ihm „overseas“ für ein paar Wochen. Früh war das kein problem. Aber es wurde eins, als Sie eine Familie gründeten. Das ist, weil Robert bald erkannte, dass er nicht stehen konnte, Weg von seinem Familie, auch für ein paar Wochen. Also beschloss er, etwas zu tun, was die meisten Leute fühlen würden, war eine sehr seltsame Sache zu tun. Er hat tatsächlich mehrere „nanny cams“ in seinem Haus installiert. Auf diese Weise könnte er mit seine Familie auch, als er Weg war. Neben Robert war so etwas wie ein „tech head“ und war in der Lage, die Kamera-feeds in eine sichere, high-speed-internet-Verbindung für die Anzeige auf seinem Handy zu binden oder laptop. Allerdings hat er nichts davon getan, um „Spion“ auf seine Frau und Kinder. Er wollte nur zusehen, wie seine Familie über Ihre täglichen Aktivitäten geht. Er didn ‚t sagen niemanden, weil er didn‘ t wollen Sie für die Kamera anders handeln. Er fand schnell heraus, dass er es wirklich mochte, zu sehen, wie seine Kinder zu Mama weinend kommen würden. Gefragt, Wann Papa nach Hause kam!Er mochte es, wenn Jessica würde seinen Namen anrufen, wenn die Kinder Fehlverhalten waren, und wie dies würde Sie immer zu stoppen. Er mochte es auch, wenn er Jessica am Telefon zu Ihrem Freund oder Familienmitglied über wie sehr Sie es vermisste, Robert zu haben. Obwohl einige Fragen würden, was er Tat. Richtig oder falsch, es erfüllte sein starkes Bedürfnis, in der Nähe seiner Familie zu bleiben, obwohl er körperlich abwesend ist. Kurz nach Ihrem 3. Kind, Robert und Jessica beschlossen, eine „Hütte“ im Wald als ruhiger und Lustiger Ort für die Familie zu kaufen, vor allem im Sommer zu genießen. Die Kabine war eigentlich eine kleine, ranch-Stil Haus in der Nähe eines großen Sees, der für camping und Angeln beliebt war. Obwohl in he woods, die Hütte selbst war nur 5 oder so Meilen entfernt von einer großen Stadt gab es andere solche Kabinen in der Umgebung so hatten Sie noch Nachbarn und alle. Wenig wusste Robert, aber diese Entscheidung würde seine Ehe ruinieren.Ihre nächsten Nachbarn waren Frank und seine Frau Janet. Sie waren ein älteres paar in Ihren späten sechziger Jahren. Sie waren freundlich und halfen Ihnen, sich niederzulassen. Robert lernte von Frank, dass Kabinen manchmal gebrochen wurden und lebten in von Menschen, wenn nicht im Einsatz. Dies veranlasste Robert, auch Kameras in der Kabine zu installieren. So konnte er eventuellen Diebstahl oder Sachschaden dokumentieren. Außerdem wusste er, dass seine Frau und Familie manchmal in der Kabine, als er Weg war. So konnte er nun auch dort mit dieser Familie in Kontakt bleiben. Wie der Zufall es wollte, hatten die Vorbesitzer eine zentrale Klimaanlage installiert. Robert spürte es wasn’t wirklich gebraucht, also haben Sie es nie benutzt. Aber mit Lüftungsöffnungen überall. Dies bot einen perfekten Ort für Robert, um versteckte Kameras zu installieren. Die Lüftungsöffnungen erlaubten genug Platz für eine Videokamera, um sicher zu sein montiert, und die Entlüftungsgitter halfen, Sie zu verbergen. Dies bedeutete auch, dass er „high end“ Kameras installieren konnte. Im Gegensatz zu den nanny cams, diese Kamera mit full HD Aufnahme. Mit pan, tilt und zoom higkeiten. Wieder alle in einem sicheren High-speed-WLAN-Netzwerk gebunden. Zur Anzeige in Echtzeit oder später auf einem sicheren server gespeichert. Alle obwohl high tech war nicht notwendig, um seine Familie während Weg. Die Kabine war genug von einer finanziellen Investition und die Abgelegenheit davon garantiert diese zusätzliche Sicherheit in Robert ‚ s Geist. Doch weder Jessica noch seine Familie wussten davon Kamera.Da die Kabine jedoch nur zu bestimmten Zeiten genutzt wurde. Robert dachte nicht wirklich, dass er viel aus diesen Kameras bekommen würde. Also, als Robert für ein paar Wochen wieder im Ausland war. Er war überrascht, als er kehrte in sein Zimmer zurück und sah, dass die Kabine Kameras aktiviert waren. Mit buchstäblich stundenlangen Aufnahmen zur Verfügung für die Anzeige. Die Kameras wurden aktiviert. So kannte er jemanden oder etwas war in der Kabine. Jessica hat ihm nichts von den Plänen erzählt, in der Kabine zu bleiben, während er Weg war. So wurde er völlig überrascht, als die Kamera im Flur aufging und er Jessica sah entriegeln der Haustür und zu Fuß in die Kabine. Nach dem ablegen ein paar kleine Gepäcktaschen. Sie ging schnell wieder aus der Tür und Schloss Sie hinter sich. Nach einer Minute ohne weitere Bewegung erkennen. Die Kameras werden heruntergefahren. Robert sieht, dass die nächste aufgenommene Datei etwa 10 min später beginnt. Wenn er auf die nächste Datei klickt, sieht er noch einmal Jessica die Tür öffnen und reingehen. Dieses mal ist er schockiert, wenn er sieht, dass die Nachbarn Hund. Bully, ein großer amerikanischer Pitbull, der Ihr folgt. Dies war besonders schockierend, weil Jessica immer eine sehr Reale ausgedrückt hatte Festnahme in Richtung Bully.Wann immer er auf das Grundstück Wandern. Jessica würde eilig die Kinder zusammenrunden und Sie hineinbringen und Robert anrufen, um etwas gegen den Hund zu tun. Bully eigentlich harmlos und Robert sah ihn in keiner Weise als Bedrohung. Dennoch Verstand er Jessica ‚ s Angst, aufgrund Ihrer Ansprüche von einem Hund gebissen, als Sie ein junges Mädchen war. Also warum ausgerechnet Jessica würde Bully in die Kabine bringen. Es war klar, dass Sie ihn sogar erwischte. Was die 10 min Lücke zwischen Aktivität erklärt. Warum sollte Sie so etwas tun? Auch warum war Sie allein? wo waren die Kinder?Er war noch mehr überrascht, wie aufgeregt Bully war. Er wedelte mit seiner Geschichte und kreiste um Sie herum auf dem Flur. Das war extrem merkwürdig seit Robert couldn’t erinnern jemals sehen Jessica Interaktion mit ihm, nicht immer! Warum war Bully so aufgeregt? und warum zeigte Jessica offensichtlich keine Besorgnis? Dann, um die Sache noch schlimmer zu machen. Tyrann fing an zu schnüffeln Jessica Schritt! Es war Sommer und Jessica trug Ihre Lieblings-cutoff-jeans und ein tank-top. Aber anstatt dieses Verhalten wie ein normales zu entmutigen oder zu ignorieren Person. Sie didn’t scheinen in den Sinn und Stand einfach dort nach unten, als er spürte um Sie herum Schritt.Robert bemerkte, dass Bully ‚ s Geschichte jetzt gerade war. Nach ein paar schnüffeln begann er tatsächlich körperlich Mund Ihr Schritt, tatsächlich zwingt Sie einen Schritt zurück. Robert konnte es nicht glauben! Warum ließ Jessica ihn das tun? Bully hat auch nicht aufgehört. Er zog sofort noch näher heran und weiter laut schnüffeln und Mund Ihr Schritt. Aber anstatt ihn zu tadeln, ließ Sie ihn das etwas länger machen, bevor Sie schließlich Ihren Schritt mit Ihrer hand bedeckte. Nach ein paar leckt zum zurück von Ihrer hand. Bully hob sich dann hoch und packte tatsächlich Jessica an Ihren Hüften. Aber Jessica zog sich sanft aus dem Griff. Robert war überrascht, als er sah, dass Jessica tatsächlich lächelte. Offensichtlich hatte Sie keine Angst vor ihm.Deutlich unbeirrt bewegt Bully seine Schnauze wieder zu Ihrem Schritt. Aber dieses mal, bevor er Sie wieder schnüffeln kann, legt Jessica schnell Ihre hand über Ihren Schritt. Unfähig, an Ihrem Handrücken vorbei zu kommen. Ein deutlich aufgeregter Tyrann hebt wieder auf und ergreift Ihre Hüften. Doch dieses mal bewegt Sie sich nicht Weg. Er hat Sie an den Hüften und balanciert sich auf seine Hinterbeine mit seinem Schwanz wedeln leicht. Aber anstatt ihm zu sagen, er soll runterkommen. Sie spricht zu ihm und sagt: „Wow, Sie don’t mess around tun Sie, ja, ich weiß, was Sie wollen, baby.“ Es war Robert wird klar, was Bully auch wollte! Sie kehrt endlich aus seinem Griff zurück, aber dann tut Sie etwas noch schockierenderes. Sie setzt sich auf die kleine flurbank. Nimmt seinen Kopf in Ihre Hände, senkt Ihr Gesicht leicht in Richtung seiner und tatsächlich initiiert eine Französisch küssen Sitzung mit ihm!Robert sah mit völligem Schock und Entsetzen zu, wie Sie buchstäblich “ French kisses“ Bully für fast zwei ganze min. Klar hinein, Sie stöhnte leise und machte gurrende Geräusche, als Sie ihn anfeuerte. Robert konnte es einfach nicht glauben. Seine Wut wächst. „Was zum Teufel ist mit Ihr Los! „Was hat Jessica dachte, Sie würde es tun! Französisch küssen einen verdammten Hund! Offensichtlich wusste der Hund nicht, dass Sie Französisch küssen, aber Jessica sicherlich Tat! Es endete, als Bully schließlich das Interesse verlor und schnell senkte seinen Kopf und fing wieder an, um Ihren Schritt zu Nasen. Robert ‚ s Wut auf seine Frau weiter steigen, als Sie antwortete, indem lehnte sich ein wenig zurück und öffnete Ihre Beine für ihn. Robert wollte Schreie, “ Hör auf, lass ihn das nicht tun! Bully war wieder aggressiv schnüffeln und Mund um Ihren Schritt. Hunde haben natürlich einen ausgezeichneten Geruchssinn. So konnte Bully offenbar noch riechen Ihre Muschi und leckte deutlich am Duft Ihrer Muschi, auch durch das material Ihrer jeans. Was erklärt, warum Bully so darauf bedacht war, was er Tat. Robert steckte besonders fest der fast obszöne Klang der Bully große Zunge raspeln gegen den Schritt Ihrer jeans.Bully leckte deutlich, als ob er etwas schmeckte, das er wirklich mochte. Mit langen und kraftvollen Schlägen, seine Zunge weiterhin buchstäblich an Ihrer jeans tragen Weg. Robert bemerkte auch, dass sein lecken sich endlich auf Jessica auswirkte. Nach ein paar Zischen und tiefem Stöhnen verbreitete Sie sich sogar weiter auseinander für ihn. Es sah fast so aus, als würde Robert Bully absichtlich versuchen, den Stoff Ihrer jeans mit der Zunge wegzuziehen. Endlich nach etwa zwei min. Zu Robert’s weiter dann Stand Sie auf und fing an, Ihre jeans aufzuknöpfen. Dann schwankte sanft Ihre Hüften von Seite zu Seite. Sie kämpft, um Ihre eng anliegende jeans an Ihrem Schritt zu schieben. Bully ist deutlich aufgeregt und seine Geschichte ist deutlich wackelig, als er zusieht. Robert war dann noch weiter überrascht, als er sah, dass Jessica kein Höschen trug! Kein Wunder, dass Bully Sie leckte Schritt so intensiv. Der Stoff Ihrer jeans war das einzige, was zwischen seiner Zunge und Ihrer Muschi lag.Dies bestätigte eindeutig, was Robert gedacht hatte. Bully schmeckte eindeutig den eigentlichen Duft von Ihre Muschi, obwohl Ihre jeans. . Dies erklärte auch, warum sein lecken anfing, Sie sanft zu Zischen und zu Stöhnen. Seine Zunge war so groß und mächtig, das material Ihrer jeans war wahrscheinlich schlagen und reibt sich an Ihrer Klitoris und empfindlichen Lippen. Doch mit Ihrer jeans schob Sie sich nun an Ihrem Schritt vorbei. Bully aggressiv Lager seine Schnauze direkt zwischen Ihren Beinen. Jessica nahm in einem kurzen, angenehm klingender Atem, aber schnell bedeckte Ihre Muschi mit Ihrer hand. Jessica vertuschte Ihre linke hand. Unbeirrt versuchte Bully, Sie anzugreifen. Bully fing an, den Handrücken zu lecken. Also musste Robert den Anblick von bully ertragen, der Ihren Ehering leckte, als er verzweifelt versuchte, an Ihre Muschi zu kommen. Das hat Robert wirklich geärgert. Sein Verstand blitzte sofort zurück zu dem Tag, an dem er das rutschte sehr ring auf Ihre hand bei Ihrer trauung.Trotz allem wurde Robert dadurch ermutigt, dass Jessica sich selbst vertuschte und ihm keinen direkten Zugang zu Ihr gab. So auch so aufregend und verstörend das alles war. Robert hatte gehofft, dass es so weit ist. Er wurde schnell noch weiter ermutigt, als Jessica plötzlich Ihre jeans wieder hochzog. Jedoch Sie nicht Taste Sie zurück, So Bully beginnt zu lecken Ihr noch leicht ausgesetzt Leistenbereich knapp über Ihre vagina. Bully versuchte immer noch, seine Zunge in Ihre Hose zu bekommen. Aber Jessica gesichert Weg und knöpft sich schließlich wieder zurück. Robert dachte sofort an sich. OK! vielleicht war es das. Denken Sie daran, dass all dies passiert ist, während Sie noch in der vorderen Halle waren. So zehn Minuten dieses ekelhafte Verhalten von Jessica konnte immer noch vergeben werden.Jessica nimmt dann Ihre Taschen und dann beginnt zu Fuß den Flur in Richtung Ihres Schlafzimmers, mit Bully folgt dicht hinter. Der er sieht Bully an Ihr vorbei laufen und springt auf das Bett, mit seinem Schwanz gerade in der Luft. Allerdings Jessica nimmt keine Notiz und beginnt zu entpacken. Tyrann springt mehrmals ab und auf das Bett, während Sie auspackt, aber Sie nimmt weiterhin wenig Notiz. Dann wie zuvor, Bully beginnt wieder zu versuchen, Nase um Ihren Schritt. Dieses mal jedoch ist Robert erleichtert, wenn er sieht, dass Jessica nicht frönen ihn wie zuvor. Als Jessica anfing, sich niederzulassen. Bully folgte Ihr zunächst überall und versuchte ständig, in Ihren Schritt zu kommen. Er sogar versuchte, Sie ein paar mal an Ihren Hüften zu fassen. Jessica blieb jedoch nicht stumm für ihn und ging einfach weiter mit dem, was Sie Tat. Jetzt offenbar von Ihr ignoriert, schien Bully endlich zu geben bis.Er hörte auf, Ihr zu Folgen und fiel einfach auf den Schlafzimmerboden. Wann immer Jessica kam in, er würde stehen zurück zu beobachten, aber nicht nähern Sie. Wenn Sie ging zurück, er ‚ d flop einfach wieder runter auf den Boden. Robert hoffte, entweder Janet oder Frank würden jetzt anrufen oder auf der Suche nach Bully auftauchen. Besser noch, er erwartete immer, dass Jessica ihn einfach zurückbringen würde. Obwohl tief beunruhigt und angewidert von dem, was er gesehen hatte. Robert fühlte immer noch, dass er Ihr Verhalten verzeihen und weitermachen konnte. Doch die Hoffnungen von Robert wurden bald zunichte gemacht.Plötzlich nach buchstäblich ignorieren Bully für fast zwei Stunden. Jetzt ließ sich Jessica ins Schlafzimmer gehen und Schloss diesmal die Tür hinter Ihr. Bully Stand sofort auf und näherte sich Ihr. Wie immer begann er schnell herumzuschnüffeln und Mund Ihr Schritt. bevor Sie wieder aggressiv Ihren Schritt durch Ihre jeans leckt. Diesmal jedoch schien Jessica viel mehr in Sie hinein. Sie begann tatsächlich sanft Schleifen sich gegen seine Schnauze als er leckte. Sogar Ihre Beine mehr auseinander für ihn. Nach ein paar Zischen und ein paar schnellen einatmen. Sie fängt an, Ihre jeans aufzuknöpfen. Nach kämpfen ein wenig zu rutschen Ihre enge jeans vorbei an Ihr Hüften, Sie legt dann eine hand auf Bully zurück für balance als Sie schließlich entfernt Ihre shorts. Sie war jetzt nackt von der Taille nach unten. Bully schnell bewegt sich in und geht wieder für Sie jetzt ausgesetzt Schritt. Doch Jessica geht dann abrupt Weg und rutscht auf ein paar bikini-Stil Höschen. Bully nähert sich und Jessica steht still, als Bully gibt ein paar laute schnüffelt, bevor Sie den Schritt von Ihr leckt Höschen.Zu Robert’s weiter chagrin, Jessica wieder streckte Ihre Beine auseinander und ließ ihn daran haben. Jessica zischte schnell und stöhnte leise, als er Sie schnüffelte, mundete und leckte. Robert dann bemerkte Sie einen großen dunklen Fleck am Schritt Ihres Höschen. Offensichtlich Bully Zunge buchstäblich getränkt Ihren Schritt. Dennoch klammerte sich Robert an die Idee, dass Sie ihn zu keiner Zeit lecken ließ Muschi. So beunruhigend das alles war, vielleicht war es so weit, dass Sie die Dinge laufen ließ. Jessica bewies jedoch schnell, dass er falsch lag, als Sie dann den Schritt Ihres Höschen zur Seite rutschte, voll auszusetzen Ihre Muschi zu ihm. Endlich in der Lage, an Ihre exponierte Muschi zu bekommen, Bully sofort und aufgeregt begann lecken Ihre ausgesetzt vaginalen Lippen. Nach einem schnellen einatmen geht Sie einen Schritt zurück. Sie dann schnell bewegt sich zurück zu ihm und schiebt Ihre Muschi praktisch in seine Schnauze.Nach ein paar mehr leckt, Jessica unerwartet tritt zurück und tatsächlich passt Ihre Slip, dann geht Weg und öffnet die Schlafzimmertür. Die Flur-Kamera klickt wieder auf, als Sie in das Gästezimmer unten im Flur verschwindet. Bully folgt, aber Sie erscheint schnell wieder mit zwei ziemlich großen länglich geformt, Kissen werfen, und beginnt zu Fuß zurück ins Schlafzimmer mit Bully wieder direkt hinter Ihr. Sie wirft Sie dann auf das Bett. Robert bemerkt sofort, dass Bully plötzlich ganz aufgeregt wird und beginnt und hofft mit seiner Geschichte herumzualbern. Sie geht dann zur Schlafzimmertür und schließt Sie wieder. Bully folgt Ihr und beginnt laut Ihren Schritt zu schnüffeln, sobald Sie sich umdreht. Nach ein paar schnüffelt, beginnt er Mund Ihr Schritt durch Ihr Höschen wieder. Jessica bricht dies jedoch schnell ab und geht zurück zum Bett. Er folgt sofort und Sie lässt ihn wieder seine Schnauze stecken zwischen Ihren Beinen. Aber dann scheint Jessica ihn zu necken, weil Sie dann einen Schritt zurück macht.Zwingt Bully nach vorne zu bewegen, um an Ihr wieder zu bekommen. Also hoffte Robert, dass das alles nur ein Perverser war Spiel Jessica gerne spielen, und das ist alles. Jessica setzte sich dann auf den Rand des Bettes und rutschte schnell aus Ihrem Höschen. Bully näherte sich sofort und Jessica spreizte schnell Ihre Knie auseinander. Dies bestätigte schließlich seinen schlimmsten Verdacht. Bully vergeudete keine Zeit und aggressiv steckte seinen Kopf zwischen Ihre Beine und begann, Sie zu lecken. Jessica nahm einen schnellen Atemzug, bevor Sie sich sichtbar ausbreitete Knie noch weiter auseinander. Bully Stand direkt vor Ihrer Muschi und leckte Sie aggressiv. Alles Robert konnte sehen war der Hinterkopf, aber er konnte deutlich hören Bully Zunge Essen Sie raus.Dann kippte Bully seinen Kopf zur Seite und schien tiefer in Sie zu geraten. Jessica ließ ein tiefes Stöhnen aus und drehte Ihre Hüften leicht nach rechts, während Sie einen Fuß auf das Bett hob. Diese neue position erlaubt Robert eine viel bessere Sicht zu bekommen. Das ist, wenn Robert plötzlich erinnerte sich die Kameras, die er installiert wurden ausgestattet mit zoom Fähigkeiten. So zoomte er hinein und konnte nun deutlich sehen Bully Zunge lecken Ihre vaginalen Lippen. Sie lehnte sich zurück auf Ihre Ellbogen, als er leckte. Sie legte dann tatsächlich Ihren Fuß auf den Rücken und begann Schröpfen Ihre Brüste mit Ihren Händen, wie er weiter aggressiv Essen Sie Sie aus. Offensichtlich gab es keinen Irrtum, was geschah. Jessica ließ Bully offensichtlich auf Sie Los. Jessica war eindeutig genießen, was Empfindungen seine Zunge produziert als Sie anfing, sanft zu Zischen und zu Stöhnen, die Lippen auf Ihrem Mund gespült und gepuckt, als er über Ihre Muschi arbeitete.Seine hartnäckigen, langen, tiefen Schläge begannen deutlich zu wirken. Ihr schnell und kurz Zischen und tiefes Stöhnen begannen in Intensität und Dauer zu wachsen. Ihre Lippen wurden geputzt und Sie fing an zu Summen, Mm-hmm, Mm-hmm. Dies war ein unverkennbares Zeichen echter sexueller Erregung. Sie war eindeutig geben Stimme zum Vergnügen, das seine Zunge Ihr gab. Nach ein paar mehr Mm-hmm ‚ s, offenbar mit Vergnügen zu überwinden. Dann floppt Sie ganz auf den Rücken. Sie legt dann beide Sohlen Ihrer Füße auf Bett. Bully reagiert, indem er fast direkt über Sie hereinzieht. Sein großer Kopf reibt sich jetzt an Ihren inneren Oberschenkeln.Positioniert direkt über Ihr so, lässt ihn noch tiefer in Sie mit seinem Zunge. Jessica legt dann Ihre Arme den ganzen Weg zurück in völliges Flehen zum Vergnügen. Sie hebt den Kopf, um zuzusehen, und lässt ihn wieder auf das Bett fallen. Jedes mal, wenn Sie Ihren Kopf hebt Pass auf, Sie summt wieder, bevor Sie endlich Ihren Kopf wieder nach unten legt. Aber gerade als es schien, dass Jessica tatsächlich cum könnte. Bully hört plötzlich auf zu lecken und springt auf Bett. Er versucht weiter zu lecken, während er über Ihr steht, aber seine Pfoten sind zu nah am Rand des Bettes und er ist deutlich zögerlich. Jessica antwortet, indem Sie sich selbst in Richtung scooting die Mitte des Bettes und legt sich dann ganz auf den Rücken, Knie auf und beide Füße auf dem Bett. Bully steht dann neben Ihr, senkt den Kopf und fängt an, Sie zu lecken, während er über Ihr steht. Jessica senkte dann und spreizte Ihre Beine für ihn.Dies gab Robert nun eine Vogelperspektive. Bully fing sofort an, Ihre äußeren Lippen zu Bearbeiten.Robert bemerkte, dass seine Frau Klitoris geschwollen war und war jetzt aus seiner Haube und deutlich zu sehen. Bully schien dies auch zu bemerken und fing schnell an, es zu lecken. Jessica legte einen arm zurück unter Ihren Kopf und beobachtete, wie er Sie fressen. Jetzt arbeitet Sie an Ihrer Klitoris. Jessica zischte schnell und stöhnte leise vor Freude. Robert fühlte sich hilflos, als er sah, wie seine Frau einen Hund Ihre Muschi mit der Zunge erkunden ließ. Aber da war Sie mit weit gespreizten Beinen für er. Robert fühlte sich sogar eifersüchtig, wie Jessica Bully so intimen Zugang zu Ihr gab. Sie ließ einen Hund riechen, lecken und Ihre intimste Gegend erkunden. Nur Robert hatte die Rechte an Ihr sexuelle Teile, nicht weniger ein dreckiger Hund. Nach anfänglichem Zuschauen scheint Jessica plötzlich eine Welle der Freude zu erleben und zischt lange und legt sich dann ganz auf Ihren Rücken.Sie ist wieder Schröpfen und ziehen an Ihren Brustwarzen und bewegt auch Ihre Hände über Ihren Körper, während er Sie leckte. Aus irgendeinem Grund leckte Bully auch viel das innere Ihrer Oberschenkel. Robert fragte sich warum, aber als er leckte Ihre Oberschenkel, diese Links Jessica pussy völlig offen zu sehen. Robert fing dann einen Blick auf etwas, das auf Ihren Schamlippen glänzte. Als er ein wenig hineinzoomte, sah er deutlich eine Träne fallen Form Substanz hängen von Ihrer Klitoris. Robert sah dann erstaunt zu, wie es dann nach unten tropft. Ein weiterer Tropfen bildet sich dann schnell und nimmt seinen Platz ein. Bully hatte eindeutig Ihre Muschi im vollen Antwortmodus. Robert konnte es nicht glauben, seine Frau Klitoris war buchstäblich tropfnass. In acht Jahren Ehe, Robert sah nie Jessica ‚ s pussy so etwas tun. Er konnte auch sehen, dass Ihre Säfte waren sammeln und bündeln sich um Ihren Damm. Einige Ihrer Säfte waren sogar bis zu Ihrem anus versickert.Nach dem lecken Ihre inneren Oberschenkel, Bully ging dann rechts für diesen Tropfen und buchstäblich geläppt. Robert war natürlich bewusst, dass der einzige Zweck einer Frau Klitoris war zum Vergnügen. Klar seine Frau Fotze war gesund und seine Arbeit zu tun. Als Ihre Klitoris buchstäblich Säfte als Antwort ausspuckte zur sexuellen stimulation von seiner großen warmen Zunge. Nachdem Sie ein wenig an Ihrer Klitoris gearbeitet hatte, begann Bully dann buchstäblich um Ihre Muschi herumzulaufen. Bully benutzte jetzt lange, Tiefe Schläge. Leckt der Rand Ihrer äußeren Lippen. Leckte von der Unterseite Ihrer Muschi nach oben, dann wieder nach unten. Er arbeitete auch an den Seiten Ihrer inneren Lippen. Bully leckte auch aktiv Ihren Dammbereich. Klar die Säfte, die dort gesammelt wurden, werden aufgefüllt. Bully hatte gemocht, dass Robert nirgendwo mehr Säfte sehen konnte. Sobald er diese Säfte angeklickt hatte, begann Bully jetzt aggressiv lecken um Ihren anus. Dies machte Jessica’s po-Loch zu pucker, und verursachte mehrere deutlich sichtbare Schließmuskel Reaktionen von Ihr als auch.Doch als er über Ihr po-Loch arbeitete, Ihre Muschi wurde wieder nass. Robert konnte wieder deutlich die Nässe an Klitoris und Lippen sehen. Bully bemerkte dies deutlich und begann seinen Weg zurück zu Ihrer Klitoris zu arbeiten. Allerdings offenbar müde vom stehen. Bully setzt sich dann direkt neben Sie. So ist er jetzt auf dem Bauch, aber immer noch aggressiv Essen Sie aus. Obwohl Sie zischt und stöhnt, war das alles klar lecken angenehm. Bully einfach nicht arbeiten auf Ihre Klitoris lange genug, um Sie aus. Dann Bully, anscheinend mit seinen voller Jessica pussy Säfte. Steht auf und streckt Sie. Sie scheint eindeutig zu verstehen Sie, was Bully will, weil Sie ihn ansieht und sagt “ OK baby, ich weiß, was Sie wollen. „Sie erhebt sich dann auf Ihre Ellbogen und springt zurück zum Rand des Bettes. Bully Schritte beiseite, und Robert sieht deutlich die die dunkelrote Spitze von Bully Schwanz vorsteht aus seiner Scheide.Als Sie nach unten scooting, Sie greift nach den Kissen. Sie erhebt sich dann aus dem Bett und legt eine unter Ihrem unteren Rücken. Sie setzt sich dann auf und Requisiten das andere Kissen dann lehnt sich zurück auf Sie. Sie legt dann beide Arme hinter sich und streckt sich mit Ihren Handflächen. Sie spreizt dann Ihre Beine während schob Ihre Hüften leicht in Richtung der Kante und näher an Bully. Bully hebt sich dann auf und legt seine Vorderpfoten auf das Bett. Er geht dann seine Hinterbeine auf Sie und das Bett zu. Bully beginnt dann zu versuchen, sich zu positionieren. Er lehnt sich in, und Jessica streckt und legt beide Hände auf seine Bully Hüften. Robert war taub, als er sah, wie beide aktiv posieren selbst, damit Sie sex haben könnten. Er musste zusehen, wie seine Frau, die Mutter seiner Kinder. War dabei, sex mit einem Hund zu haben, ein schmutziges Tier, wie Robert es sah. Jessica lässt ein tiefes Stöhnen aus, wenn Bully lehnt sich dann gegen Sie. Beide Hände waren auf seinen Hüften. Bully balanciert sich auf beiden Hinterbeinen und beginnt langsam seine Hüften zu stoßen und versucht klar, Sie zu montieren.Jessica weiter manövrieren sich, und Robert konnte deutlich hören, das Blatt Rascheln, wie Sie sich positioniert. Sie ‚ s Blick nach unten unter seiner Brust und deutlich versuchen, führen Bully in Ihr. Wie Sie schaut nach unten, Bully der Schnauze ist gegen Ihre Stirn. Robert kann deutlich hören Jessica der Atmung, aber Bully ist völlig still. Sie ist immer noch lehnte sich zurück wieder das Kissen mit Ihren Beinen aus und Sie versucht weiter, ihn zu Ihr zu führen. Robert war erstaunt, wie Bully fast schien zu verstehen, was geschah. Wie so ein mächtiger Hund passiv da stehen würde während Jessica seine Hüften nach rechts und Links bewegte, hin und her. Klar Bully neue voll gut, dass sex würde Folgen.Jessica muss den richtigen Winkel gefunden haben, als Bully plötzlich seine Hüften stieß freuen. Ihr Kopf fiel zurück und Jessica ließ ein Keuchen der Freude, als sein dicker Schwanz rutschte durch Ihre vaginale öffnung und in Ihre warme nasse Muschi. Der einst ruhige Tyrann keuchte und grunzte laut, als er anfing, hart und tief zu Humpen. Robert sah zu, wie die beiden nun eindeutig als liebende verflochten waren. Sie drückte Ihre Knie hoch und zusammen gegen ihn. Jessica war auch Grunzen wie Sie Schleifen gegeneinander. Sie senkt dann Ihren Kopf und sah ihn mit Ihren Haaren über Ihre Augen hängen. Ihre Brustwarzen voll aufrecht. Ihre Hände streicheln seinen Rücken. Sie Biss sich in die Lippe und ließ aus stöhnt und keucht. Ihre Knie und Füße an seinen Seiten. Offensichtlich verloren in Freude an Ihrem Mund offen machen in einer O-Form. Sie lässt dann eine Reihe lautes Stöhnen aus. Ihre Arme Strecken sich und Sie sichtbar drückt sich in ihn hinein. Ihre Arme um seinen Rücken, umarmt ihn. Ihr Gesicht war gegen Brust und Nacken. Sein Kinn ruhte an der Spitze Ihres Kopfes. Er hört dann Ihren Anfang tatsächlich im Gespräch mit Bully. Ihm sagen, wie gut er war ficken “ Wow Sie wirklich gerne ficken, nicht wahr!“ „Oh, Gott, ja, machen Sie mich cum, Bully.Klar Bully nicht verstehen, aber Ihr Vergnügen einfach gezwungen Sie will so mit ihm reden. Sie drückte sich weiter gegen ihn. Ihre Beine eng um ihn gewickelt. Plötzlich bewegte Bully seine Vorderbeine sichtbar näher an Ihren Seiten. Er dann begann mehr nach oben zu stoßen. Jessica klar wie diese und wieder fällt Ihr Kopf zurück. Sie fängt an, Dinge unter Ihrem Atem zu Murmeln, als seine Brust gegen Ihre Brüste schlug, als er Schub. Sie ließ dann eine Reihe von Keuchen und plötzlich Ihren ganzen Körper versteifen. Es war Robert offensichtlich, dass Jessica gerade von einem Hund zum Orgasmus gefickt worden war. Es war klar, dass Jessica jetzt war der Versuch, lange genug die Kontrolle zu behalten, damit Bully fertig ist. Sie musste nicht lange stark bleiben, als Bully plötzlich Wild anfing zu bucken, dann ebenso plötzlich gestoppt . Dann lehnt er sich ganz auf oben von Ihr, keuchend sehr laut, deutlich erschöpft. Dann lässt Sie Ihre Arme von seinem Rücken fallen und lässt Ihre Arme wieder auf das Bett fallen. Bully Stand auf seinen Hinterbeinen und legte sich voll auf Sie mit seinem Kinn über der linken Schulter, deutlich erschöpft und keuchend. Allerdings war er immer noch eingesperrt und cumming in Ihr. Füllt Sie mit seinem Samen. Unwillig und zu erschöpft, um zu brechen Ihre Paarung. Jessica musste einfach dort liegen und warten, bis er fertig war. Bully hob dann langsam seinen Kopf und legte sein Kinn gegen Ihre Stirn. Jessica war auch erschöpft und einfach nur entspannt auf die Kissen.Dann nach etwa 10 min, Bully langsam hob sich. Nach einem deutlich hörbaren nassen Klang knallt sein Schwanz sichtbar aus Ihr heraus. Bully schnell zurück aus dem Bett und steht dort mit seinem Schwanz sichtbar hängen und glitzern mit Jessica Fotze und seine eigenen Säfte. Jessica setzt sich dann auf und fängt an, Ihre Haare zu fixieren. Jessica macht dann etwas, das Robert wirklich genommen hat Überraschung. Jessica steht auf, geht zu Ihrer Tasche. Zieht eine Zigarette heraus und zündet Sie an. Das war perplex, denn obwohl Jessica geraucht hatte, als Sie in der Schule war. Beenden Sie Sie, wenn Sie begann Kinder haben. Robert wusste, dass Jessica tatsächlich gekündigt hatte. Robert war Nichtraucher und extrem empfindlich gegenüber gebrauchtem Rauch. Also hätte er gewusst, ob Jessica wieder mit dem Rauchen angefangen hätte. Also auch das wirklich durch ihn für eine Schleife als gut. Bully ‚ s lag jetzt auf dem Boden und keuchte. Sie wischte sich kurz mit ein paar Geweben ab, bevor Sie Ihr Hemd wieder anzog und in ein paar Jogginghose mit dem Wort „Pink“ über den Rücken geschrieben.Zuerst der Flur, dann die küchenkamera klickt auf, als Sie dann beginnt, sich etwas zu Essen zu machen. Bully noch erschöpft, fällt schlafend auf dem Schlafzimmerboden. In den nächsten Stunden findet nichts mehr statt. Nach dem Abendessen setzt sich Jessica auf das Wohnzimmersofa. Zuerst liest Sie eine Weile ein Buch, dann schaut Sie zu TV. Robert saß ungläubig, als er sah, wie seine Frau ruhig über Dinge ging, als wäre nichts passiert. Jessica geht schließlich zurück ins Schlafzimmer, wo Bully noch auf dem Boden schläft. Jessica dann zieht Sie Ihre Turnschuhe an, geht dann rüber und weckt Bully. Obwohl der Schaden bereits behoben ist. Robert hoffte immer noch, Jessica würde ihn zurückbringen. Er ist enttäuscht, wenn er sieht, dass seine nur ein Bad Lauf. Nachdem Jessica für die Nacht eingesperrt ist, fährt Sie ins Wohnzimmer, um fernzusehen. Bald nach einem breiten Wachen Bully saunters in und geht rechts für Jessica. Er beginnt sofort Nasen um Ihren Schritt wieder. Jessica hebt Ihre Hüften und rutscht schnell Ihre Jogginghose bis zu Ihren Knöcheln. und spreizt Ihre Knie für ihn. Zuerst schaut Jessica tatsächlich weiter fern Bully leckte Weg.Nach ein paar min, seine lecken beginnt Wirkung zu nehmen und Sie ist bald Zischen und sanft Stöhnen. Doch Jessica steht dann auf und zieht dann Ihre Hose wieder hoch. Sie greift dann nach dem Fernbedienung und schaltet den Fernseher aus. Sie geht dann den Flur zum Schlafzimmer hinunter, dicht gefolgt von Bully. Einmal drinnen schließt Sie die Tür hinter ihm und geht zum Bett. Bully folgt und wacht als Jessica schlüpft schnell aus Ihrer Jogginghose. Sie setzt sich dann auf den Rand des Bettes und spreizt Ihre Knie auseinander. Bully steckt schnell seine Nase zwischen Ihre Beine und beginnen zu lecken. Jessica lehnt sich zurück auf Ihren Handflächen und beobachtet, wie Bully wieder Ihre Fotze mit seiner Zunge erforscht. Obwohl Robert das alles schon gesehen hatte. Robert konnte immer noch nicht über den Schock über das, was er sah. Dort war seine Frau. Ihre Beine breiten sich weit aus. Ihre Nackte Muschi voll zugänglich, lassen Hund tun, was er wollte, um Ihre empfindlichsten Bereiche. Robert war auch ein bisschen eifersüchtig auf das unglaubliche Intimität von allem. Sie war völlig vertrauensvoll Bully, ließ ihn frei erkunden Ihre weiche, und zarten Schlitz.Seine große Zunge wirkte deutlich. Robert sah wieder das glitzern von sich selbst Herstellung von Schmiermittel. Beobachtet, wie es unaufhaltsam lief Ihre Lippen und begann eine kleine, aber spürbare nasse Stelle auf den Laken zu machen. Dann hörte Bully wie zuvor abrupt auf, Sie zu Essen und sprang auf auf das Bett. Jessica wollte ihn weiter lecken und legt sich einfach zurück, während Sie Ihre Muschi klopft. Aber nach einem kurzen schnüffeln und lecken, Bully Stoppt und wieder streckt Sie mit Geschichte gewölbt in der Luft. Bully wollte offenbar eine weitere paarungssitzung einleiten. Doch anstatt die Kissen wieder für missionarischen sex zu stützen. Diesmal steht Jessica auf und kniet. Bully hat jetzt Zugriff um Ihre Fotze voll auszusetzen, nur diesmal von hinten. Er beginnt eifrig zu schnüffeln und leckt Ihre warme und Feuchte Muschi. Jessica genießt es deutlich und spreizt Ihre Knie auseinander und senkt Sie selbst ein bisschen geben ihm tieferen Zugang zu Ihr.Bully hat seine Zunge tief in Ihr. So tief, dass Robert deutlich Bully’s Nase einatmen und ausatmen gegen Ihre Lippen, wie er Sie von hinten isst. Jessica genießt es so sehr, Sie ist langsam, aber sichtbar Schleifen sich zurück in seine Schnauze, wie er leckt. Aber anscheinend war Jessica in dieser position einfach zu viel für Bully. Er hört auf zu lecken und dann legt sein Kinn auf Ihren Rücken. Jessica scheint zu verstehen und bewegt sich noch auf Händen und Knien ein wenig in Richtung des Kopfes des Bettes. Bully bewegt sich dann aggressiv nach oben. Packt Ihre Hüften, und besteigt Sie. Jessica schob sich zurück, als Bully nach vorne stieß. Bully ‚ s Schwanz schnell rutschte in seine Frau’s warme nasse Fotze. Robert war eigentlich überrascht von der Intensität dessen, was folgte. Mit Jessica ganz oben auf Ihren Handflächen. Bully begann sofort humping Sie war tief und hart. Bully ’s schwere Bälle wurden sichtbar klatschen gegen Jessica ‚ s pussy. Robert hörten deutlich, wie Ihre Körper laut machten klatschen Lärm, wie Sie gefickt. Jessica grunzte, Ihre Pobacken schwankten rechtzeitig mit jedem Schüren hin und her. Ihre Aufregung war deutlich sichtbar aus dem nassen, squishing sounds Ihre Muschi war wodurch.Jessica ‚ s Brüste schwankte hin und her mit jedem Stoß. Ihr Mund offen. Bully gab Ihr so ein Training, Robert konnte einen Tropfen Schweiß an der Spitze Ihrer Nase sehen. Nach etwa 20 Sekunden dieses harten stampfens, Jessica verschwimmt zu ihm, “ Oh mein Gott, yeah, oh yeah. „Plötzlich lässt Sie ein Keuchen von Luft aus. Ihr Körper versteift sich und Sie wölbt Ihren Rücken. Dies bricht vorübergehend seine und Jessica stürzt sich dann auf Ihre Unterarme. Doch mit Bully hat immer noch halten an Ihren Hüften, und er nahm seine humping. Erstaunlich Jessica Reifen stark für ihn zu bleiben und hält Sie butt hob sich lange genug für ihn zu beenden. Nach weiteren 10 Sekunden hörte er plötzlich auf. Keuchend stark dauerte es fast fünfzehn Minuten, bis Bully seinen geschwollenen Knoten ziehen konnte.Beide von Ihnen waren nach dieser intensiven sexuellen Anstrengung deutlich müde. Nach dem anzünden einer weiteren Zigarette. Jessica geht dann ins Badezimmer und nimmt eine lange Dusche, während bully auf dem Bett schläft. Wie Sie geduscht, Robert konnte nicht helfen, Blick auf das Bett. Er konnte nicht glauben, dass das immer noch Ihr Bett war. Robert hatte in diesem Bett geschlafen. Das gleiche Bett, auf dem Jessica und Bully zweimal kopuliert hatten auf. Die eingedrückten Kissen und zerzausten Laken spiegeln deutlich Ihre fleischlichen Paarungen wider. Nach dem Duschen schaut Jessica noch etwas Fernsehen, bevor Sie sich für die Nacht einschaltet. Nichts von Bedeutung geschieht, während die Nacht, in der die Kamera nur angeklickt hat, als Jessica gegen 4 Uhr Aufstand, um auf die Toilette zu gehen. Doch die Aktion nahm einige Stunden später wieder Fahrt auf.Es war früh, Um 8.10 Uhr, um genau zu sein. Jessica liegt auf Ihrer Seite schlafen. Bully schläft auch gegenüber Ihr. Bully entscheidet klar, dass er wieder ficken will. Als er aufsteht, scherzt er das Bett und weckt Jessica scheinbar aus einem leichten Schlaf auf. Sie hebt groggily den Kopf und sieht ihn mit seinem Vorderbein stehen . gegen Ihre Schulter. Er beginnt dann zu Nasen und leckt Ihr den Nacken. Jessica erhebt sich dann langsam. Tyrann langsam zurück, als Jessica sich auf alle Viere erhebt. Alles, was Robert hörte, war das sanfte Rascheln der Blätter. Doch anstatt auf Ihren Händen zu bleiben, richtet Jessica sich voll auf Sie auf Knees. Bully dann zeigen seine Dominanz. Er ergriff Ihre Hüften und drückte gewaltsam seine Brust gegen Ihren Rücken, schiebt Jessica auf Ihre Hände und Knie. Bully schnell mounts und sofort beginnt fick Sie. Bully knurrte und schrie, als er humpelte. Für Robert war Jessica die Mutter seiner Kinder. Aber für Bully war Sie nur eine Hündin in der Hitze, um gezüchtet zu werden. Jessica atmet schnell, als wäre Sie hyperventilierende form das stampfen, das Sie von Bully nahm. Sie stöhnte und murmelte unverständliche Worte. Passend zu seinem Rhythmus, schaukelte sich mit jedem Stoß in ihn zurück und engagierte ihn aktiv. Der Klang der Bullies dog tags zusammen mit den Ohrfeigen Geräusche Ihrer Körper Klängen gemischt Klängen.Beide haben ungehemmten, interspecies-sex. Robert erkannte jetzt, dass sexuelle Leidenschaft wirklich war blind. Natur nicht Pflege, es war nur einfache Biologie bei der Arbeit. Bully keuchte und knurrte weiter, als Robert die Mutter seiner Kinder beobachtete und sich mit einem Hund beschmutzte. Rein für Ihre eigenen sexuellen Befriedigung. Dann genauso schnell, wie es begonnen hatte. Alles ging für ein paar Sekunden ruhig, als Bully plötzlich aufhörte zu Humpen. Die Stille wurde schnell durch die Geräusche der schweren Atmung gebrochen von Ihnen beiden. Jessica stürzte dann ab und legte Ihre Stirn auf das Bett. Robert konnte sehen, wie Sie als Bully laut keuchte, immer noch in Ihr. Es dauerte wieder fast 10 min, bis Bully endlich wieder da war herausziehen. Noch einmal, Jessica leuchtet eine Zigarette, bevor Sie in die Toilette zu waschen.Robert ist wieder einmal erstaunt, wie schnell alles scheinbar wieder normal. Nach der Herstellung Frühstück, Jessica schaut fern, wenn die Türklingel klingelt. Wer auch immer das war, Jessica muss Sie erwartet haben. Also, obwohl Jessica in Ihrem Bademantel war, steht Sie sofort auf, um die Tür zu beantworten. Es war Janet, Ihre Nachbarin. Jessica lässt Sie rein, und Bully rennt auf und begrüßt aufgeregt seinen Besitzer. Robert war besorgt zu sehen, wie Jessica um Janet herum handelte. Besonders wenn man bedenkt, was Sie waren bis. Robert war jedoch wieder schockiert, als Janet Jessica fragt: “ Nun, wie war er? Ich hoffe, er hat gut gespielt “ WTF? Robert rief laut aus. Janet weiß davon, Wie ist das überhaupt möglich! „Oh mein Gott, Janet. Bully war wie immer sehr gut. „, Antwortete Jessica. Doch für Robert wird es noch schlimmer. Janet sagt Jessica, wie Frank ist bummed über sein aus der Stadt und nicht zurück bis spät Sonntag.Janet sagt dann Jessica, dass Sie eine überraschung für Sie hat. Janet hat noch einen Hund für Sie! Robert war jetzt völlig unter Schock. Was zum Teufel war hier Los! Janet sagt, Sie hat sich um Sie gekümmert von einem Hund für ein paar Tage. Er gehörte einem paar, das Freunde von Ihnen waren. Allerdings warnt Janet Jessica, dass er sehr sexuell aggressiv ist, die nach der Frau, wirklich gerne ficken. Jessica war jedoch eindeutig bestrebt, ihn zu übernehmen. Janet sagt Jessica, dass Sie ihn später an diesem Abend absetzen wird. Sie nimmt dann Bully zurück mit, als Sie geht.Jetzt allein, Jessica bekommt dann auf die Telefon und ruft Ihre Eltern. Robert kann das Gespräch nicht glauben. Wenn Ihre Eltern nur wüssten, was Jessica Tat. Er war ungläubig, als er Ihr zuhörte, wie Sie mit Ihren Kindern Sprach. Was liegt über darüber, wie Sie Sie vermisste. Verpasste Sie! Hat Sie Sie vermisst, während Sie Ihre Beine spreizte und einen Hund Ihre Fotze Säfte schoss? Oder als Sie mit Bully kopulierte! Wie auch immer, nach dem Gespräch über die Telefon. Jessica zieht sich an und geht dann für ein paar Stunden raus. Als Sie zurückkehrt, ist klar, dass Sie in der Stadt Einkaufen gegangen war. Ein paar Stunden später klingelt das Telefon. Seine Janet sagen Jessica, dass Sie ‚ s ich komme mit dem Hund vorbei. Sieben Minuten später erscheint Janet mit einem großen“ Old English “ schafhund. Jessica sagt: „Wow, Er ist ein großer junge. „Aber klar mag ihn. Janet fragt, ob Sie sicher über dieser. Aber wenn Jessica mit Bully umgehen könnte, sollte Shep kein problem für Sie sein.Robert ist erstaunt, wie Jessica und Janet dann fast eine Stunde lang Smalltalk betreiben. Alles außer ignorieren Shep die ganze Zeit. Schließlich Janet sagt Jessica, dass Sie zurück und verlässt Jessica allein mit Shep. Mit all dem Gerede, dass er so aggressiv ist. Robert war überrascht, wie zögerlich er schien. Offensichtlich unsicher in seiner Umgebung. Er blieb direkt an der Haustür, als würde er erwarten, dass Janet oder seine Besitzer kommen und ihn jederzeit mitnehmen. Jessica versuchte, es ihm bequem zu machen. Jedoch Robert bemerkte, dass seine Frau auch zögerlich schien, und war vorsichtig mit ihm als auch. Vielleicht hat Sie nicht über Ihre Angst vor Hunden gelogen. Klar hatte Sie keine Angst vor Tyrannei, aber Sie dann wieder, Sie hatte gerade getroffen Sheppy.An einem Punkt geht Jessica ins Schlafzimmer und beginnt sich aus Ihrer Straßenkleidung zu ändern. Sie zog Ihre Hauskleidung an, die im Sommer nur aus einem T-shirt und Höschen Bestand, manchmal trug Sie einen Bademantel. Die Tür ist offen und Shep steht plötzlich an der Tür und beobachtet Jessica. Sie nimmt ihn zur Kenntnis und bittet ihn, sich zu melden. Eindeutig der Anblick einer halb nackten Frau bekam seine Aufmerksamkeit. Obwohl er sich Ihr langsam und vorsichtig nähert, wedelte sein Schwanz, was Sie wahrscheinlich beruhigte. Doch im Gegensatz zu Bully, Sheppy nicht sofort beginnen Nase um Jessica Schritt oder so. Stattdessen schnüffelte er nur unschuldig an Ihren Beinen herum und begann im Schlafzimmer zu erkunden. Als Sheppy zum Bett kam, spürte Robert, dass sich die ganze Atmosphäre änderte. Sheppy springt auf das Bett und beginnt aufgeregt herumzuschnüffeln. Der Duft von sex lag wohl überall auf den Laken.Sheppy schnüffelte, schnüffelte und fing an, die Laken zu lecken. Als er das Tat, sah Jessica dass Sheppy ‚ s großen, roten Schwanz war voll aufrecht und hängen. Wie es deutlich zu sehen war, auch mit Sheepy ‚ s dickes Fell. „wow Sheppy, lassen Sie mich einen genaueren Blick auf diese Liebling. „Sie nähert sich dann, aber als Sie nach Ihr greift. Er springt vom Bett und kreist um Sie herum. Er beginnt dann genau wie Bully zu handeln. Er setzt sich direkt vor Sie und fing an, den Schritt Ihres Höschen zu schnüffeln. Er war ein großer Hund, also saß seine Schnauze sogar direkt gegenüber Ihrem Schritt. Jessica war eindeutig an dieses gesuchte Verhalten gewöhnt. Doch anders als mit Bully, Sie nicht verschwenden Zeit necken ihn. Stattdessen bewegte Sie den Schritt Ihres Höschen zur Seite und setzte ihm Ihre vaginalen Lippen vollständig aus.Sheppy fing sofort an zu schnüffeln und Sie zu lecken. Sie streckte Ihre Beine auseinander, als er leckte. Er dann Stand auf und begann wirklich tiefer in Sie zu drücken. Sogar ein paar mal hinter Ihr her. Jessica geht dann zum Bett und setzt sich. Mit dem Schritt Ihres Höschen sind Sie immer noch bis zum Seite, spreizt Sie Ihre Knie weit auseinander für ihn. Sheppy steckte schnell seinen Kopf in und leckte Sie weiter. Im Gegensatz zu Bully, Sheppy schien ein viel konzentrierter licker zu sein. Hauptsächlich auf Sie konzentriert clit, Jessica zischte und stöhnte. Robert bemerkte, dass Jessica sich langsam im Raum umsah, als er leckte. Ihre Augen zu schließen, spülte Ihre Lippen. Obwohl Ihr Haar in einer ponygeschichte oben war. Ein ein paar mal schüttelte Sie den Kopf, als ob Sie Ihr Haar in Ihrem Gesicht hätte. Er bemerkte auch Jessica Beine würden gelegentlich Krampf zusammen. Jessica lässt dann ein langes ausatmen aus, Sie legt sich vollständig zurück auf das Bett. Jessica atmet ist flach und Sie stöhnt leise. Jessica hebt dann Ihre Hüften und rutscht schließlich Ihr Höschen komplett aus. Dann spreizt Sie Ihre Beine noch weiter. Erstaunlich Sheppy nicht beachten und nur hält lecken.Mit Jessica jetzt in dieser position konnte Robert eine klare Sicht auf die Aktion bekommen. Er genießt wirklich Ihre Klitoris und vaginalen Lippen. Jessica begann langsam Schaukeln und bewegen Ihre Hüften auf seine Zunge. ein arm war wieder unter Ihrem Kopf und Sie hatte eine hand auf dem Bauch. Sie leckte und spülte Ihre Lippen, zusammen mit angenehmen Stöhnen und seufzen. Plötzlich fängt Jessica an, Ihre Hüften zu Schaukeln. Sie hebt Ihren Kopf, um ihn lecken zu sehen und beginnt zu Summen, “ Hmm-hmm, Hmm-hmm. „Sie schaukelt Ihre Hüften, Ihre Lippen sind fest zusammen gespült. „Hmm-hmm, yeah, Hmm-hmm“ Überwinden Sie mit Vergnügen Ihren Kopf heftig schnappt wieder auf dem Bett. Sie Mund in einer O-Form gesperrt. Jessica keucht und keucht rhythmisch. Ihre Rechte hand Griff die Blätter fest. Robert bemerkt deutlich die „sex flush“ über Hals und Brust, als Sie sich Ihrem Orgasmus nähert. Ohne auf Jessica zu achten, leckte Sheppy die ganze Zeit. Schließlich wölbt Sie sich den Rücken leicht, hängt dort für ein paar Momente, fällt dann wieder auf das Bett. Erst als Sie Ihren Rücken gewölbt hatte, hörte Sheppy endlich auf zu lecken. Robert konnte es nicht glauben. Sheppy Stand einfach dort leckt er seine deutlich nassen Lippen, als Jessica in orgasmischem Vergnügen um das Bett writhed.Für die nächsten 2 min atmete Jessica tief ein und lief Ihre Hände über Ihre Titten und Ihren Bauch. Deutlich genießen die kommt von Ihrem Orgasmus runter. Als Jessica sich endlich wieder setzte. Ihr sex-flush war zwar verblasst, aber immer noch sichtbar. Klar zufrieden, Jessica faul dann steht auf und geht in die Küche für eine Mineralwasser. Während Sie in der Küche. Robert bemerkt, dass Sheppy damit beschäftigt ist, auf dem Bett herumzurollen, offensichtlich in einem Duft, den er Ansprechend fand. So Jessica ist nicht bewusst, dass Sheppy ist immer noch offensichtlich für mehr Hype. Also, wenn Sie zurück in den Raum, Sie ist wieder von einem sehr hyped up Schäferhund begrüßt. Sie beginnt sofort, die sexuelle Aggressivität zu zeigen, vor der Janet Sie gewarnt hatte. Sheppy Bewegt sich hinter Ihr, hebt sich auf und greift mit den Vorderpfoten Ihre Hüften. Sie dreht Sie dann gewaltsam um und zwingt Sie auf hand und Knie auf den Schlafzimmerboden. Glücklicherweise für Jessica gab es eine große Fläche Teppich bedeckt die meisten der Schlafzimmer Boden. Trotzdem hatte Sie seine Frau nur klar im Griff. Robert war ein bisschen überrascht, als er merkte, dass es nicht scheint stört ihn auch nicht. Robert dachte an sich selbst, Wenn Sie mit Hunden runterkommen will, na dann ist das, was Sie bekommen!Obwohl Jessica keuchte, als er Sie nach unten drehte, schien Sie nicht verärgert. Höchstwahrscheinlich weil Sie sofort anfing, Sie zu besteigen. Sheppy zeigt erneut seine Dominanz über Jessica. Sheppy ergreift fest Ihre Hüften. Doch anstatt sich Ihr zu nähern. Er aggressiv zieht Sie zurück zu ihm. Jessica ist auf Ihren Handflächen, schaut nach unten und beobachtet, wie Sheppy weiterhin seine Dominanz etabliert und Ihre Hüften sichtbar manövriert, während er versucht, Sie in position für sex. es dauerte etwa 8 oder 9 Sekunden, bis Sheepy endlich den richtigen Winkel für das eindringen fand. Es schien, je mehr er Sie manövrierte, desto aufgeregter wurde er. Jessica auch klar es hat Spaß gemacht, von ihm grob positioniert zu sein. Als Sie die ganze Zeit leise grunzte und zischte. Als Jessica merkte, dass er Sie endlich betreten wollte. Sie sagt: „Ja, baby, gib es mir.“ Robert könnte mir nur vorstellen, die Empfindungen Sheppy war Gefühl, seinen großen dicken Schwanz, schob die neben Ihrer vaginalen Wände, als er rutschte in seine Frau.Offensichtlich wusste Sheppy genau, was er Tat. Wie Bully, Sheppy war hart und tief zu stoßen. Jessica keucht signalisierte genau, was zwischen Ihren Beinen geschah. Sie streckte sich und Biss auf Ihre Unterlippe. Sie atmet aus und stöhnt. Prügel Ihren Kopf herum schwanken Ihre Brüste und hüpfen herum. Robert konnte nicht helfen, aber beeindruckt von dem, was er sah. Jessica war so feminin und emotional. Atemlos Stöhnen, Grunzen Uh! Uh,yeah, ooh! Ihre Augen fest verschlossen., Ihr Mund weit geöffnet. Dann versteift sich plötzlich Ihr Körper, Ihre Augen öffnen sich weit. Lässt ein tiefes Stöhnen aus. Ihre Augen öffnen sich plötzlich weit, Sie atmet dann ein lautes ausatmen aus. Jessica kämpft dann, um Ihren Atem zu fangen, wie Sheppy weiter humping. Deutlich erschöpft vom Orgasmus, rutscht Jessica zu Ihren Unterarmen und ruht Ihre Stirn auf dem Boden. Nach ein paar mehr Buckel, Sheppy kommt schließlich zu einem abrupten halt. Er hält jedoch weiterhin fest an Ihren Hüften fest, bis er fertig ist. Obwohl nicht mehr von all dem schockiert. Es war nicht einfach, seine eigene Frau zu beobachten mit harten sex mit einem Schäferhund. Leider für Robert. Sheppy würde weiterhin seine sexuelle Aggressivität zeigen.Nur wenig mehr als eine Stunde Ihre erste kurze, aber Intensive paarungssitzung. Jessica war in der Spüle beim Geschirrspülen. Wenn Sheppy kommt selbstbewusst zu Fuß und beginnt schnüffeln den Rücken von Jessica Beine und Nase um Ihren Hintern durch Ihr Höschen. Jessica kurz blickt zurück, wäscht sich aber weiter ab. Shep hebt plötzlich auf und packt Sie wieder von hinten. Jessica hat es offensichtlich nicht erwartet. Ihre Arme sind an Ihren Seiten durch seine Vorderpfote fixiert und Sie ist auch gegen die Spüle gepinnt. Robert konnte es nicht glauben, es sah aus, als wollte Sheppy sex im stehen haben. Er fing sofort an, seine Hüften zu stoßen. Jessica versucht, frei zu kämpfen, aber nur schafft es, Seite Weise ein wenig entlang der Theke nach oben zu bewegen.Sheppy war ein großer Hund. So sex, während aufstehen, wäre kein problem für ihn. Doch Sheppy schien Ihre Arme nicht an Ihren Seiten zu mögen und tatsächlich löst seinen Griff und ging wieder auf allen Vieren. Doch er erhob sich sofort und ergriff Sie wieder. Jessica erkannte deutlich, was Sie im stehen ficken wollte. Es schien Robert dass Jessica bereit war, Sheppy die Kontrolle zu überlassen. So mit Ihren Armen jetzt frei, Sie eilig und deutlich aufgeregt, rutscht Ihr Höschen nach unten, so weit Sie kann, vorbei an Ihrem Hintern. Mit Ihren Hüften fest sein Griff. Er ist sichtbar drücken Sie gegen die Theke oben. Verzweifelt schob seine Hüften nach oben, um in Sie zu kommen.Sheepy zieht dann aggressiv Ihre Hüften auf ihn zu und lehnt sich vorwärts auf Ihren Rücken. Jessica ist jetzt über die Theke gebeugt und das lässt ihn endlich in Sie hinein. Er fängt an, seine Hüften zu stoßen und Robert kann schon Jessica’s pussy hören, die ein squishing macht Lärm mit jedem Schlag. Sheepy ist auf seinen Hinterbeinen und steht ziemlich auf. Sein Kinn ruht an Ihrer linken Schulter, während er gierig seine Hüften stößt. Die Seite von Jessica Gesicht wird tatsächlich gegen einen Küchenschrank gedrückt. Doch Ihre scheinbar unbequeme position war eindeutig nicht hindern Sie daran, diese zu genießen. Sie grunzte und stöhnte, während Sie sich anstrengte, in position für ihn trotz seiner hektischen stoßen seiner Hüften. Plötzlich fängt Sheppy Wild an zu bucken und hört auf zu Humpen. Sheppy balanciert sich sichtbar auf beiden Hinterbeinen, während er weiter festhält Ihre Seiten. Klar, er ist immer noch cumming in Ihr, füllen Sie mit seinem Sperma.Jessica wird immer noch gegen den Küchentisch gedrückt, atmet tief und bleibt für ihn stark. Schließlich Sheppy wird ganz still, zieht dann aus. Robert kann Nässe hören und sichtbar sehen ’s sein Sperma undicht und tropft von Jessica ‚ s Fotze. Sheppy beginnt dann mit dem Aufräumen. Er leckt eifrig und gründlich Ihre Fotze von hinten. Jessica genießt dies deutlich und lässt ihn geduldig von seinem Sperma lecken. Sogar lecken Ihre Knöchel und Fersen. Es war für Robert offensichtlich, dass Janet mit Sheppy Recht hatte. Er war unersättlich. Robert konnte nicht glauben, wie oft er sex über diesen Tag und eine halbe Periode initiiert. Sheppys Nächster Schritt zeigte, wie anspruchsvoll seine Bedürfnisse waren.Nach einer mündlichen und zwei intensiven fuck sessions, Jessica war ziemlich erschöpft. Selbst Sheppy wirkte eher zurückhaltend und lustlos. Für den rest der Nacht gab es also keine nennenswerten Zwischenfälle. Es war 3: 20 UHR, als Sheppy plötzlich anfing zu packen hart bei Jessica, die eindeutig schläft. Aufgewacht und groggy, Sie dreht sich um und versucht, wieder schlafen zu gehen. Er fing jedoch an, um den Hinterkopf und Hals zu Nasen, während er an der Datenblättern. Robert nahm an, Sie müsse einfach raus. Jessica nahm das auch an. Also Stand Sie auf, zog schnell ein t-shirt an und ging zur Tür. Wenn Sheppy nicht bewegen. Jessica schlägt Ihren Schenkel und Bewegungen für ihn zu Folgen. Sie steht aber nur auf dem Bett und blickt zurück.Sie geht zum Bett und versucht ihn wieder aus dem Zimmer zu locken. Aber er senkte dann seinen Kopf und beginnt um Ihren nackten Schritt zu schnüffeln. „Nein Sheppy, C ‚ mon es ist zu früh für diese. „Aber Sheppy halten schnüffeln und Nase Ihren Schritt. Zu erkennen, dass er wirklich nicht gehen musste. Jessica geht zurück auf das Bett und legt sich ganz zurück. Sie spreizt Ihre Beine und gibt ihm vollen Zugang zu Ihr. Doch nach ein paar schnüffeln und leckt. Sheppy beginnt auf dem Bett hin und her zu gehen. Es war 3:26 BIN, und mit nur einem einzigen nachtlicht, war alles ziemlich dunkel.Jessica Verstand, was er wollte. So erfüllt Sie seine Wünsche, indem Sie auf dem Bett sitzt und sich dann auf meine Hände dreht und Knees. Er ergriff sofort Ihre Hüften und schwang sich in position. Jessica grunzt, als Sheppy dann aggressiv die Hüften zurück zu ihm zieht. Dann legt sich voll auf den Rücken und sichtbar bewegt seine Hüften versuchen, Ihre Fotze zu finden. Er ist schnell in und beginnt stoßen. Robert beobachtete ein menschliches Weibchen und einen Rüden. Zwei völlig unabhängige Arten, die sich aktiv fortpflanzen. Es war 3:30 Uhr in einem abgedunkelten Raum ließ seine Frau Sheppy seine Autorität und sexuelle Dominanz über Sie ausüben. Sheppy hatte die totale Kontrolle. Ein alpha-Gestüt-Männchen, das ein menschliches Weibchen züchtet.Zu sheppy, Jessica war nur eine Hündin zu züchten. Jessica grunts und atemlos keucht und stöhnt zeigte, wie viel Sie genoss, von einem echten Gestüt eines Hundes gezüchtet. Sheppy ‚ s dicken pochenden Schwanz war klar loslassen Ihr ureigenstes Bedürfnis nach einem dominanten männlichen Sexpartner, um Ihre Kinder zu Vätern. Machen Sie keinen Fehler, Jessica und Sheppy waren im Akt der Fortpflanzung. Die halbdunkelheit bedeutete jeden Ton, den Sie nur machten akzentuiert die ursprüngliche Tierische Leidenschaft. es war klar, dass Sie beide befriedigenden sex hatten.Wie immer bremst Sie plötzlich ab und Stoppt ganz. Er bleibt wieder bewegungslos und keucht laut mit seinem ganzer Oberkörper flach gegen den Rücken. Müde von seinem Gewicht zu unterstützen, geht Jessica auf Ihre Ellbogen. 10 oder so min später grunzt Jessica, als sein Schwanz hörbar knallt. Sheppy steht dann neben zu Ihr keuchend schwer mit seinem noch völlig erigierten Schwanz hängen. Jessica streckt sich aus und fängt an, einige seiner nassen verfilzten Haare von seinem Schwanz zu entfernen. und vielleicht Leck es sauber von unseren Säften. auch in Halbdunkel Robert konnte sehen, sheppys Schwanz war noch glitzernd mit seinem Sperma und seiner Frau Fotze Säfte.Sheppy ist erschöpft und steht nur da, als Jessica sich unter ihm bewegt und beginnt sanft Umgang mit seinem Schwanz, als Sie leckt Ihre Säfte aus. Nach etwa einer min, Sheppy Schritte Weg, und nicht lassen Sie Sie tun etwas weiter. Es dauerte eine Weile, bis sich Beide beruhigt hatten. So wie Jessica fiel zurück in den Schlaf, Sheppy liegt neben Ihr keuchend laut. Es war warm und all die Haare bedeuteten, dass er eine Weile brauchte, um genug zum schlafen abzukühlen.Bemerkenswert, die Aktion Bilder wieder später das gleiche Morgen. Ein paar Stunden später. Es ist wieder deutlich hell, aber Jessica schläft immer noch halb. Da Jessica bekam auch über erhitzt von Sheppard am frühen morgen ficken. Sie hatte nicht schlafen unter die Datenblättern. So völlig nackt von Ihrer Taille nach unten, Ihre Muschi war voll ausgesetzt. Sheppy zeigt wieder seinen one track Geist, und rollt über und beginnt zwischen Ihren Beinen herumzuschnüffeln. Jedoch es schnell wird klar, er ist nur nicht auf der Suche nach ein paar schnelle schnüffelt. Er fängt an, mit solcher Entschlossenheit herumzuschnüffeln, er weckt Sie auf. Robert schaut wieder hilflos zu, wie Jessica wieder Sheppy haben lässt sein Weg mit Ihr. Jessica spreizt gemächlich Ihre Beine auseinander und beobachtet leise, wie er Sie leckt. Aber Sheppy leckt wirklich hart und Jessica beginnt zu Zischen und Ihre Beine leicht zu bewegen. Jessica dann setzt sich ein wenig und Requisiten Ihr Kissen gegen das Kopfteil und lehnt sich zurück in das Kissen. Sheppy nicht nehmen jede Aufmerksamkeit Ihrer Bewegungen und hält lecken trotz um ein bisschen von Ihrer. Jessica geht klar hinein und spreizt Ihre Beine noch mehr für ihn. Sheppy ist einer seiner Magen und seine an Ihrer Seite. Dies gibt Robert einen weiten, offenen Blick auf das, was passiert war.Robert dann schaut Sie erstaunt zu, wie Sheppy seine Frau gründlich und methodisch isst. Robert vermutete, dass Sheppy wegen des Geschlechts, den Sie an diesem morgen hatten, so interessiert war. Jessica nicht waschen Sie sich danach überhaupt so Ihre Fotze war wahrscheinlich noch reeking von sex. Robert sieht schnell, dass wie Bully, Sheppy Zunge bekommt Ihre Fotze nass und tropft. Wenn Robert hineingezoomt, sieht er deutlich dass Ihre Klitoris wirklich schmiert. Perlen der Nässe bilden sich auf Ihrer Klitoris. Als die Perlen größer werden, tropft es nach unten, buchstäblich Baden Ihre vaginalen Lippen. Er leckte hart und tief. Seine Nase war eigentlich nuzzling gegen Ihre Klitoris. Robert konnte Sheppy ein-und ausatmen hören. Seine Zunge macht cremige, matschige, quietschende Geräusche, als er Sie aß. Nässe Nässen Nässen von Ihrer Klitoris, Baden Ihre vaginalen Lippen mit Flüssigkeit. Sheppy konnte auch nicht genug davon bekommen. Ihre Nässe ließ ihn Schnarchen, als es ihm klar in die Nase ging. Mit stetigen, langsamen rhythmischen leckt. Seine große und Dicke Zunge erlaubt ihm, alle richtigen stellen mit jeder Runde zu bekommen. Sheppy leckte auch die Säfte, die unten auf Ihre Muschi puddled. Jessica macht Geräusche und hält den Atem an. Indem Sie Ihr folgt Hinweise, und Ihre Zeichen zu Lesen. Er konnte sagen, wie sehr Sie es genoss, cunnilingus von ihm zu empfangen.Natürlich wusste Robert, dass sheppy nicht wusste, dass er cunnilingus spielte. Sheppy war nicht geben “ going down “ auf Jessica. Sheppy leckte nur etwas, das er attraktiv fand. Er mochte wahrscheinlich nur den Geschmack Ihrer Fotze. Oder vielleicht hatte Geschmack wenig damit zu tun. Vielleicht war es der Duft von Ihr Fotze, die ihn so gründlich lecken ließ. Vielleicht war der Geruch und Geschmack Ihrer Fotze auf einem Teil seines Gehirns registriert. Vielleicht wusste er instinktiv, dass sein lecken Sie zum sex bereit machte. Aber Jessica wusste ganz klar, was Los war. Jessica wusste, dass Sie einen Hund „go down“ auf Sie ließ. Sie wusste, dass er Sie fressen, und es war Ihr klar egal. All das lecken hat wirklich angefangen um wirksam zu werden. Robert wusste, dass Jessica wirklich erregt war. Jessica Fotze zuckte, und Ihre Klitoris sichtbar geschnappt. Robert bemerkte auch, dass Ihre Muschi jetzt eine Dicke eiweißsubstanz als gut. An dieser Stelle sah es so aus, als würde Sie eine Achterbahnfahrt der Freude durchmachen. Jessica lag nur da, als Sheppys Zunge die ganze Arbeit Tat. Jessica war nicht berühren oder Vergnügen sich in keiner Weise. Sheppy hatte Ihre Freude völlig unter Kontrolle. Robert bemerkte Ihre Bauchmuskeln zucken und unfreiwillige Handbewegungen.Sie nahm beide kurz und tief Atem. Sichtbar zu kämpfen, aber mit Vergnügen zu kämpfen. Einige Frauen Stöhnen, Schreien und werfen Ihre Körper herum. Andere Frauen werden von der sexuellen Spannung starr. Jessica Tat ein wenig von beide. Er leckte drinnen, draußen und rund um Ihre nassen, jetzt voll verengten Lippen. Sie seufzt laut vor Freude, als Ihre Fotze sichtbar rhythmische Kontraktionen erfährt. Ihr Mund offen wie Ihre Fotze zuckt mit Vergnügen. Plötzlich fängt Sheppy an, noch tiefer zu lecken . Er trifft eindeutig auf einen sehr sensiblen Bereich. Als Sie anfängt zu Wimmern und beginnt, Ihre Hüften zu Schaukeln. Ihre Augen sind eng geschlossen und Ihr Kopf zurück in das Kissen gedrückt. Sie lässt ein angenehmes Stöhnen aus, gefolgt von einem langen ausatmen. Ihr Gesicht ist jetzt verzerrt, Ihr Mund weit geöffnet, als Sie in Ekstase keucht. Ihr Rücken versteift, Ihr Kopf zurück, stieß Ihren Hals nach oben. Ihre Beine zittern, „Oh Gott, ja! Oh yeah! Ich bin cumming!“Plötzlich hört Robert jetzt einen lauten, unverwechselbaren zischenden Klang, während Jessica ein intensives Spritzen erlebt Orgasmus! Dem lauten ssssssssssssss-sound folgt schnell ein großes und kräftiges flüssigkeitsspray. Sheppy ist auch eindeutig davon überrascht und eilt eilig davon. Ihr Spritzen Orgasmus sah genau wie beim einschalten eines Gartenschlauches und beim anlegen des Daumens am Schlauchende. Der anfängliche squirt dauert unglaublich lange für fast 4 Sekunden und dribbelt dann sichtbar bis zum Anschlag. Beide von Ihr Hände sind geballt und Sie zittert sichtlich. Plötzlich rocken Ihre Hüften und ein zweites ebenso kräftiges spray sprudelt aus Ihrer Fotze.Das Bett ist deutlich einweichen nass wie der zweite squirt auch dribbelt bis zum Anschlag. Ihre Atmung ist jedoch immer noch extrem flach und Ihre Fotze schaltet immer noch deutlich zum Orgasmus. Plötzlich strömt ein Drittel etwas weniger mächtiger squirt nach oben und wölbt sich auf das Bett. Jessica entspannt sich endlich und legt sich still, während Sie leise stöhnt und stöhnt. Sheppy mochte deutlich den Geruch und oder Geschmack und beginnt aktiv die Blätter zu lecken. Es dauert fast 3 min bevor Jessica schließlich sitzt und blickt erstaunt über das Chaos, das Sie aus dem Bett gemacht. „Heilige Scheiße! war alles, was Jessica zu sagen schien. Dann mit den Beinen noch ein bisschen wackelig, Sie beginnt lebhaft entfernen der Bettwäsche aus dem Bett und Matratze. Sie sind so durchnässt, also geht Sie ins Badezimmer. Wirft die Bettwäsche in die Badewanne und drückt Sie körperlich aus. Nach dem auswringen alle Blätter, so gut Sie konnte. Sie trägt Sie dann zur Waschmaschine.Als Sie in der Waschraum Bereich, Robert kann sehen Sheppy ist lecken die Matratze selbst die sichtbar feucht ist. Einige Leute Fragen die Gültigkeit eines squirting Orgasmus. Behauptet, seine nur ein gimmick in porno-videos verwendet. Die Frauen Pinkeln nur, mehr nicht. Robert konnte jedoch sehen, dass es sicherlich nicht Pisse war. Obwohl die Flüssigkeit nicht Spritzen von einer Frau Pinkeln Loch, seine nicht Pinkeln, aber echte weibliche ejakulieren. Robert war seit 8 Jahren mit dieser Frau verheiratet und sah Sie unzählige Male Pinkeln. Außerdem war Jessica ganz allein und keine show für irgendjemanden.Obwohl Sheppy gerade Jessica gegessen hatte. Sheppy wollte immer noch ficken. Wenn Sie also zurück in den Raum geht, ist es für Sie offensichtlich, dass Sheppy ficken will. Jessica geht ins Badezimmer und kommt mit einigen großen Strandtüchern. Offensichtlich benutzte die ganze Familie auf einmal oder andere die Handtücher auch. Wie Sie ‚ s verbreiten Sie auf dem Bett. Sheppy kommt von hinter Ihr und greift Ihre Hüften. Jessica dreht sich um und setzt sich auf den Rand des Bettes. Sheppy hebt dann auf und legt beide Vorderpfoten auf das Bett. Sheppy war größer als Bully, also Jessica didn ‚ t brauchen keine Kissen zu ficken sheppy Missionar Stil. Jessica lehnt sich dann den ganzen Weg zu Ihr zurück. Sie schaut nach unten, beobachten, wie er versucht, in Sie zu bekommen. Sie zischt, als Sheppy lehnt vorwärts auf Sie und und beginnt kräftig humping Ihr. Jessica hebt die Knie hoch und legt die Fußsohlen auf seinen Rumpf.Sie keucht und stöhnt, als sein Oberkörper gegen Sie stößt. Das Bett ist Knarren und knallen zu seinen rhythmischen Stößen. Sheppy schaut Sie an. Seine Nase ist weniger als einen Zoll über Ihr einen Zoll von Ihrem. Ihre Augen sind offen und Sie schaut auf ihn. Robert ist betroffen von der Intimität davon. Jessica hielt tatsächlich den Blick fest. Seine Schnauze brummte und pumpte gegen Ihre Nase, als Sie Ihre Nägel auf und ab seinen Hals und Rücken lief. Ihre Füße flach gegen den Rücken. Ihre Knie drückten sich an seinen Seiten zusammen. Sheppy ist auch keuchend und grunzend. Ihre Augen sind fest verschlossen. Ihr Mund in einer klaren O-Form. Plötzlich verschwimmt Sie, Oh Gott! ja. „Ihr Körper sichtbar versteifen. Sie lässt ein tiefes Stöhnen aus, als Ihre Arme und Beine sichtbar krampfhaft werden. Sheppy beginnt Wild zu Ruckeln, dann hört plötzlich nur noch auf. Endlich in der Lage zu entspannen, beginnt Jessica kommen von Ihrem Orgasmus als Sheppy Hose laut auf Ihr.Wie Robert früher bemerkte, war er erstaunt, wie oft Sheppy sex mit seiner Frau hatte. Jessica hat auch nie Nein gesagt. Robert beobachtete Sie immer wieder erstaunlich befriedigender sex. Robert war auch beeindruckt, wie laut Jessica mit Sheppy war. Robert wusste nie, dass seine Frau so orgasmisch war, als er sah, wie Sie ständig die Kontrolle über Sheppy verlor. Jessica konnte einfach nicht stoppen Sie sich von vocalizing Ihr Vergnügen während Ihrer harten sex-sessions mit Sheppy. Jessica war so ausdrucksstark mit Sheppy. Ihr Mund offen, aber keine Geräusche machen. Atmung im Rhythmus mit seinem Hump. Sie äußerte offen Ihre sexuelle Erregung mit Klängen. Stöhnt, zischt und grunzt. Seine Körperwärme gepaart mit seinem dichten Fell ließ Sie Schwitzen. Ihre Haare wurden oft feucht, als Sie hingen, Ihr Gesicht bedecken. Flüstern und Summen, als er Sie fickte. Robert konnte die Intensive sexuelle Energie von beiden kommen sehen. Sie war auch eindeutig in einem gesteigerten sexualzustand.Schleppen mit sexueller Verzicht. Aber Robert bemerkte auch, wie sheppy oft seinen rhythmischen Stoß stoppte und in herky jerky bucking brach. Wahrscheinlich aufgrund Karen vaginalwände zusammendrücken in Orgasmus. Trotzdem war Sie eindeutig die verantwortliche für alles. Seine Hüften kontrollierten den Rhythmus und die Geschwindigkeit des Geschlechts. Alles, was Jessica tun konnte, war, auf seinen Rhythmus zu reagieren und Sie immer mehr zu verlassen. Jessica hatte rohen, ungehemmten, einvernehmlichen sex mit einem Tier. Das war sex ohne jegliche Intellektuelle Belästigung von Ihrer Seite. Klar vocalizing was Sie war sensing von Ihr Körper während copulating mit Sheppy.Robert erlebte Jessica und Sheppy immer wieder zusammen in einem Kampf der sexuellen Erregung und Freude gesperrt, beide auf der Suche nach Orgasmus. Physisch verbunden auf die intimste Weise. Robert beobachtete die Mutter seiner Kinder Unzucht mit einem schmutzigen Tier in Ihrem eigenen Bett. Als Sie eifrig und gierig mit seiner eigenen Frau kopulierte. Obwohl tatsächliche Konzeption wasn ‚ t möglich, der sex war sehr real. Jessica war in der Tat mit Sheppy Fortpflanzung. Lass ihn in Ihr Sperma und fülle Sie mit seinem Samen. Also, wenn es tatsächlich möglich wäre. Sheppy hätte zweifellos sired Welpen mit Jessica. Offensichtlich gehorchte Sheppy seinem natürlichen Instinkt, sich zu Paaren. Aber war es dann wieder nur Instinkt, der Sheppy dazu brachte, immer wieder sex mit Jessica zu suchen? Oder hat Sheppy eigentlich genießen Sie die Wärme und enge von Jessica Fotze.Hat er wirklich das Gefühl Empfindungen, als sein pochende Schwanz Sie auseinander spreizte, als er tief in Sie rutschte. Konnte er Ihre vaginalen Wände fühlen wickeln um seinen Schwanz, als er mit Ihr kopulierte. Gemessen an seiner schiere Eifer zu ficken, es muss eine angenehme Erfahrung für Sheppy. Schließlich lieben alle Hunde einen geworfenen ball zu jagen. Obwohl es aus einem instinktiven Bedürfnis heraus getan, Beute zu jagen, genießen Sie immer noch deutlich die Tat als gut. Sex mit einer menschlichen Frau war für Sheppy also wohl nicht anders. Er sehnte sich eindeutig nach den Empfindungen er bekam, wenn in Ihr. Weshalb er wohl so oft ficken wollte.Robert konnte nicht überstehen, wie leicht Sheppy Jessica in einen erhöhten Zustand der sexuellen Erregung brachte. Sheppy war auch vocalizing seine eigene sexuelle Erregung, Schreien und guttural klingt, wie er wütend Buckel Sie. Sein großer, dicker Schwanz, der in Ihre warme, enge vagina gleitet, erzeugte Wärme, die Sheppy auslöste fick hart und schnell, solange er konnte. Offensichtlich anstrengend, um alles, was er von diesen fick-sessions bekommen konnte. Ohne Rivalen um zu kämpfen, und mit einer Willigen Frau für ihn zu züchten. Sheppy war nur unter Ausnutzung der situation, und mit Jessica so oft wie er konnte gepaart. Robert konnte immer noch nicht helfen, aber staunen, wie schnell und einfach Sheppy gab Jessica mehrere Orgasmus. Mit Jessica oft sexuelle Verzweiflung und Angst während Ihrer hitzigen paarungssitzungen auszudrücken.Es war auch offensichtlich, dass Sheppy aus reinem Egoismus verdammt war. Er fickte Sie hart. Immer seinen Schwanz in so tief wie möglich, seinen Samen in seine Hündin zu Pumpen. Klar entschlossen, seinen eigenen Orgasmus zu erreichen, schlug er buchstäblich Ihren Körper und zermürbte Sie. Mit Jessica laut und unverschämt vocalizing Ihr verdorben Freude an seinem tierschwanz. Was natürlich der Erstaunlichste Teil von allem war. Jessica hatte sex mit einem Hund! Zwei verschiedene Arten in beheizten sexuellen Kongress. Beide Arten völlig verloren in das Reich Ihrer eigenen sexuellen Sinne und Wünsche. Beide äußern die rohe Sexualität Ihrer befreiten sexuellen Triebe. Mit Jessica instinktiv nach Ihren Männern sexuelle Führung. Geben in Ihr angeboren weibliche biologische Reaktion. Ihre ureigene sexuelle Notwendigkeit für einen dominanten männlichen Sexualpartner zu Vater Ihre Kinder. Aber für Robert. Es war ein Hund, der unnatürliche fleischliche Kenntnisse seiner Frau hatte.Dies war besonders offensichtlich, wenn Sie nicht Knoten und Sheppy Schwanz würde rutschen. Robert konnte dann sehen, wie Sheppy ’s Schwanz spürbar glitzert mit Jessica ‚ s Fotze Säfte. Immer noch sichtbar pochend hing und schlug immer noch gegen Ihre äußeren Lippen. Jessica Griff dann herum und steckte seinen Schwanz in Sie. Sie würde dann wieder humping, bis er in der Tat in der Lage war, Sie zu knüpfen. 5 oder so min später würde es mit einem lauten knallen Ausrutschen, und Mischung der beiden Säfte würde sichtbar verschüttet entlang Ihrer Oberschenkel und auf dem Bett oder Boden. es war schwer zu nehmen, seine Frau zu sehen sexuell so dominiert. Beide konnten nicht aufhören, sich gegenseitig für sex zu suchen.Sogar der Oralsex war eine Intensive Erfahrung für Jessica und hart für Robert zu beobachten. Mit Jessica gierig verbreiten Ihre Beine für ihn. Robert hasste den Anblick von Sheppy ‚ s Kopf und Gesicht reiben an Ihren weichen inneren Schenkeln. Jessica will eindeutig seine Zunge, um Ihre vaginalen Lippen lecken. Wie er den Geruch deutlich mochte und schmeckte Ihrer Haut und leckte Ihren inneren Schenkeln auch viel. Oft Schnarchen und manchmal niesen, wie er schnüffelt und isst Jessica warm, Feuchte Muschi. Ihre Beine breit gespreizt, ziehen an Ihr Brustwarzen, und reibt Ihren Bauch, wie er auf Sie hinuntergeht. Verbreiten Ihre vaginalen Lippen auseinander für ihn. Eine Frau Klitoris ist streng für sexuelle Vergnügen, wie es dient keine andere biologische Zweck. Jessica benutzte oft beide Hände, um Ihre Klitoris für ihn zu isolieren und auszusetzen, als Sie mehr direkte stimulation wollte. beobachten Sie langsam hektisch werden, wenn Sie in der Nähe Ihres Orgasmus bekam. Unfähig, Sie zu kontrollieren Reaktionen oder Ihr Orgasmus. Während Sie vor Freude stöhnt, beginnt Sie herumzuschreien. Ihr Bauch sichtbar wiegt, Ihr Rücken wölbt sich, Hüften Schaukeln. Umklammerung des Kissens. Sie legt oft auf seine hand großer, pelziger Kopf, als er Sie isst.Erstaunlicherweise erfährt Robert dann, dass Ihre Eltern, seine Schwiegereltern, die Hütte für zwei Tage besuchen. Jessica ist leicht alarmiert, wenn Janet nicht beantworten Ihr Handy. Also sammelt Jessica Sheppy Und geht aus der Haustür. Etwa 10 min später kommt Jessica mit Sheppy noch im Schlepptau zurück. Anscheinend war Janet nicht zu Hause. Sie ruft Janet mehrmals an die nächsten zwei Stunden ohne Glück. Robert konnte sagen, dass Jessica offensichtlich nervös war, dass Ihre Eltern vorbeikamen, während Sheppy dort war. Robert fand sich auch neugierig, was passieren würde. Doch als Ihre Eltern endlich ankamen. Zu Robert ‚ s überraschung, Sheppy hat nichts getan, um Jessica oder Ihre Eltern zu alarmieren. Wahrscheinlich mit anderen Menschen um, Sheppy wasn’t so geneigt zu initiieren Sie eine sexuelle Begegnung mit Jessica.Trotzdem blieb Sie eng bei Ihr und saß oft direkt an Ihren Füßen. Immer noch war Robert schockiert, als er sah, wie Jessica mit sheppy flirtete, wenn Ihre Eltern gingen Zimmer. Während Sie ein Auge auf Sie hatte, fing Sie an zu streicheln und streichelte sein Fell. Dies würde deutlich erregen Sheppy und er legte seine Vorderpfoten auf Ihrem Stuhl. Jessica würde eigentlich setzen Ihre Füße auf den Rücken, als ob Sie wollte, dass er Ihren missionarischen Stil ficken dann und da. Aber es war klar, dass Sie ihn nur neckte und immer abbrach, bevor Sheppy hineinkam. Doch Ihr offensichtliches Bedürfnis, nah zu sein. Offensichtlich veranlasste Sie, ihn während des Tages die meiste Zeit in der garage zu halten. Jessica versuchte auch, Janet zu erreichen, aber Sie war anscheinend Weg.Robert war schockiert, als er sah, wie Jessica Ihre Eltern im Schlafzimmer aufstellte. Obwohl Jessica die Laken gewaschen hatte. Sie hatte sex mit zwei Hunden in diesem Bett und genau auf diesen Laken. Natürlich war das auch störend für Robert, da dies auch sein Bett war. Wenn Ihre Eltern nur wüssten, dass Jessica illegalen sex mit zwei Hunden im Bett hatte, auf dem Sie schliefen! Um 23: 31 Uhr, die Diele Kamera klickt im nachtsichtmodus auf. Jessica wird langsam und leise den Flur entlang gesehen. Er sieht, dass Sie auch tragen, was aussieht wie eine Packung Zigaretten und ein Feuerzeug. Robert bemerkt, dass Sie ist nur fluchen ein t-shirt und Ihr bikini bottom. Dann schleicht Sie leise aus der Haustür. Robert ist perplex, ist aber besonders überrascht von dem, was als Nächstes passiert ist. Unerwartet, die Kamera er setzen Sie in Ihrem alten Anhänger plötzlich aktiviert. Jessica wird gesehen, wie Sie die Tür öffnet und mit Sheppy direkt hinter Ihr Eintritt. Robert kaufte den trailer, als Sie heirateten und Sie hielten ihn an Ihr Auto und nahm es auf Reisen, bevor Sie begannen, Kinder zu haben. Sie hatten’t verwendet es für ein paar Jahre und Robert hielt es in den Wald etwas Abstand hinter dem Haus. Robert hatte zwei kleine drahtlose Kameras im Anhänger streng als nachdenklich. Nur um vielleicht fangen jemand Leben in den Anhänger, während Sie nicht da waren.Jessica hatte Sheppy gerade in den Wohnwagen gebracht. Es zeigte wie sehr Jessica es genoss, Sheppy zu ficken. Ihre Chemie zusammen war eindeutig unbestreitbar und es muss schwer für Sie gewesen sein, so aktiv mit sheppy, aber dann haben zu verzichten wegen Ihrer Eltern. Also hier war Sie. Ihn in einen dunklen Wohnwagen zu bringen, damit Sie sex haben können. Die Kamera hatte Nachtsicht, die für eine surreale Atmosphäre sorgte. Das Bett ist ganz hinten. Jessica sofort geht direkt zum Bett mit Sheppy direkt hinter Ihr. Als Sie ‚ s ziehen aus Ihrem Hemd top, Sheppy ist bereits Nase und Schnauben um zwischen Ihre Beine. Jessica rutscht dann eifrig aus Ihr bikini unten und hopft auf das Bett und ist aufrecht auf den Knien. Sheppy springt schnell nach Ihr auf und fällt sofort seinen Kopf und beginnt zu schnüffeln und leckt Ihren Schritt. Robert begann zu sehen, die schnüffeln wie das instinktive Verhalten alle Männer tun, um festzustellen, ob eine Frau sexuell empfänglich war. Offensichtlich als Mensch war Jessica immer empfänglich für den richtigen Mann, aber Sheppy konnte es nicht wissen dass.Jessica ist auf den Knien, als er leckt, aber sheppy war eindeutig in der Stimmung zu ficken. Er schwingt schnell herum. Er greift aggressiv Ihre Hüften. Dann lehnt sich auf den Rücken und zwingt aggressiv Sie auf Ihre Hände und Knie. Wie üblich zieht Sie Sie dann sichtlich nach hinten und nach rechts. Jedoch nur als er zu montieren. Er wieder gewaltsam neu positioniert Sie, “ Ahh yeah, OK ist das besser für dich? Willst du hier mein baby? „Sein Griff strafft sich um Ihre Hüften, als er Sie sichtlich zu sich zieht. Er muss Ihre warmen nassen Lippen gegen seinen Schwanz gefühlt haben, und er stößt nach vorne. Lehnt sich den ganzen Weg nach vorne und beginnt humping Sie. Sheppy lag flach auf dem Rücken, also trug Sie sein ganzes Gewicht. Immer noch ist Sie auf Ihren Handflächen und Ihre Arme sind gerade. Sheppy ist groß und so Behaart, dass er Ihren Körper vollständig bedeckt. Sein Kopf ist direkt gegenüber Ihrem. Sein Kopf bürstet und reibt sich an der Seite Ihres Gesichts. Wie Sie ficken. Sheppy Kopf beginnt sich um eine bisschen. So schlägt seine Nase auch gegen Ihren Hals und Ihr Ohrläppchen. Sheppy keucht schon laut und seine große Zunge hängt heraus. Sie muss seinen heißen Atem auf Ihrem Gesicht gefühlt haben und hörte ihn laut keuchend in Ihrem Ohr. Sie dreht auch Ihren Kopf in Richtung seiner, wie er humpte. Hunde können nicht helfen lecken, und Sheppy leckt die Seite Ihres Gesichts. Ihr Tempel, Ihr Nacken und Ihr Rücken. Vielleicht mochte er der salzige Geschmack Ihres Schweißes. Oder vielleicht mochte er den Geruch, der den erhitzten Körper seiner Hündin ausmachte.Beide Körper rocken sichtbar. Beide waren sichtlich körperlich Fit. Jessica Mund ist offen in Einer O position. Plötzlich wirft Sie Ihren Kopf zurück und lässt ein Keuchen der Freude aus. Dann fällt Sie plötzlich auf Ihre Unterarme. Die Welle über, hebt Sie langsam wieder auf Ihre Handflächen. Ihr Kopf fällt, Sie schaut nach unten. Kopf schnell schnappt wieder nach oben. Jessica schaukelt sich gegen ihn zurück, als er nach vorne stößt und seinem Rhythmus entspricht. Ihre Körper schlagen, zusammen mit klar hörbares klatschen. Jessica grunzte und stöhnte synchron mit sheppys wütenden und rhythmischen Stößen. Unfähig, Ihre Reaktionen zu kontrollieren, stöhnt Sie vor Freude, während Ihre Augen immer wieder Rollen in Ihren Kopf. Ihre beheizte Paarung deutlich sichtbar von den lauten squishing und schlürfen Geräusche aus Ihrer warmen nassen Fotze. Ihre Brüste schwankten mit jedem Stoß hin und her. Das Bett klopft und aufspringen. Eine Schweißperle tropft deutlich aus Ihrem Kinn, als Sie in einer dunklen, geschlossenen Sommernacht kopulieren.Endlich nach fast 45 Sekunden dieses intensiven Fickens. Sein Rhythmus endlich verlangsamt, Stoppt dann. Plötzlich ist alles ruhig. Robert hört sogar die Grillen draußen, die vorher nicht zu hören waren. Jessica ist außer Atem. Sie ist bewegungslos auf dem Rücken und keucht laut. Er fängt an, die Seite Ihres Gesichts zu lecken und den Schweiß von Ihrem Tempel zu lecken. Er beginnt dann, die Seite Ihres Halses und um Ihr Ohr zu lecken. Bekommen Ihr earlobe leckte wie dass war clearly angenehm für Sie. Als Sie beginnt, Ihren Kopf ein wenig mit zu bewegen und gurrt sanft zeigt Ihre Zustimmung zu ihm, als er Ihr Ohrläppchen leckte. Offenbar auch die sanfte Bewegung Ihres Kopfes in Antwort auf sein lecken. Must ‚ ve verursacht Ihr Körper zu bewegen unter ihm und ausgelöst Sheppy plötzlich starten stoßen wieder. Jessica beginnt sofort zu Grunzen “ oooh oooh, ahhh, oooh, klar genießen Sie diesen unerwarteten pelzigen Stoß. Dann, so schnell es begann, hört Sheppy plötzlich auf. Wieder geht alles ganz ruhig. Nur Jessica atemlos stöhnt und Sheppy laut Hosen brechen, die Stille.Diesmal schafft Sie es, Sie zu knüpfen . Sheppy Knoten ist jetzt voll in Ihr als er Hosen bewegungslos auf Ihrem Rücken. Ihre beiden Säfte sind eindeutig aus Ihr heraus Nässen Fotze. Jessica senkt und erhebt sich. Langsam Schaukeln Ihre Hüften. Ihre Bewegung veranlasste ihn, sich zu bewegen. Jessica stöhnt sanft und stöhnt, als Sheppy beginnt, sich auf seinen Hinterbeinen zu bewegen. Es nimmt Sheppy fast 5 min für ihn, um seinen Schwanz für Ihren engen Vaginalkanal zu befreien. Sein Schwanz klopft schließlich mit einem deutlich zu hörenden schlürfen heraus. Sheppy beginnt sofort lecken seine cum aus Ihre Muschi und unten entlang der Innenseite Ihrer Oberschenkel. Allerdings ist er deutlich erschöpft und schließlich flops auf das Bett keuchend stark. Jessica sitzt am Rand des Bettes und zündet eine Zigarette an. Jessica Raucht langsam Ihre Zigarette, als Sheppy Hose tief und laut auf dem Bett neben Ihr. Kein Zweifel, Jessica an die schiere Anstrengung zu erinnern, die Sheppy gerade ertragen hatte, um Sie beide zu befriedigen. Klar sex mit einer menschlichen Frau war anstrengende Arbeit.Jessica musste über eine Stunde warten, bis Sheppy sich erholt hatte, um Ihr zurück ins Haus zu Folgen. Einmal dort, ließ Sie ihn in Ihrem Zimmer schlafen für die Nacht. Sie hielt ihn wieder in der garage oder draußen im Hof, Wann immer Ihre Eltern da waren. Am nächsten Abend wurde Jessica wieder gezwungen, Sheppy in den trailer für sex zu bringen. So musste Robert ertragen Sie eine Wiederholung der vorherigen Nacht. Nach einem weiteren ganzen Tag Abstinenz war Jessica eindeutig bestrebt, sich wieder mit Sheppy zu Paaren. Sie gingen direkt ins Bett und wie üblich. Sheppy begann Nasen herum, dann lecken Ihre Muschi. Diesmal war Sheppy etwas mehr am lecken interessiert als am Vorabend. Also frönte Jessica ihm, indem Sie sich legte zurück und spreizte Ihre Beine auseinander. Sheppy eifrig und aggressiv Essen Sie für zwei min, dann hielt er an und sprang auf das Bett und beginnt aufgeregt Schritt hin und her auf dem Bett.Jessica erkennt, dass Sheppy ficken will. Wie beginnt um auf Ihre Hände und Knie zu steigen. Jessica wurde schnell von Sheppys Vorderpfoten gepackt und zurückgezogen,und um ein bisschen. Sie ließ wissen, wer der boss war. Wie üblich räumte Jessica zu Dominanz. Sie kehrt ein wenig in ihn zurück und präsentiert sich klar für ihn. Eine weitere grobe sex-session beginnt. Jessica schaut ihn an, als Sie ihn am Eingang Ihres nassen und warmen gefühlt hat Vagina.Sie war eindeutig Sehnsucht, von seinem dicken roten Schwanz durchdrungen werden. Sie stöhnte, als der wohl den Druck seines Schwanzes gegen Ihre geschwollenen Lippen spürte. Füllt Sie und streckt Ihren Vaginalkanal. Fast sofort die Reibung von seinem Schwanz in Ihre warme, gut geschmierte Muschi erzeugt sendet beide in overdrive. Jeder Schub pleasured Jessica, und die squeeze von Jessica vaginal Mauern trieb Sie An. Die Augen geschlossen, der Mund offen, als Sie sich energisch auf Sie stürzt. Ihr Kopf neigt sich sichtlich schnell nach hinten, gefolgt von einem langen Stöhnen. Ihre Wangen pusten sichtbar aus, bevor Sie ein lange ausatmen. Die Klänge Ihrer offensichtlichen Nässe mischten sich mit Ihrem angenehmen Grunzen und Stöhnen in den dunklen trailer. Robert war zu dieser Zeit taub für das perverse Geschlecht, das er Zeitzeugen musste und wieder Zeit.Robert konnte Ihre Säfte auf dem video deutlich hören. Sie keuchte und schluckte nach Luft, als Sie kopulierten. Jessica ‚ s feminine quietscht und stöhnt weiter, wie Sheppy Buckel Sie mit tiefen und schnelle Stöße. Jessica dreht Ihren Kopf nach Links zu seinem. Instinktiv will das Gesicht Ihres geliebten sehen, wie Sie Sie hektisch humpelt. Ihre Nase und seine Nase reiben zusammen und Sheppy leckt Ihre Wange als er fickt. Sheppy ‚ s Körper sah kraftvoll und athletisch aus, als er seine Hüften in Jessica’s warme enge vagina grinste. Beide atmeten schwer und Jessica schwitzte sichtlich.Sheppy hatte keine Möglichkeit die Art zu wissen, was er Tat, war für eine menschliche Frau angenehm. Niemand musste Sheppy beibringen, wie man sich paart. Er hat nur aus natürlichem Instinkt gehandelt. Er Tat, was er wollte. Fickte Jessica so, wie er es wollte. Er hat nicht gefragt, er hat nur getan,was es brauchte, um sich aus. Sein Ziel war es, zu ficken, bis er fertig war, nichts mehr. Also war Jessica ihm völlig ausgeliefert. Sheppy war in seiner vollen Kontrolle. Es war seine stoßenden Hüften, die Sie zum Orgasmus bringen würden. Sie waren skrupellos wie die Tiere, die Sie waren. Unweigerlich brachte diese lebende Sexmaschine Jessica wieder zu Rand. Sie lehnt sich sichtlich nach vorne und legt Ihr Kinn über die Schulter. Sie selbst scheint mit Freude überwunden zu sein. Er nimmt tatsächlich das Tempo und beginnen hektisch humping Ihr. Seiner einst perfekter Rhythmus ist jetzt eine Mischung aus Stößen und Ruckeln. Das treibt eindeutig Jessica wild an. Ihr Körper begann unkontrolliert zu zittern, da Krämpfe der Lust Ihren Körper deutlich zerkratzten. Jessica war fast hektisch in Ihrer Erregung. Atemlos stöhnt Sie, dann dreht Sie Ihren Kopf in seine und spricht zu ihm, als ob er verstehen könnte.“Oh yeah! yeah, oh baby! Natürlich Sheppy nicht verstehen dieser. Obwohl es klar war, dass Jessica bereits mehrere angenehme Kontraktionen erlebt hatte. Sie weren’t Liebe machen, es war aggressiv und fast gewalttätigen sex. Jessica wurde getrieben Orgasmus von sheppy’s unerbittliche Stöße. Jessica hat keine Kontrolle und wird einfach sexuell dominiert. Erleben Sie eine orgasmische episode nach der anderen mit jetzt chance für Sie zu erholen oder Muscheln nach unten. Sie ist gezwungen, diese sexuelle Folter zu ertragen, bis er beschließt, er ist genug getan, um seine Hündin zu Imprägnieren. Keine Zeit, Ihr den Atem zu nehmen. Jessica ist buchstäblich schluckt für Luft, wie Sie fortfahren Ihre fieberhafte Kopulation. Jessica schwitzt sichtlich von der Exkursion von diesem “ sexerscise! „Sein hektischer Stoß schob Sie schließlich völlig über den Rand. Ihr ganzer Körper versteift, Kopf zurück, Augen geschlossen, Mund offen. Ihre Arme versteifen sich und Ihr Rücken versteift sich. Sheppy ganzen Körper Verspannungen und Bögen, dann plötzlich Stoppt. Ihre vaginalmuskeln müssen hart geklemmt haben um ihn herum von Ihrem intensiven Orgasmus, buchstäblich zwingt ihn zu stoppen humping.Geschwächt von Ihrem Orgasmus. Ihre Arme sind unter Ihr zusammengebrochen. Allerdings Sheppy erstaunlich Fahrten aus Ihrem Orgasmus und unglaublich beginnt humping wieder. Jessica Tat Ihr bestes, um für ihn stark zu bleiben und hielt Ihren Arsch für ihn. Sheppy war immer noch greifen beide Ihre Hüften mit seinen großen haarigen Pfoten und weiter zu Pumpen seine dicken, 8 Zoll roten Schwanz in Sie hinein. Jessica Gesicht wurde jetzt fest gegen das Bett gedrückt und Ihre Hände sind fest greifen die Bettwäsche. Schließlich nach ein paar mehr Stöße, sheppy plötzlich verlangsamt, dann Stoppt abrupt Stoppt Hump. Jessica Stirn ruht auf dem Bett, wie Sie atmet tief in und aus, kommen Ihre Orgasmen. Sheppy hält immer noch fest an Ihren Hüften und lehnt seinen Körper auf Ihren Rücken, keuchend stark, während er bewegungslos auf Ihr bleibt. Sein Knoten schwoll an wie eine große Faust in Ihr. Beide Ihre ursprünglichen Lüste satt, und mit allen von Sheepy Energie ausgegeben. Beide sind gesperrt zusammen, bis sein geschwollener Knoten entleert ist. Ihre Muschi war nicht in der Lage, alle seine Sperma enthalten.Also mischte sich Ihr eigener klebriger Nektar mit seinem Samen und dribbelte aus Ihrer Muschi und Ihren Oberschenkeln. Jessica musste einfach durchhalten, bis er fertig war. Sheppy spritzte sein Sperma tief in Sie. Klar, dass Sie lange in Ihr bleiben würde, um Ihren Nachwuchs zu sichern. Es dauerte fast 7 min bevor die schlampig nassen Klänge seines Schwanzes aus Ihr herausrutschten füllte sich der dunkle trailer. Befreit von seinem Knoten legt Jessica sich in völliger Erschöpfung hin. Sheppy auch deutlich erschöpft, flops direkt nach unten neben Ihr keuchend laut. Zu müde, um danach noch aufzuräumen. Auch Jessica legt es nur für einige Zeit versucht, sich von Ihrer beheizten sexualunion abkühlen.Jessica erholt sich schneller als Sie beginnt sich zu rühren, als Sie eine Zigarette Raucht. Sheppy isn ‚ t Keuchen so stark jetzt, aber immer noch auf dem Bett bewegungslos. Plötzlich klopft es an der Tür. Robert war überrascht, als Jessica nicht alle zu alarmieren schien. Doch Robert erkennt sofort Janets Stimme. Es dauert nur wenige Momente, bis Jessica schnell wieder in Ihre Kleidung schlüpft. Allerdings Leider für Robert. Janet war nicht allein, Frank ist bei Ihr. Jessica hatte den trailer offenbar schon früher für sex benutzt. Robert fühlt sich übel,als er Jessica enthusiastisch umarmt. Robert lernt dann dass Jessica ihn mit Frank betrogen hat! Frank war alt genug, um Jessica ‚ s Vater zu sein. Robert sah ihn sowohl als Freund als auch als Nachbar. Es war schlimm genug, dass seine Frau sex mit einem Hund. Mit einem anderen Mann zusammen zu sein, war noch schlimmer. Robert fühlte sich so krank, dass er fast nicht mehr Zuschauen konnte. Trotzdem wusste Robert, dass es besser war zu wissen, als nicht zu wissen. Nach einigen verstummten small talk, Frank bleibt mit Jessica zurück, während Janet Sheppy mit Ihr nimmt.Robert Herz sinkt, wenn er Uhren Frank und Jessica klettern ins Bett zusammen und beginnen zu machen Liebe. Klar Frank nicht Sorge, dass Jessica gerade sex mit einem Hund hatte. Ganz im Gegenteil. Frank erzählt Jessica, wie wunderbar sich Ihre heiße und klebrige Fotze anfühlt. Verblüffend jedoch, dass Franken plötzlich anfängt beklagen über Jessica der Mangel an Begeisterung. „Ich bin verdammt müde, Frank. Gib mir eine Pause, bitte. Sheppy hat mich heute Abend getragen. „“Aber du Wusstest, dass ich heute Abend zurückkomme, du konntest nicht wegbleiben von Sheppy und warte auf mich?“ Frank antwortete. „Nun, wenn ich gewusst hätte, Sie wollte sex haben, heute Abend! Dann ja, ich hätte es nicht mit ihm gemacht. „Jessica sagt dann, “ Neben meinen Eltern sind oben auf das Haus, so dass ich didn’t denke, wir waren immer zusammen, bis Sie nach Links. „Frank entschuldigt sich dann tatsächlich für Ihre Aufregung und stimmt zu, Sie ruhen zu lassen. Jessica jedoch geht runter auf ihn und wichst ihn dann ab. So bleibt Frank etwas zufrieden.obwohl Sie Robert immer noch liebt. Jessica nennt Robert einen “ Mamas Jungen! „Jessica sagt, dass, was immer seine Mutter wollte, Sie musst. Aber der wahre Kern Ihres Unglücks Bestand darin, dass Jessica keine Kinder mehr wollte. Sie wollte nach Ihrem zweiten Kind aufhören, aber Robert wies Ihr Gefühl in der Sache ab. Seine Mutter wollte viele Enkelkinder und das war das. Für Sie war die Aussicht auf drei oder vier weitere Schwangerschaften wirklich deprimierend. Egoistisch zugeben, wie die Schwangerschaften Ihre Form für Monate ruiniert haben danach. Jessica war auch unglücklich mit Ihrem Sexualleben. Sie fühlte, dass Robert zu religiös war.“ und dass er nur an sex interessiert war, als er wollte, dass Sie ein anderes Kind hat. Er seine hand auf Ihre, während Sie redeten. Sehr nah an Ihr stehen, sogar körperlichen Kontakt mit Ihr pflegen, sogar vor Robert.Er fing an, Ihr kleine Picks auf Ihrer Stirn zu geben, während er Sie umarmte, als Gruß oder Abschied. Diese Picke auf Ihrer Stirn wurden dann volle Lippen Küsse auf Ihre Stirn, nur ohne Grund anders als mit Ihr intimer zu sein. Er begann auch, Ihr tiefer und längere Umarmungen. schließlich legte er seine Hände auch auf Ihre Hüften. Alles klar vor Robert auch. Jessica hat nie Einspruch erhoben oder irgendwelche Anzeichen gezeigt, dass Sie sich mit all diesem Körperkontakt unwohl fühlt, also Frank hat es einfach weiter gemacht.Es ist nur so passiert, dass Frank einen K9 Fetisch hatte. Frank verbrachte 20 Jahre als Fernfahrer, bevor er seine eigene Spedition Betrieb. Laut Frank seine erste Frau mochte um den familienhund zu ficken, während er Weg war. Sie versuchte es vor ihm zu bewahren, aber der Hund verfolgte Sie ständig mit einer offensichtlichen Härte. Fasziniert, bekam er Sie schließlich zugeben, was Sie war mit ihm zu tun. Als er seinen Labradorhund persönlich sah, wie er die Scheiße aus seiner ersten Frau fickte, war er süchtig! Von da an versuchte Frank, jede Frau, mit der er zu tun hatte, dazu zu bringen, es auszuprobieren. Die meisten waren nicht interessiert, aber einige waren und genossen es. Zum Glück für Frank seine Dritte Frau, Janet, war in der Tat interessiert. Gemeinsam trainierten Sie viele Hunde, um sex mit einer menschlichen Frau zu genießen. Als Frank anfing mit Jessica stellte er Jessica Butch vor, einen gut ausgestatteten männlichen Boxer.Frank erzählt dann, wie Jessica es wirklich mochte, mit Butch weiterzumachen und nahm auch Bully eifrig auf. Jessica dann sagt, Sie Sheppy war jetzt Ihr Favorit. Jessica erzählt Sheepys Besitzern, wie Janet Sie vor seinem sexuellen Appetit gewarnt hatte. Jessica war besonders interessiert, um herauszufinden, über die Erfahrungen der Frau mit ihm. Ich wollte hören, wie Sie mit ihm umging, da Sie eigentlich 24/7 mit ihm lebte. Jessica sagt, dass weder Butch noch Bully sheppy im Bett treffen könnten. Jessica fügt dann hinzu: „Sorry Frank, aber keine guy hat mich je wie Sheppy zufrieden entweder. „Jeder kichert und Frank sagt, er sei sicherlich nicht beleidigt.Ende

Kategorie:

Sex Geschichten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*