Nach dem verlassen Uni Claire arbeitete für eine Immobiliengesellschaft in der Stadt für ein paar Jahre, bis es in den Absturz des gefaltet 2008She kämpfte für eine Weile dabei ungerade Verschiebungen Kellnerin und Tempeln in Büros immer tiefer in Schulden, bis Sie herausfand, dass Sie Hostessen in einem Gentlemen ‚ s club in der Stadt rekrutieren. Sie würde nicht tot in einem solchen Ort in der Regel gesehen werden, aber Sie war verzweifelt und hatte Rechnungen zu bezahlen. Sie bewarb sich und bekam eine Woche angeboten trialGentleman clubClaire kam für Ihre erste Schicht im club kurz nach 7.30 pm. Sie trat in das Büro für Anweisung.“Du bist spät, “ der Manager bellte. „Zieh dich um und geh an die Arbeit. „“Geändert?“ fragte Sie.“Geändert, können Sie nicht so gekleidet arbeiten können Sie? “er schnappte, “ Hier tragen diese,“ er fuhr Fort und warf ein Bündel Kleider auf Sie.“Gibt es einige, wo ich mich ändern kann?“ fragte Sie.“Sicher hier,“, antwortete er, “ Du hast nichts, was ich nicht gesehen habe, bevor zumindest hoffe ich du bist es nicht, “ kicherte er.Claire starrte auf das outfit, einen winzigen Rock, der kaum Ihr Gesäß bedecken würde und ein Hemd mit spitzenbechern mit einem Schlitz für Ihre Brustwarzen Strapsgürtel, kleiner String und Strümpfe. Schwarze High heels komplettierten das ensemble. “Ich sehe aus wie eine Nutte, “ protestierte Sie.“Du bist keine Nutte, du bist eine Gastgeberin, vergiss es nicht“, sagte er Bestand darauf “ “ jetzt zieh dich an.“Claire fing an, Ihr stilvolles Schwarzes Kleid, Ihre Hose und vernünftige Schuhe abzulösen, Sie verließ Ihren BH bis zum letzten ziehen am kurzen schwarzen Rock, bevor Sie Ihr rutschte Höschen aus und erst dann rutschte Ihr BH vor dem ziehen auf dem Hemd. Der manager schaute auf “ “ das ist besser, jetzt Mach dein make-up, du siehst aus wie ein Bibliothekar, schnapp dir etwas helles für deine Lippen und dunkel für die Augen, es gibt viel in der box.“Claire legte etwas schrecklich grelles und leuchtend rotes um Ihren Mund und etwas dunkles um Ihre Augen.Der manager sah zustimmend. „Ihre Brustwarzen sind nicht prominent genug. „Er nahm ein paar Saugnäpfe aus seiner Schublade und befahl Claire, den Rand zu lecken, so dass die Feuchtigkeit eine stärkere Dichtung bieten würde. Claire sagte es fast er konnte den job genau dort Stopfen, aber Sie brauchte das Geld, damit Sie beschloss, seine Bedingungen zu akzeptieren. Sie leckte den Rand.Er drückte die Glühbirne und legte die erste Tasse über Ihre linke Brustwarze. Claire keuchte, als Sie spürte, wie Ihr nipplle wird hart in die Tasse gezogen, und keuchte wieder, als er schnell wiederholt den Prozess auf der zweiten Brustwarze. „Halten Sie Sie auf, bis Sie gehen auf die Etage.“er orderedClaire starrte unglaublich, wie Sie nippled schnell vergrößert und die scharfen Schmerzen nachgelassen, um eine sanfte, aber anhaltende Pochen, als die Tassen an Ihren Brustwarzen zerrte. Der manager verließ die Raum, um mit jemandem zu sprechen, und als er zurückkam, gab er Ihr Brustwarzen einen squeeze durch die Tassen zu sehen, wie Sie den verfügbaren Raum innerhalb füllen. Zufrieden zog er an beiden Tassen und beobachtete Ihre Brüste stretch als die Tassen sich weigerten, Ihren halt an Ihren Nippeln aufzugeben. Schließlich gab er einer Glühbirne einen sanften Druck, um die Absaugung zu lösen und zog die Tassen ab, um den Effekt zu bewundern. Ihr Nippel sah riesig, mehr als doppelt so groß wie üblich. Er gab ihm eine Prise, um die Wirkung auf seine Empfindlichkeit zu testen, und Sie quietschte vor Schmerzen. Er entfernte die Tasse von Ihrem anderen Nippel und gab Ihr eine sanfte Prise so. Er legte die Tassen wieder in seinen Schreibtisch und sagte Claire, Sie solle Sie in jeder Pause wieder benutzen. Er legte eine freundliche hand auf Ihre Schulter, “ bist du bereit?“er fragte,“ Kondome in der Taschen des Rockes, vergessen Sie nicht, Sie zu benutzen.“Sie nickte schüchtern auf seine unausgesprochene Erinnerung, dass Sie sex mit den Kunden. Sie fühlte sich sehr bewusst Ihre engorged Brustwarzen Stossen zwischen den spitzenbechern, die Ihre Brüste bedeckten, als er die Tür öffnete und Sie in die Hauptlounge des Clubs führte.. Der floaty Rock Tat nichts, um Ihre Bescheidenheit zu bewahren, aber Sie fühlte sich sehr feminin, und irgendwie unschuldig im knappen outfit. „Meine Damen und Herren, darf ich Claire vorstellen, unsere neueste Gastgeberin,“ der manager kündigte mit einem grinsen, “ Sie ist sehr schüchtern, so nett zu Ihr, aber darf ich versichern Sie, Sie hat keine Löcher ausgeschlossen vereinbart!“Damit Griff er unter Ihren Rock und zog Ihren Tanga nach unten ““das ist besser!“er lachte, und er flüsterte,“ gehen klar einige Gläser.”Claire spotted einige leere Gläser auf einem kleinen tischund ging, um Sie zu sammeln, aber bevor Sie Sie erreichen konnte, fühlte Sie einen arm um Ihre Taille.“Hey nicht so schnell“, befahl eine husky-Stimme. Seine hand ging zu Ihr Brustwarze. Sie zuckte zusammen.“Sensible huh“, fragte er, “ Sie wurden heute Abend gefickt?““Nein, sir“, sagte Claire ungeschickt.“Also, worauf warten wir noch, du hast einen Gummi?“er fragte.“Ja,“ Claire antwortete und reichte einen an den Kerl hinter Ihr.“Also beuge dich hinüber, Hände auf den Tisch“, schälte er.Claire war fassungslos, schockiert, aufgeregt und das alles zur gleichen Zeit. Sie wusste, dass dies geschehen würde, aber war schockiert, dass es so bald passiert war. Sie Tat, wie er fragte, Hände flach auf dem Couchtisch. Sie hob sich für den Schmerz seines Mitglieds zwingt in Sie, sondern sein Mitglied rutschte leicht nach innen Ihrer. Ein Nervenkitzel explodierte durch Ihren Kopf, Sie könnte es tatsächlich tun, tatsächlich ficken ein fremder für Geld.Sie hatte sich so sorgen gemacht, sex für Geld zu haben, Brutal ohne Vorspiel gefickt zu werden, Sie unwillig vagina von einem unvorsichtigen fremden Absicht verletzt nur auf hs eigenen Vergnügen, sondern Sie fand Sie schon nass vor Aufregung und als er drückte seinen Schwanz zwischen Ihre Schamlippen, so nahm Sie ihn leicht, sogar gierig.Sie keuchte vor Schock, Sie hatte nicht viele Freunde, Sie brauchte in der Regel eine Menge liebevolle Vorspiel, um in Stimmung zu kommen, aber plötzlich in einem schmierigen club fast nackt in einem knappen outfit mit Menschen beobachten Sie fand sich wie einige erfahrene Hure Verhalten.Claire stieß auf den unsichtbaren Kunden zurück, Sie hätte sich schämen sollen, aber Sie fühlte sich seltsam zufrieden und beruhigt er stieß in Sie, seinen heißen Atem kratzen vorbei an Ihr Ohr, als er Ihre Brüste schröpfte und zog er auf seine Länge. Sie rockten rhythmisch und angenehm, bis seine Atmung tief wurde und er stieß mit Zunehmender Dringlichkeit näherte sich sein moment. Claire keuchte, als Sie spürte, wie die dünne Wand des Kondoms pulsierte, als sein Sperma das weiche latex dehnte und Claire Frustrierte. Sie wollte es in Ihr womb aber erkannte, dass es zu gefährlich war. dann zog er sich zurück und ließ Sie noch frustrierter zurück. Claire erkannte zu Ihrem Entsetzen, dass Sie Schwanz wollte, brauchte Schwanz, musste Abspritzen..Sie braucht sich keine sorgen zu machen, wie fast sofort rief ein anderer Kunde Sie an und befahl Ihr, vor ihm zu stehen und sich umzudrehen, damit er gut Aussehen kann. Er mochte, was er sah, so zog er Sie nach unten, um auf seinem Schoß sitzen, gebietsübergreifend ihn. Er packte Ihre linke Brustwarze zwischen finger und Daumen, kneifen und Rollen, genießen Ihre Reaktion schmerzhafte Freude. Er Griff nach unten neben ihm, er zog eine Kette mit einem soft-tipped Pinzette Klemme an jedem Ende befestigt. Er beobachtet Sie genau, wie sich Ihre Augen in Besorgnis erweitern. „Diese sind einstellbar, so dass Sie nicht zu viel weh… „er flüstert, “ solange Sie ‚ re a Braves Mädchen…“.Claire schaudert, Sicher kann Sie den Schmerz nicht ertragen, Ihre Nippel geklemmt zu haben, während Sie so geschwollen von den Saugnäpfen sind? Ziehen an einem Nippel, legte er die Klemme um die Basis und begann es zu straffen. Es dauerte nicht lange, bis Sie anfing, vor den Schmerzen zu Wimmern, als Sie Ihre riesige, überempfindliche Brustwarze zwischen den Klammern drückte. Er legte die andere Klemme auf die andere Brustwarze und dann hob die Kette und legte die Mitte davon in den Mund, Ihr zu Befehlen, es dort zu halten. Er manövrierte Sie, so dass Sie halb sitzend, halb liegend über seinen Schoß, und seine hand begann sich zwischen Ihren Schenkeln zu bewegen. Sie öffnete instinktiv Ihre Beine und er begann sanft Ihre Klitoris zu reiben . Als Sie entspannt, so dass die Schmerzen in Ihren Brustwarzen beginnt zu stumpf, zu einem angenehmen Pochen. Ihr Kopf kippt zurück zieht Sie an der Kette und das lässt Sie scharf an Ihren Nippeln zerren. Sie keuchte und die Kette fiel aus Ihrem Mund. Er lächelte Sie an, zog die Klammern leicht an und befestigte eine Stecker, um die Kette zwischen Ihnen leicht zu verkürzen, bevor es an den Mund zurück. Dann wieder streichelte er Ihre Klitoris. Nach einer Weile begann das Vergnügen wieder zu übernehmen und lenkte Sie von der Schmerzen in Ihren Brustwarzen. Plötzlich steckte er zwei Finger in Ihre Feuchte Muschi. Claire schrie überrascht auf und ließ die Kette fallen.Ruhig zog er die Klammern wieder fest und ignorierte Ihr Wimmern des Protests. Er justiert den Stecker, um die Kette weiter zu verkürzen. Um es in Ihrem Mund zu halten, musste Sie nun Ihren Kopf in einem leicht unnatürlichen Winkel nach vorne halten, um die Belastung Ihrer Brustwarzen zu reduzieren. Seiner Finger wieder in Ihre Muschi gepumpt und seinen Daumen über Ihre Klitoris mit jedem Stoß gebürstet. Obwohl Sie versuchte, mit ihm zu bewegen, verursacht jeder Stoß die Kette auf Ihre Brustwarzen zerren, ablenken und verhindert, dass Sie trotz des wachsenden Vergnügens einen Orgasmus erreicht. „Ich könnte dich den ganzen Abend quälen, “ sagt er Ihr, grinst, “ aber ich bin sicher, einige der anderen Kerle sind warten auf Ihren Zug. Ich werde beobachten Sie, und wenn Sie sind gut, ich werde lassen Sie cum später. „Seine Finger gestoppt Sondieren und er steckte Sie in den Mund für Sie zu saugen Sie sauber vor dem entfernen der Klammern, geben Ihre Brustwarzen einen letzten squeeze, bevor er Sie losgelassen. Claire hatte keine Zeit, sich zu erholen, bevor ein anderer Sie anruft. Er setzte Sie auf sein Knie, seine Hände streiften über Ihren Körper vor sanft streichelte Ihre Wunden Brustwarzen. Sein Kopf gebeugt, um auf jeder Brustwarze saugen, Beruhigung der Schmerzen mit seiner warmen Zunge. Dann befahl er Ihr sanft zu Knien und seinen Schwanz zu lecken. Sie zog es aus seiner Hose und nahm den bauchigen lila Kopf in den Mund. Er wiederholte seine Anweisung, es zu lecken. Sie begann an der Basis und leckte in festen Schlägen nach oben. Als Sie den Kopf erreichte, schwang Sie Ihre Zunge darüber und um ihn herum, Suche nach den empfindlichen stellen, die ihn Stöhnen in Freude. „Jetzt kannst du es saugen“, sagt er Ihr. Claire Schloss Ihre Lippen um seinen Schwanz, langsam bewegte sich Ihr Mund auf und ab, wobei es ein wenig tiefer jedes mal, bis Sie die Basis erreicht. Sie nahm das Tempo und plötzlich spürt Sie, wie sein Sperma in Ihren Mund spritzt. Sie fing an zu knebeln, aber erinnerte sich an Ihren job und Zwang sich Gehorsam zu schlucken, wie Sie bezahlt wird. Der Kerl dankte Ihr und rutschte seine frisch gereinigt, aber schlaff Schwanz zurück in die Hose, als Claire rutschte aus dem Zimmer für eine schnelle Getränk. „Hey, was habe ich dir gesagt?“der manager fragt.Claire sah, wie er pointiert auf Ihre Brüste starrte.Sie nickte und erinnerte sich an seine frühere Anweisung. Sie ging zum Schreibtisch und nahm den sog Tassen und legte Sie auf Ihre Brustwarzen. Nachdem Sie vor nicht allzu langer Zeit geklemmt waren, waren Sie immer noch sehr empfindlich und Sie spürte das ziehen der Absaugung noch schärfer. Sie machte sich einen Kaffee und ruhte für etwa zehn Minuten, zu wissen,dass Sie wieder in der lounge benötigt wurde. Sie entfernte die Saugnäpfe und sah nach unten, um zu finden, dass Ihre Brustwarzen einmal mehr auf die riesige Größe, die Sie geschwollen waren, als Sie den Abend begann. Claire wusch Ihre Kaffeetasse auf und kehrte in die lounge zurück. Ein großer Kerl klickte mit den Fingern auf Sie in einer schroffe Weise. Sie ging zu ihm und lächelte ungeschickt. Er war schon nackt von der Taille nach unten. Er Stand auf und nahm ihn an den Schultern er schob Sie nach unten, so dass Sie vor ihm kniete. Sein geschwollener Schwanz schubst an Ihren Lippen, als er packte Ihr Haar und zog Ihren Kopf zurück. Seine andere hand Griff nach unten und kneifte eine Ihrer Brustwarzen.Sie kreischte vor Schmerzen und er nutzte Ihren geöffneten Mund, um seinen Schwanz zwischen Ihre Lippen zu zwingen. Claire knebelte leicht, unfähig, seine gesamte Länge zu nehmen. Sie versuchte, Ihre hand zu benutzen, um die Basis seines Hahns zu halten, versuchen, ihn zu tief stoßen zu verhindern, aber er Sie hinter Ihrem Rücken. Er nahm seinen Gürtel und wickelte ihn um Ihre Handgelenke befestigen Sie sicher hinter Ihrem Rücken. Er versuchte wieder, seinen Schwanz tief in den Mund zu zwingen, zeigt Ihr keine Rücksicht auf die Tatsache, dass Sie würgte, als er gewaltsam Ihr Gesicht fickte. Er hielt Ihren Kopf und kneifte Ihre Brustwarze.Sensations raste durch Hellseher Geist, Sie wurde zu Tode gefickt und Ihre Brustwarze war in Brand, aber alle Sie konnte Knien und ließ ihn Sie benutzen. Kurz bevor er zum Orgasmus kam, zog er aus Ihrem Mund und spritzte klebrige weiße Sperma über Ihre Nase und Gesicht vor dem lachen, “ Jetzt bist du wirklich ein dreckige Hure. „als er Ihre Handgelenke löste und Sie abweisend winkte.Claire zieht sich ins Büro Aufräumen und erneut Ihr make-up. Diesmal erinnerte Sie sich an die Saugnäpfe an Ihren Nippeln zu verwenden während Sie es Tat. Als Sie Sie entfernte, um zur Arbeit zurückzukehren, sind Ihre Brustwarzen so empfindlich, dass selbst ein leichter Pinsel über Sie Ihre Muschi zum Kribbeln brachte.Sobald Sie ging zurück in die lounge ein Kerl winkte Ihr vorbei und bat Sie, ihm ein Glas Whisky, eine Flasche Gleitgel und einen Butt plug zu besorgen. Claire holte die Gegenstände aus der bar und gab Sie ihm. Er nahm einen Schluck whisky bevor Sie etwas Gleitgel auf den buttplug tropft und Sie befiehlt, sich vor ihm zu bücken. Sie Tat, wie er fragte, aber es machte Sie erröten zu fühlen, so ausgesetzt. Der Gedanke, dass der Mann so Intim war Ansicht von Ihr bum hole und Sie und Muschi appalled yet thrilled Sie.Sie machte sich sorgen, dass Ihre Muschi jetzt Feuchtigkeit Austritt, als Sie sich ihm zu seinem Vergnügen präsentierte. Er kicherte, als er begann zu rutschen die Perlen stecken in die enge braune Knospe Ihres Hintern. Er flüsterte „Gerade erst bereit, meinen Schwanz später zu nehmen“, kicherte er, als Sie spürte, wie die ersten Perlen des Steckers beginnen, Sie zu Strecken, als er weiter zu schieben, und dann gibt er es eine plötzliche Feste Stoß, um die breiteste Perle in Ihren Hintern zu zwingen, was Sie zu yelp überrascht. Dann schickte er Sie zu seinem Freund bekannt als „Mr P“, erinnert Sie soll den Stecker behalten.Mr P wartet auf Sie, seine Hose um hs Knöchel und ein Kondom schon über seinen harten Schwanz. Er zog Sie auf seinen Schoß, von ihm Weg, um sicherzustellen, dass Ihre nasse Muschi aufgereiht mit seinem Schwanz, bevor er Sie nach unten ziehtundzwang seine ganze Länge in Ihr in einem harten thrus.t er hielt Sie still und Sie wimmerte von der massiven Größe des Schwanzes tief in Ihrer Muschi neben dem plug in Ihrem Hintern. Er ließ Sie Los und befahl Ihr, seinen Schwanz zu Reiten. Sie zog nach oben und unten auf seinen Schwanz, als er Sie weiter nach unten auf ihn zu ziehen, Zwang Sie, seine gesamte Länge.Schließlich erreichte er seinen Orgasmus, schob Claire Weg und schickte Sie zurück zu seinem Freund.Ihre Beine wackelten, als Sie die kurze Strecke ging, wo sein Freund saß. Er befahl Ihr, beuge dich über seinen Schoß. Wieder, Sie fühlen sich ausgesetzt, Ihr fadenscheinigen Rock nichts zu tun, um seinen Blick auf Ihre eingesteckt Hintern Loch und Ihre nasse Muschi zu verstecken. Er streichelte Ihr Gesäß, bevor er den Stecker tiefer in Sie drückte. Dann schwang seine hand in einem scharfen Spritzer über Ihr Gesäß. Claire ballt den plug, als er Sie immer härter verprügelt, bis Sie am Rande der Tränen ist. Dann überwindet Vergnügen Schmerz und Claire beginnt fast zu cum. Sie schreit in Ekstase und Ihre pussy Säfte sickern aus Ihrem exponierten Schlitz. Er zieht Sie aufrecht, und zieht den Stecker aus Ihrem Hintern, bevor Sie schnell ersetzen mit seinem Kondom bekleideten Schwanz, sanft aber fest Eindrücken, bis sein Schwanz tief in Ihrem Hintern ist. Er hält inne, damit Sie sich an dieses neue invassheon anpassen kann, bevor er anfängt, Sie zu ficken. Seine Stöße becoher härter und schneller und Sie beginnt fast wieder zu cum. „Sir, darf ich bitte mit mir selbst spielen?“ Sie Fragen. Er stimmt zu, und Sie reicht unter sich, um Ihre Klitoris rechtzeitig mit seinen Stößen zu reiben. Er verlangsamte leicht, und schließlich erreichte Sie den Punkt der keine Rückkehr als ein Krach Orgasmus schüttelte Ihren ganzen Körper durch die combinatsheon seinen Schwanz in Ihren Hintern und Ihre eigenen Finger auf Ihre Klitoris. Ihre Krämpfe gesetzt aus seinem Orgasmus, als Ihre Beine nachgab und Sie in einen Stuhl zusammenbrechen, Stöhnen vor Lust. Er großzügig erlaubt Ihr ein paar Momente, um Ihren Atem zu fangen und ein wenig zu erholen, bevor Sie zu Fragen, seine zu reinigen Schwanz mit Ihrer Zunge.Claire sah ihn an und schüttelte den Kopf, Sie brauchte eine Pause, Sie war völlig verbracht.Sie Stand auf und wackelte unsicher zurück ins Büro. Mandy eine andere der Hostessen war sitzen trinken Kaffee, “ Hat der bastard machen Sie cum?“fragte Sie.“Oh Gott ja“, gab Claire zu.“Anfänger Glück“, seufzte Mandy, “ Sie werden bald über die Neuheit zu bekommen, und Sie werden Getränke servieren und den ganzen Abend wichsen“, lachte Sie.“Oh Gott, ich kann das nicht“, seufzte Claire.Mandy lachte ““ ich würde sagen, du bist ein natürlicher, wie wäre es, wenn wir eine show zusammen?““Äh, sorry Ich stehe nicht auf Mädchen“, antwortete Sie.“Ich auch nicht, aber es zahlt die Rechnungen!“Mandy stimmte zu“, Später vielleicht?“Claire vergaß die Saugnäpfe, vergaß den Kaffee und nahm eine große Schnecke Bourbon zu Beruhige Ihre Nerven, bevor Sie in die lounge zurückkehrt.Ein Mann mittleren Alters, bekannt als Mr J, hatte Claire beobachtet und spürte, dass Sie nach Ihrem Orgasmus ein bisschen Zärtlichkeit brauchte. Er setzte Sie sich auf sein Knie und zog Ihren Körper in Richtung zu ihm, streichelte Sie sanft, bis Ihr Atem wieder normal. „Das sah aus wie eine ganz Orgasmus“, kicherte er “ Jetzt möchte ich sehen Sie haben ein anderer “ er führte Sie zu einem Esstisch am anderen sshede des Raumes und befahl Ihr, darauf zu liegen und positionierte Sie so, dass Sie an den Ecken weit auseinander auf dem Rücken lag der Tisch und die Knie gebeugt.Ein großes Kissen wurde unter Ihren Kopf gelegt. Er nahm eine Länge von Seil und fing an, es um Ihr Bein wickeln, Kreisen Ihre Oberschenkel und Schienbein mit Schlaufen und Knoten, die gehalten Ihr Bein in seiner gebeugten position. Ein Ende des Seils war um Ihren Knöchel und das andere war an Ihrem Oberschenkel und beide enden wurden dann an Tischbein gebunden, um Sie in position zu halten. Als er wiederholt die bondage auf Ihr anderes Bein entspannte Sie sich in das Gefühl des weichen Seils, das über Ihre Haut gleitete und das rhythmische Muster der Schleifen und Knoten. Claire erkannte, dass Sie hilflos war, zurückhaltend in einem sehr exponierten positsheon, nicht in der Lage, Ihre Beine zu bewegen, entweder um Sie zu Strecken oder Sie zusammen zu bringen. Ein anderer Mann zog einen Esszimmerstuhl und setzte sich. Claire erkannte, dass das Kissen unter Ihrem Kopf nicht es für Ihren Komfort, sondern bedeutet, dass Sie direkt an den Mann, anstatt an der Decke suchen. „Nun, das ist besser, nicht wahr“, fragte der Typ, “ Spiel wieder mit deiner Klitoris, wir wollen beobachten Sie cum. „Claire begann reiben Ihre Klitoris, das Gefühl unglaublich verletzlich und ausgesetzt. Sie Schloss die Augen, als Sie versuchte, sich in Ihrem Vergnügen zu verlieren, wollte den Gedanken, dass Herren Augen beobachten Sie aufmerksam, bewusst, dass auch andere Männer um Sie herum versammelt haben. “ Halten Sie die Augen offen, “ jemand bestellt. Als Sie fortfuhr, erkannte Sie, dass Sie geweckt wurde, indem Sie gedemütigt und gezwungen, sich zu entlarven und beobachtet zu werden, wie eine solche intime Handlung. Ein grinsen überquerte das Gesicht des Mannes, als er Sie erröten sah. „Du genießt das, Schlampe, bist du nicht?” er fragte: „Schauen Sie die Schlampe genießt beobachtet whshele Sie mit sich selbst spielen?““Sie genießen youself, “ fragte er.Claire erkannte, dass Sie sich amüsierte, es war aufregend, aufregender als alles, was Sie je zuvor erlebt hatte.“Sag mir, amüsierst du dich?“er fragte wieder.Es war schwer genug, um es sich selbst zuzugeben, und Sie ein Gefühl der Scham fühlen, wie Sie gezwungen war gib Ihre Erregung zu. „Ja.““Ja, was? Sagen Sie uns, was Sie genießen. „er fragte“ ich genieße es, mit sich selbst zu spielen, während du zuschaust. „Sie gab zu.Die Worte laut zu sagen, brachte eine neue Welle von Scham und Verwundbarkeit und auch Erregung. “Bist du sicher, dass du es genießt, „fragte er,“ Bist du eine schmutzige Hure, die alle Ankömmlinge fickt und wichst in bars? „fragte er.“Ja, “ gab Sie zu.“Sagen es, “ er Bestand darauf.“Ich bin eine dreckige Hure, die alle Ankömmlinge fickt und wichst in bars“, gab Sie zu.“Magst du es, eine dreckige Hure zu sein, dich selbst auszusetzen, lässt es deine dreckige Muschi Schreien Schwanz. „fragte er.“Ja, ich bin gerne eine dreckige Hure“, gab Claire zu, “ und ich zeige gerne meine Titten und meinen Arsch und entblöße meine dreckige Muschi und ich brauche Schwanz.“ und Sie begann zu cum. “Ich mag sein eine Hure, ich will Schwanz, ohhhh Gott. Ich brauche Schwanz! Ich brauche Schwanz.“Sie protestierte und dann ging Sie einfach schlaff und keuchte nach Atem.Die linke Ihr zu erholen, Herr D sanft löste Sie und half Ihr zu Ihr feet. Er hielt Sie, als Sie ging langsam ins Büro für eine Pause und brach in einen Stuhl komplett verbracht.Der rest des abends verging in einer Unschärfe von saugen Schwänze, Schwänze in Ihre vagina, in Ihren anus, manchmal eins nach dem anderen, manchmal zwei oder sogar drei nach dem anderen. Claire völlig verloren Zählung der Männer und die Orgasmen, die Sie genossen oder war es ertragen, bis etwa 3 ein.m Sie schließlich habe bis nehmen ein gut benötigte Ruhe für mehr als 10 Minuten. Sie rollte sich auf dem Stuhl im Managerbüro zusammen und fiel in den schlafder manager kehrte zurück, er schüttelte Sie sanft am arm und weckte Sie. “Ich habe gut gehört Dinge über Sie junge Dame, “er strahlte, “ Vergessen Sie die Wochen Studie Sie den job in Vollzeit, wenn Sie es wollen. „Claire hat es nicht wirklich verstanden,“ Oh, richtig, ja, danke. „Sie stimmte zu schläfrig.“Keine Löcher ausgeschlossen, Leben in 24/7 verfügbar, nackt mit Kragen und Kette, das ok? „fragte er.Sie dachte, schnell, die Miete für Ihre Wohnung, tötete Sie, Leben in würde ein Vermögen retten und es war nur für ein paar Wochen, während Sie wieder auf die Beine kam.“Ja, okay.“ Sie stimmte zu.“Das ist in Ordnung, hier Unterschreiben, “ schlug er vor.Sie unterschrieb die gepunktete Linie.Er lächelte und zeigte Ihr die schwarze Lederhalsband. Er hob Ihr Haar hoch und legte es um Sie und schnallte es. Er schnappte sich eine Leine an einen ring an der Vorderseite des Kragens, tracing die Kühlkette über Ihre Brustwarzen, die immer noch hoch empfindlich von den Saugnäpfen. Er zieht an der Kette, um Sie zu Ihren Füßen zu bringen und entfernt sanft Ihr Hemd, Ihre Strapse, Ihre Strümpfe und Ihre Fersen und schließlich den winzigen Rock, um Sie zu verlassen competely nackt.“Du fühlst dich sexy, willst du mit dir selbst spielen?“er fragte.Claire sagte nichts, Sie spreizte nur Ihre Schamlippen schlossen die Augen und begann den langen Aufstieg zu einem anderen schaudern Höhepunkt

Kategorie:

Sex Geschichten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*